Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Recovery CD defekt, Windows Key vorhanden. Welches XP ist das richtige?

Frage Microsoft Windows XP

Mitglied: mschraml

mschraml (Level 1) - Jetzt verbinden

22.08.2007, aktualisiert 18.09.2007, 27907 Aufrufe, 11 Kommentare

ACER Power FV; Windows XP Professional

Hallo,

ich habe das Problem, dass ein ACER Power FV mit Windows XP Pro neu einstalliert werden sollte.
Leider stellt sich während der Image-Einspielung (Recovery CD) heraus, dass CD2 defekt ist.

Eine Mail an ACER ergab, dass die Erstellung neuer CDs geg. eine Gebühr von 50 Euro kein Problem sei !?!?

Jetzt zur Frage: Der Original Windows Key klebt ja auf dem Gehäuse. Aber bei einem Installationsversuch mit einer Windows XP SP1 OEM CD wird der Key leider nicht akzeptiert.
Kann mir jemand sagen, welches Windows ich genau brauche (OEM, Retail oder Volume), bzw. wie ich das mithilfe des Keys evtl. auch herausfinden kann?

Vielen Dank vorab!
Mitglied: Cthluhu
22.08.2007 um 09:56 Uhr
Meiner Erfahrung nach sind SP1 und SP2 Keys nicht kompatibel. Soll heißen, dass wenn das Installationsmedium ein anderes SP hat das von dem der Key stammt, wird des Key nicht akzeptiert.
(Nein, ich klaue mir nicht meine Windows Versionen zusammen, ich hatte nur für verschiedene Rechner Installations-CDs mit SP1 und SP2 und habe diese CDs vertauscht, weil nicht draufstand, was SP1 und was SP2 CDs sind)

Wie es rechtlich aussieht, und ob es mit OEM-Keys überhaupt klappt, dass man von einem nicht OEM-Medium installiert, kann ich nicht sagen.
Bitte warten ..
Mitglied: adks
22.08.2007 um 10:02 Uhr
Wenn du einen Acer-OEM XP Product Key hast, kannst du diesen auch nur mit Acer OEM XP Versionen verwenden. Die OEM Hersteller haben mit Hilfe von Microsoft spezielle "Sicherheitsmaßnahmen" eingefügt, die ein "Fremdinstallieren" verhindern.

Acer CD + Acer Key = | FSC CD + Acer Key =

Das ist bei den OEM Versionen so, leider.
Man kann auch nicht mit einem OEM Key eine WXP Vollversion installieren.

Eventuell hast du in der Bekanntschaft jemanden, der ein Acer Notebook mit Acer-XP CD hat.


MfG
adks
Bitte warten ..
Mitglied: mschraml
22.08.2007 um 10:03 Uhr
Das könnte natürlich auch das Problem sein.
Weiss jemand, mit welchem ServiePack (oder auch ohne) die ACER Power FV ausgeliefert wurden? Mit meiner SP1 OEM funktioniert es jedenfalls nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: mschraml
22.08.2007 um 10:05 Uhr
Ja, habe ich, aber die haben andere Geräte. Und ACER hat leider keine Installations-CDs, sondern Recovery CDs, auf denen sich ein Image mit bereits eingetragenem Key befindet .... Und natürlich individuellen Treibern usw.
Bitte warten ..
Mitglied: adks
22.08.2007 um 10:13 Uhr
Weiss jemand, mit welchem ServiePack (oder auch ohne) die ACER Power FV ausgeliefert wurden? Mit meiner SP1 OEM funktioniert es jedenfalls nicht.

Das kannst du ganz leicht selbst heruasfinden:

Auf der CD befindet sich ein Ordner namens "I386" in diesem Ordner befindet sich die Datei "winnt32.exe". In den Dateieigenschaften findest du die Versionsangaben, wo die ServicePack-Nummern eingetragen sind.

Und ACER hat leider keine Installations-CDs, sondern Recovery CDs, auf denen sich ein Image mit bereits eingetragenem Key befindet .... Und natürlich individuellen Treibern usw.

Wenn die OEM Version auf einem Computer instaliert wird, mit dem die CD nicht ausgeliefert wurde, wirst du bei der Produktaktivierung nach einem "neuen" Produktschlüssel gefragt. Dort kannst du dann den eigendlichen Product Key deines Laptops eintragen.

Insofern auf den CDs der Ordner "i386" vorhanden ist und du in diesem die Datei "winnt32.exe" findest, kannst du diese CD als Installationsmedium für Windows XP nutzen.
Es kann aber durchaus sein, dass das Setup (wenn gefragt wird) deinen Product Key nicht akzeptiert (Erfahrungswerte, muss man herausfinden).


MfG
adks
Bitte warten ..
Mitglied: problemsolver
22.08.2007 um 11:00 Uhr
Hallo,

das sind die sog. Bios-locked Versionen. Im Bios ist bei HP,FSC,ACER etc. etwas hinterlegt, was bei der Installation über die OEM-CD des Herstellers abgefragt wird. Laienhaft gesagt: Nur wenn der "OEM-Code" im Bios + CD übereinstimmt, lässt sich die Installation auch durchführen. Du kannst also ohne Weiteres eine Recovery OEM CD eines anderen ACER Produktes nehmen und hinterher die richtigen Treiber nachinstallieren. (Die findet ja am Besten hier: Heise c't Treiberarchiv)
Ich denke, dass das auch funktionieren sollte. Bei FSC Produkten bei uns im Haus funktioniert's einwandfrei...

Gruß

Markus
Bitte warten ..
Mitglied: Holadrio
17.09.2007 um 08:28 Uhr
Hallo zusammen,also ich muß ein paar Aussagen hier wiedersprechen. Habe gerade auf ein HP Omnibook X3 ein FSC RECOVERY XP Home SP1 von einem Amilo D installiert. Die Recovery Versionen verlangen keinen Key (Volume?)...erst bei der Aktivierung treten Schwierigkeiten auf, habe aber einfach VOR der Aktivierung den Produktkey auf den der auf dem HP Omnibook draufklebt geändert und die Aktivierung dann durchgeführt. Hat Problemlos funktioniert. Habe die selbe Prozedur auch bei einem ACER Travelmate mit einer Toshiba Recovery (XP Pro SP2) gemacht und hat auch prima hingehaun.

Vielleicht hatte ich auch einfach nur Glück, den die waren allesamt nicht Bioslocked wie es scheint.

in diesem Sinne, viel Erfolg

lG Jo
Bitte warten ..
Mitglied: technix
17.09.2007 um 09:03 Uhr
Hallo zusammen,also ich muß ein paar
Aussagen hier wiedersprechen. Habe gerade auf
ein HP Omnibook X3 ein FSC RECOVERY XP Home
SP1 von einem Amilo D installiert. Die...
Hat Problemlos funktioniert. Habe die selbe
Prozedur auch bei einem ACER Travelmate mit
einer Toshiba Recovery (XP Pro SP2) gemacht
und hat auch prima hingehaun.

Vielleicht hatte ich auch einfach nur
Glück, den die waren allesamt nicht
Bioslocked wie es scheint.

in diesem Sinne, viel Erfolg

lG Jo

ist bei mir ähnlich verlaufen ...

ich benutzte immer meine CD's zum installieren ... egal welcher Hersteller des Gerätes.
zum aktivieren für XP ist ja der Lizenzaufkleber am Gehäuse.

Normalerweise sollen die Recovery-CD's ja "BIOS-Locked" sein.. sind sie aber nicht immer.

Mit meinen Compaq Recovery-CD's mache ich immer eine komplette Neu Installation.
allerdings halt nur mit SP1 oder komplett ohne SP.

und für die Aktivierung warte ich immer auf die Fehlermeldung "bitte geben sie neuen Lizenz- key ein"

am liebsten sind mir immernoch die CD's von Medion.
weil dort sind keinerlei Sicherheitsfunktionen eingebaut...
wichtiger Nachtrag: nur für Leute die regelmäßige Neuinstallationen lieben
Bitte warten ..
Mitglied: demorph
17.09.2007 um 09:35 Uhr
Hy!

Ich gehör auch immer zu den Leuten bei dehnen die Orginal CD so nen Kratzer bekommt das Dateien nicht mehr lesbar sind.

Ich hab folgendes gemacht mit nLite " german-nlite.de" und Unstoppable Copier (alles Freeware).
Unstoppable Copier die orginal CD kopiert und mit nLite eine neue Installations CD "erschaffen"
bei nLite kann man zb. alle UPdates bis Juli07 integrieren, & sonstige Treiber

dann über Windows aktivieren--Telefon--- neuen Produktkey eingeben--- fertig

Ich hoff bei dir klappts so auch.

Mein war ein XP-Home (=Lapotp) von Fujitsu Siemens das auch meinen Desktop rechner kam.
Bitte warten ..
Mitglied: mschraml
17.09.2007 um 09:43 Uhr
Hi,
nicht bei ACER. Die haben ein modifiziertes Ghost, dass nur bei ACER startet und dann ein Image auf die erste Partition bügelt... Eine auf OEM modifizierte XP-CD akzeptierte den Key auch nicht. Alle versuche erfolglos.

Aber ich habe dann einfach mal versucht, die Backup CDs alle zusammenzukopieren (da konnte komischerweise alles gelesen werden) und das ganze dann auf DVD gebrannt. Das hat dann funktioniert.
Bitte warten ..
Mitglied: bummelstudent
18.09.2007 um 22:03 Uhr
mit dem xpisobuilder kann man auch recovery-cds umwandeln:
http://www.winfuture.de/xpIsoBuilder
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows 10
gelöst PdfFactory defekt - Windows 10 Profil reparieren - wie geht das? (4)

Frage von Rene1976 zum Thema Windows 10 ...

Windows Mobile
gelöst Windows 10 Phone Encryption - Recovery Key? (1)

Frage von DerWoWusste zum Thema Windows Mobile ...

Windows 10
gelöst Klappt es noch mit 7 Key Windows 10 zu aktivieren? (12)

Frage von zeroblue2005 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...