Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Reg-Einräge übers Netzwerk?

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: Ravers

Ravers (Level 2) - Jetzt verbinden

11.04.2008, aktualisiert 14.04.2008, 4032 Aufrufe, 12 Kommentare

Hallo liebe Leutz,

ich möchte auf mehreren Rechner ein Reg-Eintrag hinzufügen.

Jedoch hab ich nicht gefunden wie ich es hinbekommen könnte.

Ich kann mich ja über regedit mit einem Rechner im Netzwerk verbinden. Hier könnte ich das dann händisch alles eintragen.
Dies möchte/muss ich jedoch automatisieren.

quasi:

reg \\COMPUTERNAME runonce.reg

Es handelt sich um ein HKEY_LOCAL_MACHINE - Einträge in der runonce.reg! Domänen-Adminrechte habe ich auch.

Aber wie geht dies?? Obige Syntax funktioniert natürlich nicht ... verdeutlich aber evtl. das was ich vorhabe ;)

Vielen Dank für Lösungsansätze ;)

Mfg
ravers
Mitglied: Lordus
11.04.2008 um 11:18 Uhr
Um ein Eintrag in der Registry zu machen, musst du Notepad öffnen (oder einen anderen Texteditor) und die Datei dann als *.reg speichern.

Folgendes muss als Inhalt in die Datei rein:

[HKEY_LOCAL_MACHINE_\SOFTWARE\microsoft\Windows\CurrentVersion\RunOnce]
"Eintrag" = " Das was du eintragen möchtest kommt an dieser Stelle"

Die Regdatei kannst du dann über die CMD/Shell aufrufen und der Eintrag wird ins RunOnce geschrieben.
Wie man das aber übers Netzwerk macht, da habe ich mir auch noch keine Gedanken auf die Schnelle machen können.

MfG
Bitte warten ..
Mitglied: nils-0401
11.04.2008 um 11:23 Uhr
Hallo

Wie man das aber übers Netzwerk macht,
da habe ich mir auch noch keine Gedanken auf
die Schnelle machen können.

Anmeldescript?

Nils
Bitte warten ..
Mitglied: Ravers
11.04.2008 um 11:40 Uhr
Der Eintrag in der reg-Datei ist mir klar.
Leider nicht wie ich den verteilen kann. ;)

Anmeldescript ist ne Idee. Problem ist jedoch das die Benutzer keine Admin-Rechte haben!!

Habt Ihr noch weitere Ideen?


Danke schonmal!
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
11.04.2008 um 11:54 Uhr
Anmeldescript?

Fällt ganz sicher aus...
Nicht deswegen

HKEY_LOCAL_MACHINE
...dafür gibts ja das AD

sondern deswegen..
\RunOnce

Abhilfe evtl so...

Die Reg liegt als c:\runonce.reg im Ordner c:\Reg auf deinem Client
und der folgende Schnippsel wird mit "test.cmd remoterechner" gestartet.

01.
copy c:\reg\runonce.reg \\%1\c$ 
02.
 
03.
psexec \\%1 - u user -p passwd regedit -s c:\runonce.reg 
04.
del /q \\%1\c$\runonce.reg
Bitte warten ..
Mitglied: Ravers
11.04.2008 um 12:13 Uhr
AD .. schnief, hab hier "nur" ne NT-Domäne *staub*

@TimoBeil
diesen Ansatz verfolge ich auch grade... aber so ist in Klarschrift mein Benutzername und Passwort zu sehen ... garnicht gut!! ;)
... und ich muss wieder an die Clients gehen (weit über 100) und

Versuche grad mit Steel-RunAs (kleines nettes Tool!) mir eine EXE-Datei zu basteln die dies macht (anstatt psexec) welches dann übers Logonscript ausgeführt wird.


.. aber irgendwie nicht das was ich wirklich will (quasi für die Zukunft)

Unter NT4 gabs da noch n nettes Tool REGCHG.EXE ... aber für XP finde ich nix
Bitte warten ..
Mitglied: nils-0401
11.04.2008 um 12:37 Uhr
Anmeldescript?

Fällt ganz sicher aus...
Nicht deswegen

> HKEY_LOCAL_MACHINE
...dafür gibts ja das AD

sondern deswegen..
> \RunOnce

Im Script eine Abfrage ob der Schlüssel schon vorhanden ist ? Das ist eine einfache If Abfrage.

Dann muss sich natürlich an jedem Rechner einmal jemand anmelden, damit es klappt.

Bleibt das Problem mit den Rechten...

Nils
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
11.04.2008 um 12:40 Uhr
Ich nochmal...

Die Reg liegt als c:\runonce.reg im Ordner c:\Reg auf deinem Client
und der folgende Schnippsel wird mit "test.cmd remoterechner" ...
da fehlt ein
von dir auf deinem Rechner gestartet.

Da sieht niemand nix - weder das das Skript etwas macht - noch den Adminnamen oder dessen Passwort.
Dazu müsstest du schon das "Test.cmd" mit auf den Client kopieren.

Bitte lese meinen Beitrag nochmal durch "runonce und Anmeldeskript" vertragen sich nicht, das würde bei jedem Anmelden wieder in die registry übernommen werden.
Dafür im Beispiel / Frage nach "Runonce" der falsche Weg, das soll explizit nur einmal laufen......"RUN ONCE"
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
11.04.2008 um 12:46 Uhr
Im Script eine Abfrage ob der Schlüssel
schon vorhanden ist ? Das ist eine einfache
If Abfrage.

Dann muss sich natürlich an jedem
Rechner einmal jemand anmelden, damit es
klappt.

Bleibt das Problem mit den Rechten...

Nils

*ärgs* ja ist den schon wieder Weihnachten?

RUN ONCE läuft (soll) genau einmal laufen und irgendwas machen.
Dieser Schlüssel wird nach erfolgtem durchlaufen gelöscht.

Nix mit if Abfrage und "einfach" ist auch was anderes....

@ Ralf - so nu mal tacheles, was genau willst du?
Eine .exe einmalig starten?
Sprich dich aus, dir kann geholfen werden....
Bitte warten ..
Mitglied: nils-0401
11.04.2008 um 12:48 Uhr
*ärgs* ja ist den schon wieder
Weihnachten?

RUN ONCE läuft (soll) genau einmal
laufen und irgendwas machen.
Dieser Schlüssel wird nach erfolgtem
durchlaufen gelöscht.

Nix mit if Abfrage und "einfach"
ist auch was anderes....

Dann fragt man das ab, was er gemacht hat....
Und wenn DAS erfüllt ist muss es nicht erneut in Run once!

Aber lass uns doch bitte freundlich und sachlich bleiben

Nils

[EDIT] wenn ein Registry Wert geändert wird, sollte das durchaus recht simpel abzufragen sein. Wenn es allerdings um die Ersetzung einer .exe oder Ähnliches geht, stimme ich deiner Kritik durchaus zu. [/EDIT]
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
11.04.2008 um 12:56 Uhr
Aber lass uns doch bitte freundlich und sachlich bleiben

mea culpa, war ganz sicher nicht böse gemeint.
Bitte warten ..
Mitglied: 51705
11.04.2008 um 21:26 Uhr
Kleiner Hinweis,

HKEY_CURRENT_USER --> Anmeldescript

HKEY_LOCAL_MACHINE --> Startscript

Und immer nett bleiben.

Steffen
Bitte warten ..
Mitglied: Ravers
14.04.2008 um 11:31 Uhr
Hallo liebe Leutz!

Ich will tatsächlich nur einmal eine EXE-Datei ausführen lassen (Uhr stellen, in dieser EXE ist ein Benutzer hinterlegt der die Berechtigung hat )
Dies könnte ich sicherlich mit einem LogonScript hinbekommen; nur müsste ich jedem Logon-Script den Pfad mitgeben ... bei mehreren hundert auch nicht ganz geschenkt (auch wenn man dies "scripten" könnte).

Dennoch habe ich noch weitere Reg-Einträge die ich gerne automatisiert einspielen möchte ( Off2007 speichert immer in docX usw., das soll standardmäßig mit den alten Office-Versionen kompatibel sein; die Reg-Einträge habe ich schonmal herausgefunden)

.. und es werden sicherlich noch weitere Anwendungsfälle vorkommen wo eine automatisierte Änderung nicht schlecht wäre.

Was mich halt auch wundert das man über dem simplen Regedit sich mit anderen Computern verbinden kann und einiges händisch eintragen kann.
Dies aber scheint nicht zu automatisch zu gehen ?!?


Mfg
ravers
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Visual Studio
VB.Net Screenshot übers Netzwerk übertragen (1)

Frage von Aicher1998 zum Thema Visual Studio ...

Netzwerkmanagement
WDMYCLOUD nicht im Netzwerk sichtbar (4)

Frage von Ully45 zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows 10
Nach Start kein Netzwerk (11)

Frage von MegaGiga zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Neuplanung Netzwerk mit VLAN, VOIP, Gästenetz (4)

Frage von GKKKAT zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...