Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Reg-Einträge und selbstextrahierende Zip vom Netzwerklaufwerk

Frage Microsoft Windows 7

Mitglied: blue0711

blue0711 (Level 2) - Jetzt verbinden

27.08.2013 um 16:18 Uhr, 2252 Aufrufe, 11 Kommentare

Ich kämpfe hier gerade an einem Problem mit einer Anpassung eines bestehenden Programms.

Von dem Programm sollen mehrere Updatestände vom User wechselbar benutzt werden können, die Dateien dafür liegen auf einem Netzwerklaufwerk (lokal ist KEINE Option).
Unter XP war das kein Problem, denn es müssen nur eine Reihe von Registry-Einträgen (auch HKCU) geändert und ein paar Dateien aus selbstextrahierenden Zip-Dateien (mit Pfad) kopiert werden (Die Dateien werden beim Update geladen, sind also vorgegeben, keine Änderung möglich).

Problem unter W7-64: Die Reg-Dateien werden vom Netzlaufwerk nicht ausgeführt, das Kopieren in den %ProgramFiles%-Ordner ist für den User nicht erlaubt.
UAC ausschalten wie Admin-Rechte für den User sind KEINE Option.

Ich habe also versucht, einen Task mit erhöhten Rechten einzurichten, dort eine Batch oder Powershell ablaufen zu lassen, ohne Erfolg.
Unterm Admin klappt mit Powershellscript alles, auch ohne UAC-Nachfragen,
Unterm User werden aber die Regeinträge nicht gesetzt und das Kopieren der Dateien schlägt fehlt.

Wird der Task mit einem Admin-Account versehen, kann der User das Ganze gar nicht mehr anstoßen (bekommt schon beim Ausführen des Tasks ein "Zugriff verweigert")
(Aufruf des Tasks: C:\Windows\System32\schtasks.exe /run /tn "Taskname")

Wie könnte man die Aufgabe noch umsetzen?

Gruß
Kai
Mitglied: DerWoWusste
27.08.2013 um 16:29 Uhr
Hi.

Du schreibst sehr lang. Schreib bitte nochmal in 2 Zeilen, wohin Du was schreiben willst. Tasks sind eine Möglichkeit. Du musst lediglich die ACL des Tasks anpassen, damit User ihn auch ausführen dürfen. Der Task ist eine Datei unterhalb von c:\windows\system32\tasks.
Bitte warten ..
Mitglied: blue0711
27.08.2013 um 18:14 Uhr
Zitat von DerWoWusste:
Du schreibst sehr lang.
Naja, sonst heißt es, ich halte Informationen zurück

Kurz:
Es müssen auf User-Anforderung reg-Dateien in die Registry eingetragen werden, wobei einige HKCU-Einträge enthalten und es müssen Dateien in %ProgramFiles% kopiert werden, wobei dabei selbstextrahierende Dateien ausgeführt werden.
Die Quelldateien liegen allesamt auf einem Netzwerklaufwerk.

Das Ganze muss auf einen Rutsch funktionieren, also für den User durch einen Doppelklick.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
27.08.2013 um 18:37 Uhr
Wohin genau schreibst Du in HKCU? Außer in HKCU\...\Policies darf der Nutzer doch eh schreiben.
Du kannst ein Startskript nehmen oder den Task mit der angepassten ACL wie zuvor beschrieben um in Programfiles/HKLM zu schreiben. Für HKCU muss ein Logonskript genutzt werden.
Bitte warten ..
Mitglied: blue0711
27.08.2013 um 20:49 Uhr
Logon- oder Startskript scheidet aus.
Die Änderung muss ja bei laufender Sitzung durch den User selbst willkürlich ausgelöst werden können.
Daher ja die Idee eines Tasks mit erhöhten Rechten, der vom User gestartet werden kann.

Wie gesagt, unter XP jahrelange Praxis (dort reichte eine banale Batch-Datei), daher Forderung für W7
Das betroffene Programm kommt mit dem Ergebnis in jedem Fall klar.

Aber ich befürchte, das wird in W7 nicht mit Bordmitteln gehen.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
27.08.2013 um 22:55 Uhr
Nenn Dein Skript, dann schau ich es mir an.
Bitte warten ..
Mitglied: blue0711
30.08.2013, aktualisiert um 11:08 Uhr
In demPowershellskript passiert nicht viel anderes als in dem Batch-Skript.
regedit.exe /s datei.reg
gezippt.exe

Mehr steht da nicht drin.
Das wird als Task mit erhöhten Rechten für den User angelegt und auf Anforderung ausgeführt.

reg import habe ich nicht verwendet, weil das die Reg-Dateien nicht vom netzwerklaufwerk ausführen will
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
09.09.2013 um 19:13 Uhr
Nenn mal Dein Skript, oder sind die Einträge geheim? Ich will es ja nur nachvollziehen können, dafür brauche ich Inhalte, hier also die reg-Datei.
Bitte warten ..
Mitglied: blue0711
24.09.2013 um 11:00 Uhr
Sorry, hatte ne Weile keine Zeit, mich drum zu kümmern.

Die Reg ist recht umfangreich und Anhänge gehen hier ja nicht. Daher macht einfügen wenig Sinn.

Es wird ein HEX-Wert in
HKEY_CURRENT_USER\Software\SOFiSTiK\SOFiPLUS-X\R18.2\sofp182-A001:407\Profiles\<<Unbenanntes Profil>>\General

und diverse Werte in
HKEY_CLASSES_ROOT\ und HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\
gesetzt

Sind zwei Reg-Dateien, eine für HKCU und eine für den Rest

Gruß
Kai
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
25.09.2013 um 00:26 Uhr
Sehe kein Problem. HKCU im Logonskript, rest im Startskript oder alles per GPP.
Liefer die regfiles, sag, was genau nicht klappt, und ich probier's aus.
Bitte warten ..
Mitglied: blue0711
25.09.2013 um 06:36 Uhr
Das man diese Einträge problemlos per Logonscript, startskript und Gpp machen kann, weiss ich.
Darum geht es hier aber überhaupt nicht.

Es liegen derzeit 6 verschiedene Versionen dieser Reg-Einträge vor, zwischen denen jeder User selbstständig wählen können muss.

DAS ist mein Problem
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
25.09.2013 um 08:02 Uhr
Verzeihe, wenn ich nach der langen Zeit den Überblick noch nicht wieder erlangt hatte. Nenne nun bitte alle Einträge und welches Resultat Du erhältst. Es ist in jedem Fall möglich, genau wie unter xp.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
gelöst Einträge untereinander Auflisten (8)

Frage von batchnewbie zum Thema Microsoft Office ...

Batch & Shell
gelöst Alte Daten automatisch per Zip erstellen (4)

Frage von BEBBYs zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...