Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Regeintrag per Logonskript setzen, User hat keine Zugriff auf regedit - geht das?

Frage Microsoft

Mitglied: Benzer

Benzer (Level 1) - Jetzt verbinden

06.04.2009, aktualisiert 12:26 Uhr, 4448 Aufrufe, 10 Kommentare

Moin,
ich habe das hier gemacht:
http://www.administrator.de/index.php?content=111856

Jetzt habe ich das Problem das die Richtlinie bei einem User zwar angewendet wird, aber nicht greift.
Ich vermute mal, das es damit zusammen hängt das der User "regedit" nicht ausführen darf.

Kann das wer bestätigen? Was währe sonst eine Möglichkeit das der Regeintrag nicht gesetzt wird?

Gruß
Mitglied: pxxsxx
06.04.2009 um 12:50 Uhr
Hallo,
wie wird das Script gestartet? als logonscript oder per GP?
Um "reg add" wird regedit eigentlich nicht benötigt.

Hast du mal probiert, das Script lokal zu starten?

Gruß
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Benzer
06.04.2009 um 13:21 Uhr
Das Skript wird als User Logonskript per GPO gestartet.
Ich habe es gerade auf einem anderen PC getestet (beide Win2000) - da geht es.

Wenn ich das Skript lokal über cmd starte, kommt: "der Befehlt reg wurde falsch geschrieben oder nicht gefunden" - geht also nicht. Bei dem anderen Win2000 Rechner funktioniert der Befehl / das Skript.
Bitte warten ..
Mitglied: pxxsxx
06.04.2009 um 13:29 Uhr
Der Befehl reg (reg.exe) liegt unter C:\WINDOWS\system32 (bei windows 2000 unter C:\Winnt\system32) der normale Benutzer sollte Leserechte darauf haben.
Wenn der Befehl nicht vorhanden ist oder die Rechte verbogen sind, kann es nicht funktionieren. Das solltest du mal prüfen.

Gruß
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
06.04.2009 um 13:38 Uhr
Servus,

mal aus Halbwahrheiten einen "richtigen" Satz umklemptnern

Zitat von pxxsxx:
Der Befehl reg (reg.exe) liegt unter ....

%windir%\system32 (XP "Kann" man auch unter Winnt installieren - oder umgekehrt)

Und ist bei XP dabei - nicht bei W2k - dort muß es von der CD aus dem Ordner \Support\ Tools nachinstalliert werden - oder über einen anderen Weg auf das System kommen.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: pxxsxx
06.04.2009 um 13:52 Uhr
Stimmt, hast recht...
Ich beuge demütig mein Haupt vor derlei grenzenloser Omnipotenz.

Defaultwindir unter XP ist c:\windows und unter Windows 2000 c:\winnt. was bei einem Upgrade z.B. dazu führt, das Windows XP in Winnt installiert ist.
Aber wer gibt denn schon bei der Installation einen anderen Pfad für Windir an? Kann doch nur Probleme machen.

Mein Tip zum Problem:
die reg.exe mit auf den Server packen und entsprechend mit Pfadangabe aufrufen. Hab grad kein Windows 2000 hier zum testen, müsste aber funktionieren.

Gruß
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Benzer
06.04.2009 um 13:57 Uhr
Jupp.. das wars...
Der PC der das Skript ausführt hat die reg.exe in "c:\programme\support tools" liegen.
Der PC bei dem das Skript nicht funktioniert hat die reg.exe nicht. Habe die gerade von Hand nach "c:\winnt\system32\" kopiert, jetzt geht es.

Bonusfrage: Wie kann ich die .exe Datein an meine Win2000 Clients verteilen? Ich vermute mal das der eine PC bei dem es durch Zufall rausgekommen ist, nicht der einizge ist.

Zitat von pxxsxx:
Mein Tip zum Problem:
die reg.exe mit auf den Server packen und entsprechend mit Pfadangabe
aufrufen. Hab grad kein Windows 2000 hier zum testen, müsste aber
funktionieren.

Wie meinst du das? reg.exe in den NETLOGON Ordner schieben und dann das Skript dahingehend ändern das es zuerst darauf zugreift? Dann müsste ich die Datei ja nicht verteilen...
Bitte warten ..
Mitglied: pxxsxx
06.04.2009 um 14:02 Uhr
Entweder im Loginscript kopieren oder eben auf dem Server ablegen und im Script mit Pfadangabe aufrufen.
z.B. \\server\netlogon\tools\reg.exe add ............

beim Verteilen über das Loginscript musst du jedoch beachten, dass dem Benutzer die Rechte fehlen. Daher tendiere ich eigentlich immer zur zweiten Lösung. (einfach und schnell umgesetzt)

Gruß
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
06.04.2009 um 14:10 Uhr
Ich beuge demütig mein Haupt vor derlei grenzenloser Omnipotenz.

Lass mal stecken, passt schon

Bonusfrage: Wie kann ich die .exe Datein an meine Win2000 Clients verteilen? Ich vermute mal das der eine PC bei dem es durch Zufall rausgekommen ist, nicht der einizge ist.
01.
reg.exe /? && goto weiter 
02.
echo %computername% >> \\server\freigabe\hierfehlt-reg_exe.txt 
03.
:weiter
Die "\hierfehlt-reg_exe.txt" kannst du dann per PSexec auslesen und dort verteilen lassen - oder "gleich" richtig machen - via Kixtart den ganzen Kimbim weglassen

Denn Loginscripte sind mit Kixtart einfach am einfachsten zu schreiben

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Benzer
06.04.2009 um 14:21 Uhr
Habs jetzt so umgesetzt:
Zitat von pxxsxx:
Entweder im Loginscript kopieren oder eben auf dem Server ablegen und
im Script mit Pfadangabe aufrufen.
z.B. \\server\netlogon\tools\reg.exe add ............

funktioniert bestens.

Danke euch beiden für die schnelle und kompetente - ja gerade zu omnipotente Hilfe
Bitte warten ..
Mitglied: pxxsxx
06.04.2009 um 14:22 Uhr
Bitteschön, gern geschehen.

gruß
Peter
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Proxy für alle User adden - Skript geht nicht (Windows Server) (4)

Frage von bytetix zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Powershell: Alle User anzeigen, die Zugriff auf einen Share haben (3)

Frage von bensonhedges zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...