Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Regelmäßig Temp Dateien auf dem Server löschen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: pallanis

pallanis (Level 1) - Jetzt verbinden

14.02.2006, aktualisiert 20:25 Uhr, 17088 Aufrufe, 6 Kommentare

Wie kann man regelmäßig Dateien und Ordner aus einem Überordner löschen

Auf meinem Server 2003 liegt ein Temp Ordner (c:\temp). Der Temp Ordner wird von jedem User im Netzerk beim anmelden gemappt. Jeder User hat Vollzugriff auf diesen Temp Ordner.
Der Ordner dient als Tauschbörse für Dateien. Es haben sich mittlerweiler sehr große Datenbestände angesammelt. Um dies zu umgehen gibt es zwei Möglichkeiten.
Entweder man setzt ein Kontingent oder man löscht jeden Abend den Inhalt vom Temp Order.

Die Frage ist, wie man das realisiert?

Folgenden Versuche habe ich schon unternommen.

Batch Datei geschrieben.
Darin kann ich leider nur mit dem RD Befehl (deltree gibts nimmer) den ganzen Temp Ordner löschen. Das möchte ich aber nicht, ich möchte den Inhalt von Temp löschen.

Vielleicht weis ja jemand wie man das etwas schöner realisieren kann!
Mitglied: verkehrsberuhigt
14.02.2006 um 15:50 Uhr
Gefällt Dir <blink>del *.*</blink> nicht?

Hier findest Du ein paar Spielarten: http://www.administrator.de/Jede_Woche_Freitags_Temp-Verzeichnis_l%F6sc ...
Bitte warten ..
Mitglied: pallanis
14.02.2006 um 15:53 Uhr
Soweit ich weis löscht "del" nur Dateien.
Es sollen die Unterordner und auch die darin enthaltenen Dateien gelöscht werden!
Bitte warten ..
Mitglied: verkehrsberuhigt
14.02.2006 um 15:58 Uhr
Verstehe ich nicht ganz...
Du möchtest im TMP-Verzeichnis alle Dateien und Verzeichnisse löschen?
Dann lösch' doch das ganze TMP-Verzeichnis und lege daran anschliessend wieder ein neues an...
Oder stehe ich jetzt ganz auf dem Schlauch?
Bitte warten ..
Mitglied: pallanis
14.02.2006 um 16:09 Uhr
Das ist richtig.

Wie richte ich dann die Freigabe für Temp wieder (automatisch) neu ein? Des weiteren:
Wenn in der Zeit einige VM's mit Temp gemappt sind, verlieren diese Ihre Verbindung zu Temp. Das möchte ich nicht.

Temp soll bestehen bleiben, jeglicher Inhalt jedoch gelöscht werden.
Bitte warten ..
Mitglied: verkehrsberuhigt
14.02.2006 um 16:17 Uhr
Jetzt sehe ich klarer
Unter diesen Bedingungen wäre es <blink>vielleicht</blink> das Beste, mit dem /mov-Parameter von Robocopy zu arbeiten. In Deinem Fall bliebe sowohl die Freigabe als auch die gerade in Bearbeitung befindlichen Files erhalten. Und nach dem Robocopy-Aufruf löscht Du dann einfach das Zielverzeichnis.

Wenn Du Robocopy nicht kennst bitte noch einmal melden oder hier im Forum suchen - ist mir schon sehr oft begegnet.

Oder Du wartest, bis sich 'Batch'-Biber Deines Problems annimmt. Er hat sicher ganz eigene und meist sehr brauchbare Ideen
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
14.02.2006 um 20:25 Uhr
Hm, danke für die Blumen, Jürgen - ist heute denn Valentinstach? *gg

@pallanis
Ist tatsächlich ein undankbares Thema.. weil sich der/die Temp-Ordner ja nie vollständig löschen lassen.

Es gibt einige Freeware-Tools, die versprechen "alle Tempdateien" zu löschen - aber die Definition von alle ist höchst willkürlich. Manche meinen damit "alle Dateien in bestimmten Ordnern" wahlweise mit oder ohne Cache und Cookies, andere legen noch willkürlicher bestimmte Dateitype fest, die sie als Temp-Dateien definieren...

Ich habe für "endgültiges" Löschen von Temp-Dateien EINES Benutzers einen Batch geschrieben, den ich in Temporäre Dateien eines Benutzers beim Abmelden löschen skizziert habe. Der Batch zeigt zumindest den Aufwand und die Problematik.

Wenn es Dir "nur" darum geht, alle (löschbaren) Dateien z.B. im %Temp%-Ordner zu löschen, kannst Du einmal mit der dort beschrieben FOR /R-Anweisung rekursiv durchharken.

Ein abschreckendes, aber ganz lustiges Beispiel, wie einfach doch die Welt und das Löschen überflüssiger Dateien sein kann, stand mal in einer der bunteren PC-Zeitschriften und ist von mir unter Dateien im temporären Verzeichnis löschen gepostet wurden.

Welchen Weg Du gehst, hängt davon ab, ob Du
- schnell viel Plattenplatz freischaufeln willst (der Rest bleibt liegen) oder
- alle Temp-Dateien löschen willst, weil eventuell etwas Sensibles dabei ist
- oder einfach nur hin und wieder einen automatischen Frühjahrsputz machen willst, der dann allerdings relativ wenig treffsicher ist (CHIP-Lösung).

HTH Biber
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Administrator kann auf Server keine EXE-Dateien kopieren, löschen, anlegen (5)

Frage von Winfried-HH zum Thema Windows Server ...

Batch & Shell
14 Tage alte Dateien automatisch löschen - Shell (1)

Frage von traller zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
Server sehr langsam bei vielen kleinen Dateien (5)

Frage von MichiBLNN zum Thema Windows Server ...

Batch & Shell
gelöst älteste dateien via batch löschen (6)

Frage von cali169 zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...