Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

regestry einträge sichern oder automatisch eintragen?

Frage Microsoft

Mitglied: Maenneken

Maenneken (Level 1) - Jetzt verbinden

02.01.2006, aktualisiert 04.01.2006, 5764 Aufrufe, 23 Kommentare

ich habe meine HDD in zwei teilen aufgeteilt. einmal ne partition für windows und eine für programme und andere daten. ich habe also alle programme auf der zweiten partition installiert. und nun will ich so allmählig windows wieder neu installieren weils langsam wird und soweiter. wenn ich aber jez windwos neu installiere sind doch die regestry-einträge von den installierten programme weg. und ich müsste die neu installieren oder gäbe es einen anderen weg? eventuell die regestry sichern oder so und später dann bestimmte einträge wieder aktualisieren???

Gruß Maenneken
Mitglied: 14078
02.01.2006 um 21:16 Uhr
Nope, da gibts keinen gescheiten weg, also zumindest keinen sinnvollen.

ich verstehe deinen grund nicht so genau, weil das system langsamer geworden ist ? was hat denn windows bzw. die programme damit zu tun ? habe noch nie ein system gesehen das langsamer geworden waere , weil programme installiert waren.

du solltest vieleicht mal die dienste checken,
mit msconfig unbrauchbaren schrott deaktivieren,
mit regedit die run etc eintraege pruefen,

dann rennt auch dein system wieder.
wenn du hilfe brauchst, einer nachricht schicken.
Bitte warten ..
Mitglied: filippg
02.01.2006 um 21:22 Uhr
Hallo,

das Windows langsamer wird kenne ich leider auch sehr gut.

Aber ein gescheiten weg.. Das Problem ist, die zu sichernden Teile der Registry festzustellen. Die Programme verteilen sich da auch gerne mal relativ breitflächig. Und wenn du die gesamte Registry sicherst und dann zurückspielst wird das wahrscheinlich nicht zu deiner dann neuen Installation passen.

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: Maenneken
02.01.2006 um 21:24 Uhr
@ filippg
da muss ich dir wohl recht geben.

@14078

ich habe mir ma msconfig angesehen. es gibt da ja ne menge an diensten. nur weiß ich nich welche ich abschlten kann/darf. so ne tolle abkürzungen zum teil. gibs ne HP die dat alle schön erklärt? einiges hab ich schon abgeschaltet.
Bitte warten ..
Mitglied: 14078
02.01.2006 um 21:33 Uhr
@ filippg
da muss ich dir wohl recht geben.

@14078

ich habe mir ma msconfig angesehen. es gibt
da ja ne menge an diensten. nur weiß
ich nich welche ich abschlten kann/darf. so
ne tolle abkürzungen zum teil. gibs ne
HP die dat alle schön erklärt?
einiges hab ich schon abgeschaltet.

huhu aehh..nicht einfach rumklickern, sonst MUST du neu installen..hehe

mach mal msconfig und dann gehst du auf systemstart, wenn da auf einem standart rechner mehr als 10 eintraege drinn stehen ist schon was "faul".

wieviel eintraege hast du da ? vieleicht kannst du screenshot machen ? danach machen wir die dienste.
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
02.01.2006 um 21:40 Uhr
habe noch nie ein system gesehen das
langsamer geworden waere , weil programme
installiert waren.

Also, daß ein System langsamer wird, weil mehr Daten auf der Festplatte liegen; ich denke, das ist wohl selbstverständlich...

Nix gegen Dich persönlich Maurizio, aber das sind die Basics im PC-Bereich...



LSW
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
02.01.2006 um 21:54 Uhr
Wie lange willste denn suchen bis du alle relevanten Registry Einträge findest?
Aber selbst wenn du sie hast, die Programme legen auch Dateien in Systemordnern an.
Das sie trotz der passenden registry Einträge laufen ist fraglich.

Mach die Kiste mit allen Programmen platt und gut ist, bei allem anderen kommt nur Murks raus!


BTW: ich habe hier ein Image von meinem Rechner nach der letzten Neuinstallation. So spart ich mir bei solchen Aktionen viel Zeit.
Bitte warten ..
Mitglied: Maenneken
02.01.2006 um 22:04 Uhr
@ meinereiner
k, mit nem image gehts auch. ich hab ja gar nich mehr vor das mit den regstry-einträgen zu probieren.

@ maurizio.schmidt

ich habe unter systemstart 18 stehen. davon kann ich 10 nachvollzeihen.
einige dienste hab ich schon deaktiviert. allerdings hab ich noch keinen neu start durchgeführt.
Bitte warten ..
Mitglied: 2095
03.01.2006 um 00:38 Uhr
Kannsu uns die mal unter SYSTEmstart die 18 auflisten....wir helfen dir dann beim aussortieren^^
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
03.01.2006 um 02:57 Uhr
@LSW:
Also dem stimme ich nicht zu. Ob meine Platte jetzt 30 GB frei hat oder ob ich da 20 CD-Images drauflege ... das dürfte an der Geschwindigkeit des Systems nichts ändern, denn solange die Daten einfach nur da liegen, werden sie ja weder gelesen noch geschrieben.
Dass es langsamer wird, hat wohl mehr den Grund dass die Platte defragmentiert und dass man immer mehr "Tools" beim Systemstart mitstartet.

Gruss,
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
03.01.2006 um 03:07 Uhr
Hi,

Aber selbst wenn du sie hast, die Programme
legen auch Dateien in Systemordnern an.
Das sie trotz der passenden registry
Einträge laufen ist fraglich.

Ich kann dem nur zustimmen. Die meisten Programme installieren auch einen Teil Dateien im Windows-Verzeichnis. Wenn Du das aber "killst", dann sind diese Dateien ja weg und das Programm wird nicht mehr laufen.
Die meisten Registry-Einträge vielmehr sind sogar relativ egal (wenn es nicht gerade Pfadangaben sind), weil das sind meist nur Konfigurations-Daten und die legen die Programme dann halt einfach neu an.

Gruss,
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: NaCkHaYeD
03.01.2006 um 07:14 Uhr
Es ist definitiv so, dass Windows mit der Zeit langsamer wird, sei es allein durch die Tatsache, dass sich installierte Programme nicht 100% deinstallieren lassen und das ist bei über 90% der Programme der Fall. Es bleiben Leichen in der Registry drinnen und die Kosten im Laufe der Zeit Zeit. Eine Registry ist nunmal eine Art Datenbank und Datenbankzugriffe werden mit dem Umfang grösser. Die Tatsache dass Programme auf der Festplatte unnötig liegen, bekommt man mit defragmentieren in den Griff.

Dein Vorhaben geht auf keinen Fall, da diverse Schlüssel nur mit Admin Rechten geschrieben können, andere gibt es nur unter den jeweiligen User, andere hat Windows die Hand drauf. Über kurz oder lang, forget it.

Es gibt nur einen Weg es sinnvoll zu machen.
Windows neu installieren, alle Updates drauf, Image per Ghost etc. ziehen. Alles installieren, nochmal ein Image per Ghost ziehen.

Hast du ein Problem, Image retour. Das schöne ist, dass dies innerhalb von Minuten und per Netzwerk mittlererweile geht. Eine Neuinstalltion aller Programm dauert unter Umständen Tage.

Das Windows Feature Systemwiederherstellung vergiss bitte, das taugt in solchen Fällen Null. Genauso wie diverse Drittherstellerprogramm wie Registry Cleaner oder was sonst noch auf dem Markt ist.

mfg
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Maenneken
03.01.2006 um 11:05 Uhr
alle einträge im systemstart aufzulisten is mir zu viel arbeit. benutzte liber screenshot:

http://imghosting.frag4fun.com/images/Maenneken/systemstart.jpg

http://imghosting.frag4fun.com/images/Maenneken/systemstart2.jpg

Danke schonmal
Bitte warten ..
Mitglied: d00meR
03.01.2006 um 11:16 Uhr
Hi,

dumprep 0 -k, nTune, Locks, Iwemon (evtl.), Locks Pro, WallMaster Pro
wirste so deaktivieren können.

dumprep = erstellt bei Abstürzen ein Speicherbild
Locks = keine Ahnung, irgend ein Programm ;)
nTune = nVidia Utility (kannste eh von Hand starten)
Iewmon = dein Maustreiber für die Logitech. Hast wahrscheinlich ein paar Tasten belegt damit oder so ;)
wallMaster Pro = Hintergrund Change Utility. Ob du es brauchst ist Ansichtssache ;)

kav = dein Kaspersky
nvCpl, nwiz, NVMcTray, NVMixerTray sind die "Schnittstellenprogramme" zu deinem Grafikkartentreiber.
Fazit: Kick alles bis auf die NVidia Serie, Daemon Tools und den Kaspersky

Gruß, Daniel
Bitte warten ..
Mitglied: 14078
03.01.2006 um 12:31 Uhr
hi, haette es mir schlimmer vorgestellt laeuft die kiste noch, nachdem du die dienste etc deaktiviert hast ?
Bitte warten ..
Mitglied: Maenneken
03.01.2006 um 12:33 Uhr
nuja, ich möchte die tolls schon noch benutzten und nicht immer per hand starten wollen. allerdings sind da noch andere einträge die ich nicht nachvollziehen kann. NvCpl und nwiz und noch ein leerer eintrag.
Bitte warten ..
Mitglied: 14078
03.01.2006 um 12:35 Uhr
Das sind beides Nvidia Tasks, denke die kannst du auch rauskicken. wie siehts denn in der run aus in der registry ?
Bitte warten ..
Mitglied: d00meR
03.01.2006 um 12:37 Uhr
NvCpl ist wie gesagt die Schnittstelle zu deiner nVidia Karte. Wenn du auf dem Desktop auf die Eigenschaften gehst dann kommt ja das Nvidia Menü da. Das macht das NvCpl.

nwiz.exe ist das NVIDIA nView Control Panel. Also auch ungefährlich und vollkommen ok.
Und den "leeren" Eintrag solltest du mal komplett posten, also inkl. des "Befehls" und des "Pfades".

Gruß, Daniel
Bitte warten ..
Mitglied: NaCkHaYeD
03.01.2006 um 12:37 Uhr
Beide Einträge gehören zu NVidia.
Ich hab Sie rausgeschmissen und sehe keinen Unterschied

mfg
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Maenneken
03.01.2006 um 12:51 Uhr
der leere eintrag:

systemstartelement: leer
befehl: leer
Pfard: HKLM\SOFTWARE\Microsoft\CurentVersion\Run
Bitte warten ..
Mitglied: d00meR
03.01.2006 um 12:52 Uhr
dann lösch raus. was immer das auch ist ;)
Bitte warten ..
Mitglied: 14078
03.01.2006 um 13:44 Uhr
nach all der loeschrei hast du schon bemerkt das die kiste wieder flott ist ?
du hast aber nicht zufaellig die windows bunti klicki version aktiviert oder ?
Bitte warten ..
Mitglied: Maenneken
04.01.2006 um 10:32 Uhr
bunti version? meinst du das voreingestellte design? wenn ja, denkste ich habe lust auf augenkrebs?

ich hatte einiges gelöscht, kiste lief noch und wollte battlefield2 installieren was nicht funktionierte also hab ich windows neu installiert. einige programme laufen noch. rechner is nu schneller. is zwar jez n bischen kuddel muddel, aber wat solls. muss men irgendwann alles neu machen. wenn ich ma bock hab.

trotzdem danke. hab einiges dazu gelernt.
Bitte warten ..
Mitglied: 14078
04.01.2006 um 10:47 Uhr
ui, nagut, solang du noch weist du wo was ist
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...