Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Register Sicherheit u. Freigabe fehlen bei einem einzigen Ordner auf einem Win2003 Server

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: SanneJu

SanneJu (Level 1) - Jetzt verbinden

31.08.2010 um 11:45 Uhr, 4321 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo an alle hilfreichen User hier im Forum!
Bin ganz neu hier angemeldet, weil wir mit dem folgenden Problem einfach nicht weiterkommen und hoffe jetzt auf hilfreiche Tipps...

Danke und viele Grüße
Sanne

Es handelt sich um eine NT-Domäne, der Fileserver hat als Betriebssystem Windows 2003 Server und ist mit NTFS formatiert, die Clients arbeiten mit Win XP Pro SP 3.
Ich bin im Netz LAN-Admin mit vollen Rechten.

Ein User, auf dessen Ordner der LAN-Admin volle Rechte hat, hat darunter mehrere Unterordner. Bei allen, bis auf einen Ordner, werden bei den Ordnereigenschaften die Registerkarten Freigabe und Sicherheit angezeigt, nur eben bei einem einzigen Ordner nicht! Ich kann als Admin also auch nicht den Besitz übernehmen. Wir haben kein Active Directory, also ziehen auch keine Richtlinien.
Die User greifen alle nur per verbundenen Netzlaufwerken auf den freigegebenen Serverordner zu, d.h. sie können nicht auf den Server selbst.

Ich habe jetzt schon versucht, mir mit einem Testordner Rechte zu entziehen oder zu verweigern. Dann kann ich zwar auf den jeweiligen Ordner nicht zugreifen, komme aber an die Sicherheitseinstellungen und kann ggf. den Besitz übernehmen. Die Möglichkeit mit Ansicht - Ordneroption kann es auch nicht sein, da es ja nur bei einem einzigen Ordner so ist.

Wenn jemand noch einen hilfreichen Tipp hat wäre ich sehr dankbar. Der User ist derzeit nicht erreichbar und meine Datensicherung hat dauernd Status "fehlgeschlagen", weil der Ordner nicht geöffnet werden kann.
Mitglied: DerWoWusste
31.08.2010 um 12:04 Uhr
Moin.
Das kann eigentlich nur ein Fehler im Dateisystem sein - checkdisk anwerfen.
Außerdem könntest Du mal probieren, mit der Kommandozeile zu arbeiten. Mit subinacl.exe kann man den Besitz übernehmen, mit icacls.exe Rechte setzen. Vermutlich schlägt dies aber fehl.
Bitte warten ..
Mitglied: SanneJu
31.08.2010 um 14:03 Uhr
Okay, hab ich jetzt mal angeworfen - das System will aber einen Neustart dafür. Das kann ich erst nach der Nachtsicherung machen.
Mal schauen, wie es morgen früh aussieht...
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
31.08.2010 um 14:13 Uhr
Nur ein kleiner Tipp: Je nach Anzahl der Dateien und Art des Plattenverbundes kann sowas sehr lange dauern. Setzt Du also zum Beispiel per Taskplaner einen Reboot für 5 Uhr morgens nach der Nachtsicherung an, ist nicht gesagt, dass der Server um 7 Uhr schon wieder die frühesten Kollegen bedienen kann - sollte man im Auge haben, wenn man einen Server mit Millionen von Dateien hat.
Bitte warten ..
Mitglied: SanneJu
31.08.2010 um 17:48 Uhr
Ich hab' den Reboot auf 3:30 gesetzt, das ist der frühest mögliche Zeitpunkt nach der Sicherung. Und habe auch nur für das betroffene Laufwerk den CHKDSK angestoßen (ist allerdings natürlich auch das größte, hm, 822 GB belegt...).
Vielleicht mach' ich den Reboot dann doch lieber Samstag morgen - dem Himmel sei Dank für den Remotezugriff!
Bitte warten ..
Mitglied: SanneJu
06.09.2010 um 12:01 Uhr
So, der seltsame Ordner war nach dem CHKDSK verschwunden! Muß also wirklich ein komplettes Verheddern im Dateisystem gewesen sein...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Ordner Freigabe auf einem anderen Server auslagern (9)

Frage von intane zum Thema Windows Server ...

Windows 10
Reiter Sicherheit auf Ordner-Ebene verschwunden (2)

Frage von HScomputer zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...