Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Regschlüssel in Batch ergänzen

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: 48046

48046 (Level 1)

18.06.2007, aktualisiert 19.06.2007, 3999 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo Welt !


Für mich ist in der Registry folgender Pfad relevant:

[HKEY_USERS\S-1-5-21-583907252-861567501-839522115-1004\Software\Ghisler\Total Commander]

Bei einem Kollegen lautet er aber:

[HKEY_USERS\S-1-5-21-3812019871-1684578893-2923869196-1007\Software\Ghisler\Total Commander]

Von daher kann ich wohl stark darauf schliessen, dass dieser Zahlenschlüssel bei jedem PC individuell ist, was natürlich mein Projekt enorm erschwert
Da ich aber diesen Schlüssel per Batch in die Registry schreiben möchte, stellen sich für mich jetzt folgende Fragen:

1. ) Kann ich den Schlüssel, bzw. die unterschiedlichen Zahlenkombinationen ab [HKEY_USERS\S-1-5-21-................................. irgendwie herausbekommen. Wenn ja, vielleicht auch ohne (for-Befehl) ?

2.) Oder aber gibt es (was mir fast lieber wäre) eine Art Variable die man zwischen [HKEY_USERS\S-1-5-21- und \Software\Ghisler\Total Commander] setzen kann, womit dann der korrekte Schlüsselpfad des jeweiligen Computers geschrieben werden kann.


Gruß ELMI
Mitglied: AndreasHoster
18.06.2007 um 16:41 Uhr
Schon mal in der Registry den Hive HKEY_Current_User gesehen?
HKEY_Current_User entspricht HKEY_USERS\S-1-5-21-583907252-861567501-839522115-1004 wenn der User mit der SID S-1-5-21-583907252-861567501-839522115-1004 angemeldet ist.
Wenn der Batch unter der Anmeldung des Users ausgeführt wird, kannst Du also ohne Probleme HKEY_CURRENT_USER nehmen.
Bitte warten ..
Mitglied: 48046
19.06.2007 um 07:13 Uhr
@AndreasHoster

Danke für Deine Antwort

Ja das ist schon richtig, das Problem liegt in meinem Fall leider etwas anders.

Es geht um eine Auto-Installation des TotalCommanders. Der Author bietet diese Möglichkeit auch an, und zwar kann man in der Setup.exe des TC diverse Dateien extrahieren, darunter auch eine INSTALL.INF

Dort läßt sich unter der Rubrik

[auto]
auto=0

der Wert auf 1 setzen und die komplette Installation geht allein vonstatten, ohne das der User irgendetwas bestätigen oder abändern müßte. Soweit sogut, der Defaultpfad für die Installation ist aber leider c:\totalcmd und für die INI's ist der Defaultpfad c:\Windows
Ich möchte aber, das es unter c:\Programme\TotalCommander\ installiert wird und auch die INI's in den gleichen Ordner. Leider läßt sich das in der besagten INF-Datei nicht einstellen, es existiert zwar dort folgender Eintrag:

[Destination]
Dir=c:\totalcmd
Ini=wincmd.ini,Configuration,InstallDir

Wenn ich diesen auf "c:\Programme\TotalCommander\" abändere, hat dieser leider keine Auswirkung auf den Installationspfad. Was ich herausgefunden habe ist, dass der TC 3 Einträge in der Registry macht (natürlich mit weiteren Unterschlüsseln & Werten).

1.) [HKEY_CURRENT_USER\Software\Ghisler]
2.) [HKEY_USERS\S-1-5-21-583907252-861567501-839522115-1004\Software\Ghisler]
3.) [HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Uninstall\TotalCommander]

Der erste Schlüssel ist der von Dir angesprochene, doch leider wenn ich den setze, reagiert der TC bei der Installation immer noch auf den Defaultpfad c:\totalcmd
Erst wenn ich den zweiten Schlüssel nutze, erkennt er diesen geänderten Pfad an. Ebenso wenn der TC einmal auf einem Rechner installiert war, sucht er bei nochmaliger Installation zuerst immer nachdem Schlüssel 2.) und schlägt diesen dann als Installationspfad vor.

Also abschließend kann ich leider nur die Schlußfolgerung daraus ziehen, dass Schlüssel 2.) maßgebend ist, zumindest zeigen das alle meine Versuche. Mir wäre auch Schlüssel 1.) lieber gewesen, was die Sache total vereinfacht hätte und ich erst garnicht hier nachfragen hätte müssen. Aber so, weiß ich leider nicht wie ich das durchziehen soll....!?


Edit-Nachtrag:
Nach weiteren Tests funktioniert es nun allein mit 1.) [HKEY_CURRENT_USER\Software\Ghisler]
Warum das bei den ersten Tests erfolglos war und nun geht, versteh ich zwar nicht ganz, bin aber glücklich, dass es jetzt scheinbar problemlos läuft


Gruß ELMI
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
19.06.2007 um 21:22 Uhr
Moin Elmi,

aber ich verwette mein Brusthaartoupet darauf, dass
1.) [HKEY_CURRENT_USER\Software\Ghisler]
2.) [HKEY_USERS\S-1-5-21-583907252-861567501-839522115-1004\Software\Ghisler]

ein und derselbe Schlüssel bzw. in diesem Fall "User" ist.

Frag doch mal am CMD-Prompt nach mit
>WhoAmI /user /SID
...was Deine UserId für eine SID hat.

Wenn Du unterschiedliche Ergebnisse hattest, dann kann es nur daran gelegen haben, dass Du einmal als (lokaler?) Administrator und einmal unter Deiner normalen UserID angemeldet warst.

Egal - auch wenn ich die Wette verlieren sollte - kannst Du bitte den Beitrag dann weithin sichtbar auf "erledigt" setzen mit diesem salamigrünen Haken?

Danke
Biber
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
Batch zum Zurücksetzen eines lokalen Profils

Tipp von Mr.Error zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Laufwerksbezeichnung (label) in Batch als Variable nutzen (7)

Frage von tobias.mock zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Batch Datei: PDF Dateien verschieben, umbenennen und löschen (4)

Frage von F0rcehunter zum Thema Batch & Shell ...

Neue Wissensbeiträge
Microsoft

Restrictor: Profi-Schutz für jedes Window

Tipp von AlFalcone zum Thema Microsoft ...

Batch & Shell

Batch zum Zurücksetzen eines lokalen Profils

Tipp von Mr.Error zum Thema Batch & Shell ...

RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
VPN Tunnel aufbauen (16)

Frage von Hajo2006 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Router & Routing
ASUS RT-N18U mit VPN Client hinter Fritzbox - Portforwarding (15)

Frage von marshall75000 zum Thema Router & Routing ...

Microsoft Office
Saubere HTML aus Word-Dokument (15)

Frage von peterpa zum Thema Microsoft Office ...

E-Mail
gelöst Probleme beim E-Mail Empfang (12)

Frage von TommyB83 zum Thema E-Mail ...