Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Reicht diese Systemzusammenstellung für meine Gebräuchte?

Frage Hardware

Mitglied: xNx443

xNx443 (Level 1) - Jetzt verbinden

01.08.2011, aktualisiert 22:05 Uhr, 4238 Aufrufe, 27 Kommentare

Reicht diese Systemzusammenstellung für meine Gebrächte?

Hallo Leute,


jetzt möchte ich aufrüsten. Ich möchte einen PC der sowohl für Gamen (Call of Duty, Counter Strike, Homefront usw) geignet ist. Sowohl sollte er aber auch für Adobe Produkte perfekt sein. Ich benutzte die Programme Adobe After Effekts, Adobe Photoshop und noch mehr Produkte. Diese benötigen sehr viel Speicher sowohl an RAM und auch an meiner Festplatte. Die Grafik spielt dabei auch eine sehr große Rolle. Ich habe mir von einem EDV experten ein Angebot zukommen lassen das hier aufgelistet ist.

-AMD PhenomII X6 1100 3.3GHz AM3 9.0MB Cache 125
-MB MSI 870-C45 (870,AM3,ATX,DDR,AMD,E)
-DDR3 8GB PC1333 CL9 + KIT (2x4GB) Kingston ValueRA = 16GB RAM
-MSI R6870 HAWK 1024MB, PCI-E, 2xDVI
-Geh LC-Power Midi-Pro916B o.N. 4xUSB (B)
-Netzteil MS-Tech 750W MS-N750VAL 12cm Ver .23 ret (Er meint ein schwächeres würde es nicht schaffen)
-Windows 7 Professional 64xBit (Er sagt Home Premium nimmt keine 16GB RAM an)



Das sit die Systemzusammenstellung die er mir übermittelt hat. Das ganze mit 22" Bildschirm, Tastatur Maus usw kostet an die 1200€.


So meine Frage ist, reicht das System für meine Ansprüche? Ist die Grafikkarte für den Game als auch für den Mediengestalterischen Bereicht optimal?
Er meinte das ein Wasserkühler nicht so optimal für meine CPU'S wäre da diese speziell auf Luftkühlung getaktet sind.


Stimtm alles was er sagt? Passt alles? Habt ihr evenutell Vorschläge wie man etwas anders machen kann aber sich der Preis nicht verändert?




Wäre echt super wenn ich ein paar Meiungen aufgreifen könnte.







lg
xNx443 ;)
27 Antworten
Mitglied: Xaero1982
01.08.2011 um 22:10 Uhr
Hi,

1. du benutzt zu viele Returns!

2. Das "Angebot" bezeichne ich mal schlicht und ergreifend als bodenlose Frechheit und einen absoluten Witz und vollkommen überteuert, zumal ich nicht mal eine HDD sehe.
Ein MS Tech Netzteil?

Was ist das denn bitte für ein EDV-Experte?

Soll ich dir mal eben raussuchen was der Spaß kostet?

Ca. 600€ + HDD + Monitor.

Echt übel was du dir da andrehen lassen willst. Ist das ein Laden oder ein "Freund"?

Ob, du nun für die genannten Adobe-Produke eine Lizenz hast lass ich mal dahinstehen, aber ich kann mir kaum vorstellen, dass du originalsoftware für mehrere Tausend € besitzt.

Zu den Komponenten:
Ich würde dir von allem abraten - ohne Ausnahme - na außer W7 Pro! Das ist ok!

VG
Bitte warten ..
Mitglied: xNx443
01.08.2011 um 22:15 Uhr
1. Ich benutze Original Software, da dies über meine Firma läuft. Ich bin im Mediengestalterischen Bereich tätig.

2. Der Experte ist hier zu finden. http://schmachtel-edv.de/

3. Kans tdu mir ein System empfehlen das meinen Ansprüchen gewachsen ist? Wäre echt ne super Sache.





lg
xNx443
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
01.08.2011 um 22:30 Uhr
1. Gut!

2. Sei ehrlich, also entweder kennst du den Betreiber oder aber du findest diese Webseite in irgendeiner Weise ansprechend, was ich mir schlicht nicht vorstellen kann. Weiter werde ich mich dazu nicht äußern, außer, dass solche Wuchereien ein Ende haben müssen in dem Bereich.

3. Rufe doch einfach mal bei seriösen Anbietern an wie z.b. Alternate, Mix-Computer, Cyberport, etc. und lass dir was erstellen....

Was du brauchst:
AMD oder Intel ist eine Glaubenssache, wobei mir Intel schon länger eher zugetragen sind, weil sie einfach performanter sind.
8Gb sollten dir eigentlich reichen - aber bei den Preisen auch gerne 16.
Graffikarte: Tendenziell irgendeine aktuelle Karte - hier bevorzuge ich auch NVidia, aber auch das ist eine Glaubensfrage.
HDD solltest du dir zumindest eine 128gb SSD zulegen als Systemplatte zusätzlich eine WD oder Seagate HDD mit xxx(x) gb - musst du wissen was du brauchst
Ein passendes Board ... Gigabyte, Asus, Intel (je nach CPU), (Asrock ist auch eine Glaubensfrage, aber ich halte nichts von denen)
Netzteil z.B. Silentmaxx oder Enermax, aber bitte kein MS-Tech
Gehäuse - such dir eins aus.
Laufwerk - such dir eins aus.
Monitor - 24" solltest du schon nehmen als Medien....

VG
Bitte warten ..
Mitglied: xNx443
01.08.2011 um 22:39 Uhr
Zu zweitens.


Ich wohne in einer Gegend in der jeder jeden kennt. Der jenige der mehr das zusamengestellt hat ist wirklihc der Betreiber der Website da bin ich sehr ehrlich.
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
01.08.2011 um 22:43 Uhr
Ok, hab ich mir gedacht, aber bei aller Liebe ...

Bestelle dir die Sachen online ...
Wie ich dir ja schon per PN sagte sind die Preise einfach zu hoch gegriffen - alleine die CPU auf die erste Recherche hin 25€ weniger - selbiges für die Grafikkarte.

Also wende dich an einen "richtigen" Anbieter und dann kannst du dich hier ja gerne noch mal melden

VG
Bitte warten ..
Mitglied: xNx443
01.08.2011 um 22:53 Uhr
Okay, ich habe bei Amazon einen sehr guten PC gefunden, was haltet ihr davon?



http://www.amazon.de/ANKERMANN-PC-RAPTOR-ELITE-Ti-i7-2600-Bridge/dp/B00 ...

lg
xNx443
Bitte warten ..
Mitglied: Dirmhirn
01.08.2011 um 23:33 Uhr
Hi!

willst du eine Spielekiste oder eine Workstation?

-DDR3 8GB PC1333 CL9 + KIT (2x4GB) Kingston ValueRA = 16GB RAM
das sieht aus als wären ihm ein 8GB reigel übergeblieben und er stopft noch 8gb billig ram dazu

-Windows 7 Professional 64xBit (Er sagt Home Premium nimmt keine 16GB RAM an)
ja, von home würd ich dir auch abraten.

hast du dir die Preise für die Einzelkomponenten schon mal im Internet zusammen gesucht?
Was ist das für ein Bildschirm? flimmerkiste um 100€ oder Grafiker-TFT um 1000€?
Bekommst du Support dazu?

CPU und Graka brauchen ~300W max, 750 sind da eher überdimmensioniert, wenns auch ned schlechte Qalität ist verbratest du nur Strom und Geld... (dein Amazon Angebot hat auch "nur" 550W

kauf dir das Amazon Angebot - das kannst zumindest zurück schicken, wenns kaputt ist.

Mit unseren Workstations (Intel Xeon W3565, 16GB Ram, 160Gb SSD, Nvidia Quadro 2000) sind wir zB am unteren Ende der CAD Workstations und etwa 1900€ excl./ Stück. (wobei unsere CAD-SW (ProE) relativ anspruchslos bei der Graka ist)

sg Dirm
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
02.08.2011 um 00:22 Uhr
3. Rufe doch einfach mal bei seriösen Anbietern an wie z.b. Alternate, Mix-Computer, Cyberport, etc. und lass dir was
erstellen....

genau, der blöde Fachhändler, verdienen will er an Dir und womöglich noch seine Leute und seinen Laden dadurch finanzieren. Kauf lieber bei billybillig.de, da kannste den ganzen Ramsch zurückschicken, Service ist eh nur was für blöde!

Gruß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
02.08.2011 um 08:08 Uhr
Zitat von Arch-Stanton:
> 3. Rufe doch einfach mal bei seriösen Anbietern an wie z.b. Alternate, Mix-Computer, Cyberport, etc. und lass dir was
> erstellen....

genau, der blöde Fachhändler, verdienen will er an Dir und womöglich noch seine Leute und seinen Laden dadurch
finanzieren. Kauf lieber bei billybillig.de, da kannste den ganzen Ramsch zurückschicken, Service ist eh nur was für
blöde!

Gruß, Arch Stanton

Nichts für Ungut Arch, aber irgendwie les ich in letzter Zeit immer mehr ...

Was willst du uns denn damit wieder sagen mh?

Kannst dir ja gerne die Bewertungsportale zu den genannten ansehen und die sind in der Regel alle positiv.

Wenn du lieber irgendwelchen Halsabschneidern, wie dem oben genannten Geld in den Rachen stecken willst, dann mach das. Ich kann von solchen Gurkenläden in der Regel nur abraten, weil die schon kleinste Garantiefälle in der Regel kaum geregelt bekommen ohne viel Stress und Zeitaufwand.

VG
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
02.08.2011 um 09:12 Uhr
Zitat von xNx443:
2. Der Experte ist hier zu finden. http://schmachtel-edv.de/

Die Webseite macht einen ganz schlechten Eindruck. Ein Experte würde einen nicht gleich mit flash erschlagen.


Aber mal was anderes:

Ein EDV-Händler ist wie ein Arzt: Wenn Du zu ihm kein Vertrauen hast, solltest Du ihn wechseln. Es ist sinnvoll, daß die Empfehlungen hinterfragt werden, aber das solltest Du ihn fragen.

Wenn Du einfach nur die obige Auflistung ablieferst, könnten Systeme für 600 Euro genauso Deinen Bedürfnissen gerecht werden, wie Systeme für 5000 Euro. Es komtm auf die randbedingungen an.

Auch wenn Du Adobe-Programme benutzt, sagt das garnichts darüber aus, wie Du das System ausreizt. Ein Durchschnittssystem kann damit überfordert sein,

Ich liebe diese Kundenaussagen: "Man soll schon vernünftig damit arbeiten können aber billig soll es sein."

Wenn Du einfach nur wissen willst, ob der Preis für die Teile gerechtfertigt ist, such Dir ein Preisportal, zähl da die Preise zusammen, hau 20% plus 100€ ür Marge, Versand und Zusammenbau dazu und dann weißt Du, wieviel der Preis von Deinem Händler danebenliegt.
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
02.08.2011 um 09:12 Uhr
Moin,

Arch hat völlig recht.

Außerdem zeigt es, dass Du nicht so ganz den Überblick hast.
Alternate ist für Privatkunden und Wave ist für gewerbliche Kunden. Ist die gleiche Firma.

Im gewerblichen Bereich ist es fast egal was so ein PC kostet. Ob 500, 1000 oder 2000 spielt keine Rolle.
Was aber eine Rolle spielt ob ich im Problemfall (z.B. defekte Hardware) sehr kurzfristig (innerhalb 2-4 Stunden) auf einen Experten vor Ort zurückgreifen kann und den Auftrag fristgerecht fertig bekomme oder ob ich die Hardware einschicke und ein paar Tage nicht arbeiten kann.

Gurkenläde mag ich auch nicht, aber ein qualifiziertes Systemhaus hilft da schon.
Und wenn die SLAs definiert sind, gibts auch keinen Streit.

Ein typischer Fall bei uns gefällig?
08:00 - Kunde ruft an, dass sein PC abstürzt.
10:20 - Techniker vor Ort, spielt das letzte Image zurück, PC stürzt immer noch ab.
10:50 - Tausch von Mainboard und Netzteil - Fertig -> unter 3 Stunden

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
02.08.2011 um 09:13 Uhr
Zitat von Lochkartenstanzer:
> Zitat von xNx443:
> ----
> 2. Der Experte ist hier zu finden. http://schmachtel-edv.de/

Die Webseite macht einen ganz schlechten Eindruck. Ein Experte würde einen nicht gleich mit flash erschlagen.

Außerdem gibts da kein Impressum!
Klingt nach einer One-Man-Show und das ist meist nicht gut...

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: Skyemugen
02.08.2011 um 09:21 Uhr
Hm, da sollte er aufpassen, dass ihm ein lustiger Anwalt nicht etwas eher unlustiges zukommen lässt ... kein Impressum und das bei gewerblichen Sachen in Deutschland, professionell wirkt anders.

@TE: Können deine Programme eigentlich mit Hexacore umgehen bzw. kannst du ihn voll ausnutzen? Wenn nicht, bleibe doch erst einmal bei Quad Core, ein i5-2500k o.ä. sollte eigentlich schon reichen, wenn nicht, dann ein i7 oder gleichwertig (und wenn du später einfach umrüsten willst, dann AMD, da der AM3-Sockel auch für Hexa- und Octacore gültig ist, bei Intel sind einige Sockel one-way-tickets)

greetz André
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
02.08.2011 um 09:24 Uhr
Zitat von Skyemugen:
Hm, da sollte er aufpassen, dass ihm ein lustiger Anwalt nicht etwas eher unlustiges zukommen lässt ... kein Impressum und
das bei gewerblichen Sachen in Deutschland, professionell wirkt anders.

Erstellt mit "Incomedia WebSite X5 Evolution 8.0.15 - www.websitex5.com".

! Wichtig !
Das sind indizien. Über die eigentliche Qualifikation können wir natürlich nix sagen!

Wenn Du einen guten Eindruck von dem Herren hast und die SLAs genau definiert sind, kauf es da.

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
02.08.2011 um 09:24 Uhr
Zitat von StefanKittel:
Klingt nach einer One-Man-Show und das ist meist nicht gut...

Hey, ich bin auch eine "one-man-show". Aber statt in Effekten mache ich lieber solide Arbeit beim Kunden.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
02.08.2011 um 09:30 Uhr
Zitat von Xaero1982:
Ok, hab ich mir gedacht, aber bei aller Liebe ...

Bestelle dir die Sachen online ...
Wie ich dir ja schon per PN sagte sind die Preise einfach zu hoch gegriffen - alleine die CPU auf die erste Recherche hin 25€
weniger - selbiges für die Grafikkarte.


Mag sein, das der Preis gegenüber einem versender deutlich höher ist. Aber Du weißt nicht, welche Leistungen er dafür noch erbringt. Auch meine Preise sind manchmal deutlich höher als die der Versender, weil mein EK beim Großhändler genauso hoch ist wie der VK beim Versender. Trotzdem kaufen die Kunden oft bei mir, weil sie jemand greifbaren haben wollen. Ok. braucht nicht jeder, aber mancher legt Wert drauf.
Bitte warten ..
Mitglied: Connor1980
02.08.2011 um 09:36 Uhr
Hi,

ungeachtet des nicht ausgewogenen Angebotes:
Zitat von Dirmhirn:
CPU und Graka brauchen ~300W max, 750 sind da eher überdimmensioniert, wenns auch ned schlechte Qalität ist verbratest
du nur Strom und Geld... (dein Amazon Angebot hat auch "nur" 550W
bei http://www.enermax.outervision.com/PSUEngine kurz reingeschmissen (+ 1SSD, 1HDD, 3 Lüfter 120mm, DVDRW) komme ich auf etwa 380 W, das als Minimum, bei dem Amazon Gerät ebenfalls. Bei der Zusammenstellung würde ich wohl auch bei 550W beginnen.


Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
02.08.2011 um 09:57 Uhr
Zitat von StefanKittel:
> Zitat von Lochkartenstanzer:
> ----
> > Zitat von xNx443:
> > ----
> > 2. Der Experte ist hier zu finden. http://schmachtel-edv.de/
>
> Die Webseite macht einen ganz schlechten Eindruck. Ein Experte würde einen nicht gleich mit flash erschlagen.

Außerdem gibts da kein Impressum!
Stimmt, das ist mir auch beim Durchstöbern der Website aufgefallen.
Das ist heutzutage ja wie ungeschützter GV (wird schon gut gehen).

Klingt nach einer One-Man-Show und das ist meist nicht gut...
Das solltest du aber nicht so verallgemeinern.
Wer sagt dir denn, dass es besser läuft, wenn du deinen PC in einem Laden mit 500 Mitarbeitern kaufst?
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
02.08.2011 um 10:11 Uhr
Zitat von Dirmhirn:
> -DDR3 8GB PC1333 CL9 + KIT (2x4GB) Kingston ValueRA = 16GB RAM
das sieht aus als wären ihm ein 8GB reigel übergeblieben und er stopft noch 8gb billig ram dazu

Das kann genausoguit ein vorkonfigurierte Kiste sein, in die er noch "billig" 8GB dazustopft.

Ich "schraube" auch nur noch in Ausnahmefällen Kisten zusammen, sondern nehme vorkonfigurierte Kisten vom Großhändler, in die ich ggf. noch Zusatzteile einbaue, die der Großhändler nicht hat.
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
02.08.2011 um 10:40 Uhr
Zitat von StefanKittel:
Moin,

Arch hat völlig recht.

Außerdem zeigt es, dass Du nicht so ganz den Überblick hast.
Alternate ist für Privatkunden und Wave ist für gewerbliche Kunden. Ist die gleiche Firma.

Was hat das nun mit meiner Aussage zu tun und mit seiner? Nichts, weil der TE kein gewerblicher Anfrager ist, sondern ein Privater.

@Lochkartenstanzer: Aber die Preise sind im gesamten einfach zu hoch gegriffen und die Onlineanbieter sind idR schneller als irgendwelche Läden vor Ort ... schon mehrfach Erfahrungen damit gemacht.
HDD Austausch:
Vor ort: 10 Wochen
Online: 2 Wochen

VG
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
02.08.2011 um 11:10 Uhr
Zitat von Xaero1982:
@Lochkartenstanzer: Aber die Preise sind im gesamten einfach zu hoch gegriffen
Das ist deine Vermutung an Hand des Eingangsposts des TO.
Wer sagt dir denn, dass in dem Preis nicht schon die Komplettinstallation und Einrichtung aller Programme dabei ist, eventuell noch inklusive Datenübernahme von alten Systemen und Schulung.
Dann wäre insgesamt ziemlich günstig.

Ich habe aber die Einzelpreise nicht überprüft, zusammengerechnet etc.
Da meine Firma fast ausschließlich mit gewerbliche Kunden arbeitet, wir nur noch vorkonfigurierte Business-PCs (HP, Fujitsu) verkaufen und diese eventuell mit Optionen (RAID, CAD-Grafik, etc.) versehen, kenne ich mich mit den Einzelkomponentenpreisen kaum noch aus.
und die Onlineanbieter sind idR schneller als
irgendwelche Läden vor Ort ... schon mehrfach Erfahrungen damit gemacht.
Das kann ich ebenso wenig bestätigen.
Meine Kunden bekommen zu ihren PCs einen 3 jährigen Vor-Ort-Service mit Austausch am nächsten Arbeitstag oder noch schneller durch den Hersteller.
HDD Austausch:
Vor ort: 10 Wochen
Online: 2 Wochen
Ich wäre in beiden Fällen den Kunden los, auch wenn dieser 2 Wochen auf den Wechsel der HDD warten müsste.

BTW: Dieser HDD-Wechsel ist das kleinste Problem an dieser Geschichte. Was macht denn der Kunde, wenn ich ihm eine leere neue eingebaut habe? Genau, er lässt mich die Dasi zurückspielen oder alles neu einrichten.
Bitte warten ..
Mitglied: derophan
02.08.2011 um 11:36 Uhr
Also ich habe auf der Website das Impressum entdeckt, respektive die Kontaktdaten / Adresse / Telefonnummer des Anbieters. Ist so OK und für die Zielgruppe, die er damit ansprechen will, ist die Seite perfekt und mehr als ausreichend. Wenn er eine höchst Professionelle Website mit Cloud-Begriffen wirkt das eher abschreckend.

Zitat:

3. Muss ein Impressum auch tatsächlich “Impressum” heißen, oder genügt ein anderer Ausdruck?
Das Gericht verneint eine Verpflichtung der Bezeichnung als “Impressum”.
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
02.08.2011 um 11:55 Uhr
Goscho, das sind keine Vermutungen, denn ich habe das Angebot per PN erhalten.

Jeder hat so seine Erfahrungen ... und das sind meine.

VG
Bitte warten ..
Mitglied: xNx443
02.08.2011 um 12:34 Uhr
Vielen Dank für die vielen aufschlussreichen Antworten. Ich habe mich nun für das Amazon Produkt entschieden. Ich bin nicht der Kunde der sagt, das Produkt muss billig und dafür gut sein. Nein, wenn ich hier nicht gefragt hätte, dann wäre ich wohl das Angebot für 1200€ von dem gutn EDV Herren eingegangen.


lg
xNx443
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
02.08.2011 um 12:51 Uhr
Zitat von derophan:
Also ich habe auf der Website das Impressum entdeckt, respektive die Kontaktdaten / Adresse / Telefonnummer des Anbieters. Ist so
OK und für die Zielgruppe, die er damit ansprechen will, ist die Seite perfekt und mehr als ausreichend. Wenn er eine
höchst Professionelle Website mit Cloud-Begriffen wirkt das eher abschreckend.
Jetzt wo du es sagst, habe ich auch noch mal nachgeschaut.
Du sprichst bestimmt von der Visitenkarte auf der Anfahrtsseite, oder?
Bitte warten ..
Mitglied: Gerzau
02.08.2011 um 15:53 Uhr
Seit wann nimmt ein Win7 Home Premium keine 16GB RAM an, 16GB RAM ist bei dieser Suite genau die Grenze nach oben........
Das hättest du aber selbst rausfinden können.
Netzteil passt soweit.

Und nein, es stimmt nicht alles was er sagt, er will verkaufen. Schon mal diese Logik in Betracht gezogen?

Von jemanden der mit Adobe Programmen umgehen kann, kann man etwas mehr Weitsicht erwarten.
Bitte warten ..
Mitglied: TobiasNYC
02.08.2011 um 23:55 Uhr
... das ist echt der geilste Post den ich heute bisher gelesen habe, leute leute...


Zitat von Gerzau:
Von jemanden der mit Adobe Programmen umgehen kann, kann man etwas mehr Weitsicht erwarten.

Dass man hier eine direkte Korrelation zwischen "Adobe Programmen" und "persönlicher Weitsicht" erkennen kannst ist beeindruckend!
Man lernt eben nie aus - kann man denn auch analog zu dieser Theorie darauf schließen, dass "Apple User" überdurchschnittlich gut auszusehen haben?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Sicherheitsgrundlagen
Reicht die Firewall des AVM 7390? (5)

Frage von Biriel zum Thema Sicherheitsgrundlagen ...

Windows 10
Kaspersky reicht Kartellbeschwerde gegen Microsoft ein (1)

Link von runasservice zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (15)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...