Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Reichweite Arcor WLAN 5 Meter

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: Dunkelbier

Dunkelbier (Level 1) - Jetzt verbinden

23.01.2006, aktualisiert 25.09.2006, 5406 Aufrufe, 3 Kommentare

Ist der Laptop im Raum , in dem der Router steht, funktioniert die Verbindung. Geht man durch die Tür, wird die Verbindungsstärke schlechter. Ein Raum daneben (Router und Laptop durch eine Wand getrennt, Abstand 2 Meter) nur noch sporadisch Empfang. Zwei Zimmer weiter gar nichts mehr.

Das gleiche mit einem anderen Laptop, andere Marke, andere WLAN-Karte. Dürfte also nicht an den Laptops liegen. Wie sind Eure Erfahrungenmit dem Modell?
Mitglied: CouchCoach
23.01.2006 um 18:43 Uhr
Also mit diesem Modell habe ich noch keine ERfahrungen gemacht, allerdings ähnliche mit anderen Geräten. Probleme sind oft die Antennen.
Du könntest als Lösungsversuch eventuell mal den Kanal ändern.
Standard ist bei fast allen Geräten Kanal 6. Da sich die komplette Bandbreite pro Kanal, von allen Funkkarten und AP´s in Empfangsnähe (nicht nur bekannte) geteilt werden muß, kann dies auch zu verstärkten Problemen kommen.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: 23866
25.01.2006 um 23:52 Uhr
Hallo,
zu WLAN, Sende- /Empfangsleistung, Dämpfung ist folgendes zu sagen:

1. Grundsätzlich wird das Siganl durch GEgenstände die sich zwischen Sendeantenne und Empfangsantenne gedämpft. Wände in denen beispielsweise viel Metall verbaut wurde, haben mehr Dämpfung als beispielsweise ein dünne Rigipswand.
Funkwellen verhalten sich im Prinzip wie Lichtstrahlen und werden von Hindernissen abgeschwächt, absorbiert oder sogar reflektiert was zu Interferenzen führen kann.

2. Einen grossen Einfluss auf die Sendeleistung hat die verwendete Antenne, da diese das Ausgangssignal der eigentlichen Funkeinheit (z.B. PCMCIA KArte) verstärkt. Man spricht hier vom sogenannten Antennengewinn (dBi).

3. Für Notebooks ist es meines Erachtens am besten eine externe Antenne zu verwenden, da das Signal der im Gerät eingebauten Antennen, auch schon durch das Notebookgehäuse empfindlich gedämpft werden kann. Interne Antennen haben meist eine begerenzte Reichweite, bei der zwar noch das Siganl im Grenzbereich noch empfangen wird, aber es zu zeitweiligen Signalabrüchen kommt.

Fazit, versuche wenn möglich mal eine externe Antenne mit gutem Antennengewinn und ich glaube Du wirst mehr Erfolg haben.


Grüsse Mike
Bitte warten ..
Mitglied: tikayevent
25.09.2006 um 10:24 Uhr
Also das mit dem Metall stimmt. Hatte mal mit dem Arcor-Kistchen auf 2m mit Sichtkontakt keinen Empfang. Grund, es stand ein Metallcomtertisch davor. Sowas lenkt das Signal ungeheuer stark ab.

@ firemike:
haben mehr Dämpfung als beispielsweise ein dünne Rigipswand.
Joa, fast. Rigips gilt mit als einer der besten WLAN-Killer.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Routing WLAN-Karte und LAN-Adapter im Laptop (11)

Frage von jedilu zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
Schlechte Datenübertragungsrate WLAN Bridge (4)

Frage von Locksmith zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Ubuntu
Ubunto Wlan Problem bei Neustarts (1)

Frage von opc123 zum Thema Ubuntu ...

Neue Wissensbeiträge
Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(2)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(5)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Administrator.de Feedback

Tipp: Ungelöste Fragen ohne Antwort in Tickeransicht farblich hinterlegen

Tipp von pattern zum Thema Administrator.de Feedback ...

Viren und Trojaner

Neue Magazin Ausgabe: Malware und Angriffe abwehren

Information von Frank zum Thema Viren und Trojaner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Systemdateien
Warum System auf "C:" (29)

Frage von DzumoPRO zum Thema Windows Systemdateien ...

LAN, WAN, Wireless
Cisco SG200: Auf bestimmtem vLAN bestimmte TCP-Ports sperren (16)

Frage von SarekHL zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
gelöst Update BackupExec 2015 auf 2016 führt zu SQL-Server Problem (16)

Frage von montylein1981 zum Thema Windows Server ...

Cloud-Dienste
gelöst Bitcoins minen über Nacht? (16)

Frage von 1410640014 zum Thema Cloud-Dienste ...