Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Remotdesktop mit Remote AccessVPN server?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: hapeone

hapeone (Level 1) - Jetzt verbinden

10.01.2009, aktualisiert 15:50 Uhr, 3250 Aufrufe, 4 Kommentare

Wie richte ich eine Remoteverbindung über RDP mit Windows Server 2003 R2 ein??

Ich habe folgende Ausgagssituation:

Ein Linksys Router der als DSL modem dient (Ich kann nichts daran änder, ist eine spezielle software des ISP darauf)

LAN IP Adresse: 192.168.1.1
LAN Netzmaske: 255.255.255.0
DHCP Server: on
DHCP Bereich: 192.168.1.100-192.168.1.200
Aktuelle öffentliche IP Adresse: xxx.xxx.xxx.xxx
Weiterleitung 1: Externer Portrange: 1024:1029, Interner Portrange: 1024:1029, Interne IP-Adresse: 192.168.1.222

Server mit zwei NICs
Die für das Internet hat die Adresse 192.168.1.222 (also die Einstellungen des Netzwerkes des DSL modem)
An der anderen hängt das lokale Netzwerk

Ich möchte nun über das Internet auf rdp zugreifen.
Ich habe testweise das mit einem anderen PC getestet (XP Pro rechener statt server) da gehts
Ich habe einfach den Port des RDP in der Registry auf 1025 geänder. Dann hab ich die öffentlich ip angewählt plus 1025 als port und schon gigs.

Mein Problem mit dem Server klappt das nicht.
Irgendwie wenn ich den Port ändere kann ich auch lokal nicht mehr remot zugreifen.
Was muss ich nun einstellen damit remote über das internet zugreifen kann?
Am server läuft dieses Remote Access/VPN Server Modul (wurde vom assistenten erstellt) und eine Firewall auf die ich irgendwie nicht richtig zugreifen kann.
Auch glaub da ist irgendwo der Wurm drin!?

Ich bitte um Hilfe
Danke

Mit freundlichen Grüßen hapeone
Mitglied: aqui
10.01.2009 um 18:40 Uhr
Der Linksys Router arbeitet nicht als Modem sondern als Router !!
Das kannst du schon allein an der Tatsache sehen das auf dem LAN Interface ein RFC 1918 IP Netzwerk verwendet wird. (192.168.x.x) Der routet also was ein reines DSL Modem niemals machen würde !!
In der Beziehung ist dein o.a. Beschreibung also komplett falsch !!!

Als allererstes musst du sehen das die RDP Session auch auf den Server lokal funktioniert !!
Es ist ja mehr als logisch das eine nicht funktionierende lokale RDP Session auch dann niemals remite per Port Forwarding funktionieren kann !!!

Du schreibst aber was von VPN... auf dem Server ?? Ist denn ein VPN Zugriff eingerichtet ??
Wenn ja und dieser auch funktioniert kannst du dir doch den ganzen Quatsch mit Port Forwarding bei RDP sparen !!!???
Bitte warten ..
Mitglied: hapeone
10.01.2009 um 18:58 Uhr
Danke für die schnelle Antwort.

Ja das ist mir klar dass das ein Router ist und kein Modem. (Ich habs nur so geschrieben weil das so ein billig ISP ist der über WLAN arbeitet und so..).

Also mittlerweile geht auf dem Ding nichts mehr. Gibt es eine Möglichkeit den Server so zurückzusetzen, dass man diesen Assistenten für den ersten Server wieder ausführen kann?

So zu vorheriger Frage. Ich habe den Server nur mit dem Assistenten eingerichtet. Habe dann noch ein paar User hinzugefügt und es lief ganz gut auch der Remotezugriff funktionierte lokal. Dieser Assistent hatt eine Reihe von Sachen eingerichtet. Darunter auch diesen Remote/VPN Server.

Meine Frage: Wie kann ich es möglichst einfach anstellen um auf diesen Server per RDP übers Internet zuzugreifen?

Mit freundlichen Grüßen hapeone
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
10.01.2009 um 19:12 Uhr
Port Forwarding auf dem Router an lokale Server IP mit TCP 3389 (oder angepassten Port per regedit)

Das ist die einfachste Möglichkeit. Da sollte dann natürlich ein lokaler RDP Zugriff auch klappen vorher !!!!

Andere Alternative ist per VPN was aber vermutlich nicht einfach sein wird wenn der Provider ein so rigides Port Forwarding fest eingestellt hat !!!

Da kannst du dann nur mit einem SSL Tunnel arbeiten ala:

http://www.administrator.de/Fernzugriff_aufs_Firmen-Intranet_-_sicher%2 ...
Bitte warten ..
Mitglied: hapeone
10.01.2009 um 19:33 Uhr
Ja das war auch meine Idee! Aber wenn ich den Port änder funktioniert RDP nicht mehr (auch wenn ich neu Starte) auch lokal nicht. Aber irgendwas muss da dann noch sein denn wenn bei diesem Remote Access/VPN Server Role nachliest (next step) steht da irgenwas dass standard mässig der remot nicht aktive ist und das man das und das einstellen muss.
Die im oberen post angegeben vorgehensweise hab ich mit einem normalen xp Rechner statt dem Server getestet. Da hat diese Methode funktioniert.

Was ist eigentlich wenn ich den Server morgen neu aufsetze und dann ihn out of the box belasse? Ist er dann ähnlich xp?

Mit freundlichen Grüßen hapeone
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Remote Desktop Server 2008 nach 2012 Office Benutzereinstellungen (4)

Frage von Otto1699 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Remote App Manger Server 2016 (2)

Frage von opc123 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Windows Server 2008 R2 Aero-Design auf Remote Desktop geht nicht (3)

Frage von Motherboard33 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (12)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...