Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Remote benutzerkonto auslesen und von inaktiv auf aktiv setzen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Landstreicher

Landstreicher (Level 1) - Jetzt verbinden

27.12.2012, aktualisiert 17.01.2013, 2605 Aufrufe, 9 Kommentare

... ich habe mir echt schon die Augen viereckig gesucht ...

also ich würde gern auf einem entfernten windowsserver ein lokales benutzerkonto auslesen (als Admin)
speziell interessiert mit ob der benutzer gesperrt ist. Sollte das der Fall sein soll dieser wieder aktiviert werden.

lokal geht das mit net user ect.

aber remote ?
hat jemand eine idee ?

mfg
Landstreicher
Mitglied: Onitnarat
27.12.2012 um 16:43 Uhr
Hi,
psexec auf dem Remoterechner starten und dann mit net user....

Gruß
Marcus
Bitte warten ..
Mitglied: cheatercrack
27.12.2012 um 16:47 Uhr
Hallo Landstreicher,

hier ist noch der direkte Link zu der Ressource bei Microsoft:
http://technet.microsoft.com/de-de/sysinternals/bb897553.aspx

Wenn sich deine Frage erübrigt hat, dann markiere sie bitte als gelöst.


Philipp
Bitte warten ..
Mitglied: Landstreicher
27.12.2012 um 16:53 Uhr
hi,

danke für die schnelle Antwort und ja, gelöst

gruß Landstreicher.
Bitte warten ..
Mitglied: Landstreicher
17.01.2013 um 17:04 Uhr
Die Frage habe ich zwar als gelöst markiert ... allerdings ist nun mit PSexec ein kleines Problem aufgetaucht.


ich will remote ein PW des Users xy ändern.
Lokal geht das ja so Net user xy *

nur leider Funktionier das remote mit Psexec nicht da ich nie zur eingabe komme und die aufgerufene Batch sofort ausgeführt wird.
Es gibt zwar auch hierfür ein PS-Tool aber ich würde es gern mit Psexec machen da man hiermit die Passworteingabe nicht sieht.

hat jemand eine idee was ich falsch mache ?
Bitte warten ..
Mitglied: Onitnarat
17.01.2013 um 18:40 Uhr
Hi,
leider verstehe ich nicht ganz was Du willst bzw. wo das Problem liegt.

Du rufst das in der Batch doch so auf?
01.
psexec \\Host cmd 
02.
net user [username] [neuesPasswort]
oder machst Du das in einem Befehl?
01.
psexec \\Host net user [username] [neuesPasswort]
Ich habe das gerade mal schnell getestet und es hat beides per Batch funktioniert?
Von wo rufst Du die Batch denn auf? Wie sieht sie aus?

Gruß
Marcus
Bitte warten ..
Mitglied: Landstreicher
18.01.2013 um 08:47 Uhr
Moin Marcus

die batch sieht so aus:

@Echo off
for /f "delims=" %%a in (D:\scripts\user\temp\user.txt) do set locluser=%%a
echo %locluser%
Echo please enter a new Password! (User: %locluser%)
net user %locluser% *

echo.
echo.

echo please press any key to exit
pause >nul

Aufgerufen wird die Batch durch eine andere weil der User ja keine Adminrechte haben soll.

start /b %psexec% \\%appserv%%domain% D:\scripts\user\pwchange.bat

habs aber auch per cmd als Admin versucht ... ohne erfolg

C:\Windows\system32>net user testuser *
Type a password for the user: Retype the password to confirm: The password does
not meet the password policy requirements. Check the minimum password length, pa
ssword complexity and password history requirements.



More help is available by typing NET HELPMSG 2245.

Gruß Tom
Bitte warten ..
Mitglied: Onitnarat
18.01.2013, aktualisiert um 10:51 Uhr
Zitat von Landstreicher:
The password does
not meet the password policy requirements. Check the minimum password length, pa
ssword complexity and password history requirements.

Sagt doch eigentlich alles...?
Bitte warten ..
Mitglied: Landstreicher
18.01.2013 um 19:12 Uhr
ja würde es, wenn ich dazu kommen würde es einzugeben ;)

teste das mal wenn du zeit und lust hast ... du wirst sehen der rattat da einfach durch und du bekommst diese meldung.

gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Onitnarat
21.01.2013 um 09:45 Uhr
Okay, getestet, leider kann ich Deine Batch nicht genau nachstellen. Aber wenn ich nur den Befehl "net user testuser *" in eine BAT schreibe und die aufrufe, bleibt die Batch stehen und wartet auf Eingabe.
Selbst mit @ECHO OFF bleibt es bei mir stehen. Wenn ich es manuell über die CMD eingebe genau das selbe...irgendwas ist da krumm bei Dir...ich vermute, dass Dein Skript irgendwo einen String produziert, den der Befehl als Passworteingabe akzeptiert und dieser String erfüllt die Passwortrichtlinie nicht.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Flickercode remote am Terminalserver auslesen funktioniert nicht (9)

Frage von immobrauch zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Windows Server 2012 R2 Benutzerkonto für Zugriff auf AD Benutzer (2)

Frage von JulianOhm zum Thema Windows Server ...

VB for Applications
gelöst Bestimmte Spalten aus CSV-Datei auslesen (VBS) (9)

Frage von Gurkenhobel zum Thema VB for Applications ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
Suche passender Treiber (12)

Frage von stolli zum Thema Windows Server ...

Peripheriegeräte
Wlan stört Funkmaus (11)

Frage von Falaffel zum Thema Peripheriegeräte ...

Peripheriegeräte
gelöst USB Festplatte verliert Laufwerksbuchstabe (9)

Frage von cese4321 zum Thema Peripheriegeräte ...