Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Per Remote Desktop Serveraussfalltest machen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: peperosso

peperosso (Level 1) - Jetzt verbinden

28.07.2013 um 15:02 Uhr, 1510 Aufrufe, 6 Kommentare, 3 Danke

Hallo Community,

Ich habe eine Testumgebung, auf die ich Remote zugreife. Gibt es eine Möglichkeit um einen Serverausfall zu simulieren? Natürlich könnte ich die Netzwerkverbindung deaktivieren, kann danach aber nicht mehr per Remote connecten. Ich denke da an ein Tool, dass eine bestimmte oder alle Verbindungen für eine bestimmte Zeit deaktiviert, dann aber automatisch wieder aktiviert. Was sind da eure Erfahrungen?

Danke & Grüsse
PR
Mitglied: Fidel83
28.07.2013 um 15:09 Uhr
Hallo

Warum nicht einfach per Batch der NiC eine IP geben, mit der das Netzwerk nichts anfangen kann? Nach einer geraumen Zeit dann einfach wieder per Batch die korrekte IP zuweisen.

http://technet.microsoft.com/de-de/library/cc731521(v=ws.10).aspx

Je nach Vergabe ob statisch oder dynamisch muss man dann nur etwas unterscheiden.

LG
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
28.07.2013 um 15:10 Uhr
Hallo,

kannst Du auf den Switch zugreifen? Wenn ja deaktiviere einfach nur den Switch Port wo der Server dran hängt!
Fertig.

Kannst Du dann sicherlich auch wieder aktivieren und gut ist es.


Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
28.07.2013, aktualisiert um 15:20 Uhr
Hi,
oder per Batch und netsh das Interface nach Zeit de- und wieder aktivieren, das ganze z.B. dann in den Taskplaner gepackt:

Interface deaktivieren:
netsh interface set interface "LAN-Verbindung" admin=DISABLED
Interface aktivieren:
netsh interface set interface "LAN-Verbindung" admin=ENABLED
oder einen zweiten Remote-Zugang z.B. via SSH legen, und nur die gewünschten Dienste vom Netz trennen.

oder die Firewall bis auf den RDP-Port dicht machen.

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: peperosso
28.07.2013 um 15:34 Uhr
Danke euch!!! Das ist genau das Fünkchen Kreativität, das mir gefehlt hat.
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
28.07.2013 um 15:46 Uhr
Hallo @peperosso,

wenn es das dann war wäre ein Beitrag ist gelöst nicht schlecht

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
29.07.2013, aktualisiert 30.07.2013
Moin,

einfach herunterfahren und später durch WOL/DRAC/ILO/IMM/etc. wieder einschalten.

lks
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Tools
Remote Desktop clients Update - March 2017 (1)

Link von Dani zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
gelöst Remote Desktop Services WIndows Server 2016 - Lastenverteilung - Failover - Zugriff (4)

Frage von Excaliburx zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Remote Desktop - Remote APP Services unter Windows Server 2012 R2 (5)

Frage von speedy26gonzales zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Gruppenbasierte Ansicht des Remote Desktop Web Access unter Windows 2008 R2 (2)

Frage von Ragna zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(2)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Router & Routing

PfSense auf Supermicro Intel Xeon D-15x8 SoC Bare Bone

Tipp von Dobby zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows für Privatanwender "nicht mehr handhabbar" (26)

Frage von FA-jka zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Brauche Hilfe: Mit (schnellem) WLAN Strecke überbrücken (23)

Frage von pierrehansen zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Basic
Programmierung von Windows Programmen (10)

Frage von Ghost108 zum Thema Basic ...