Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Windows Server

Keine Remote-Desktop-Services auf einem Windows 2012 Domaincontroller ??

Mitglied: Phuncity

Phuncity (Level 1) - Jetzt verbinden

17.01.2013 um 10:37 Uhr, 7095 Aufrufe, 3 Kommentare

Die Installation von Remote Desktop Diensten auf einem Windows 2012 DC schlägt immer fehl.

Wir haben die aktuelle Testversion 9200 von Win2012 Datacenter installiert (kein Core). Zuerst haben wir den Server zum DC gemacht. Er ist im Moment der einzige Server im Netz. Danach wollten wir die Remote Desktop Dienste installieren.
Hierzu gibt es ja einen eigenen Assistenten zur Installation. Dieser startet auch normal durch und wir wollen alle 3 Dienste (Broker, WebAccess und Sitzungshost) auf einem Server installieren, nämlich dem Domaincontroller.
Der Installationsassistent bricht dann bei der Installation des "Remotedesktop-Verbindungsbrokers" ab. Er sagt nur, der Rollendienst RD-Verbingungsbroker konnte nicht auf dem Server installiert werden.
Ansonsten finde ich aber keine Fehlermeldung. Im Ereignislog steht nur ein Fehler 7024, Microsoft-Windows-Service Control Manager - aber keine weiteren Erläuterungen dazu.
Ich habe im Web auch nichts gefunden, dass man die Terminal Services nicht auf einem DC installieren dürfte. Da es die Funktion "Schnellstart" im Assistenten gibt, die ja explizit alle Dienste auf einem einzigen PC installiert und auch die Prüfungen des Assistenten nichts ergeben haben, vermute ich auch nicht, dass eine derartige Konstellation verboten ist?
Mitglied: catachan
17.01.2013, aktualisiert um 11:10 Uhr
Hi

aus einem DC macht man keinen Terminalserver. Das tut man einfach nicht !! Sicherheitstechnisch sehr bedenklich. Nimm lieber einen 2ten Server

LG
Bitte warten ..
Mitglied: Phuncity
17.01.2013 um 11:19 Uhr
Hallo,
bei diesem Szenario handelt es sich um ein Testsystem. Es geht uns insbesondere darum, Erfahrung mit dem Win2012-Server zu sammeln und das hier ist eben der erste Punkt, wo es jetzt mit dem neuen Betriebssystem hakt.
Bitte warten ..
Mitglied: Housemeister
17.01.2013, aktualisiert um 18:31 Uhr
Ich empfehle für die Testumgebung folgendes Szenario:

1)lade dir den kostenlosen Microsoft Hyper-V Server 2012 (Hypervisor) runter
2)installiere 2 virtuelle Server
2.1) 1. Server = DC (Server 2012)
2.2) 2. Server = RDSH (Server 2012)

Anmerkungen:
Selbst in einer Testumgebung solltest du keinen RDSH auf einem DC laufen lassen.
Einen Server 2012 mit RDSH (klassischer Terminalserver) setzt in der Version 2012 zwingend den Beitritt zu
einer Domain voraus! (Stichwort: Remotedesktop-Verbindungsbroker)
D.h. deine Config würde sowieso nicht funktionieren, da der Netzwerkdienst des RDSH auf einem DC anderen, strikteren
Sicherheitseinstellungen unterliegt.

Wenn du Erfahrungen sammeln willst, lese bitte vorerst die Microsoft Installation Guides - dann würdest du auch nie mit
so einem Vorschlag daherkommen

MfG Houser
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Windows Server 2012 R2 Remote Desktop Services
gelöst Frage von gnatkopfWindows Server11 Kommentare

Hallo, ich bin gerade dabei die RDS unter 2012R2 bei uns aufzusetzen, leider ohne irgendwelches wissen, nur anhand von ...

Windows Server
Remote Desktop - Remote APP Services unter Windows Server 2012 R2
Frage von speedy26gonzalesWindows Server6 Kommentare

Hallo zusammen, ich hoffe Ihr könnt mir hier weiter helfen. Bisher setzen wir Server 2008 R2 mit Remote Desktop ...

Windows Server
Remote Desktop Services 2012 R2 - einige komische Probleme
Frage von MikeDeltaWindows Server3 Kommentare

Moin! Wir haben bei uns eine RDS Umgebung auf Basis von Windows Server 2012 R2 im Einsatz und arbeiten ...

Windows Server
Planung Remote Desktop Services mit Server 2012
Frage von redshirtWindows Server

Hallo zusammen, ich habe die Aufgabe eine Terminalserver Umgebung auf Windows Server 2012 zu planen. Es sollen ca. 350 ...

Neue Wissensbeiträge
Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 9 StundenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 9 StundenSicherheit7 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 10 StundenSicherheit6 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Die machen uns alle was vor

Information von Frank vor 10 StundenSicherheit12 Kommentare

Aktuell sieht es in den Medien so aus, als hätten die Hersteller wie Intel, Microsoft und Co den aktuellen ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Netbook erkennt Soundkarte nicht - keinerlei Info zum Hersteller und Modell vom Netbook und Hardware bekannt
Frage von 92943Windows 1031 Kommentare

Guten Tag, meine Schwester reist in einigen Wochen für ein paar Monate ins Ausland und hat sich dafür ein ...

Batch & Shell
Anmeldevorgang für Informatikraum (Schule) unter Windows
gelöst Frage von IngenieursBatch & Shell29 Kommentare

Hey zusammen, ich werde in naher Zukunft den Informatik Raum meiner jetzigen Schule von dem aktuellen Betreiber übernehmen (Vertrag ...

Netzwerkgrundlagen
Welches Modem für VDSL 50000 der T-Com
Frage von Windows10GegnerNetzwerkgrundlagen20 Kommentare

Hallo, ein Kollege von mir will sich VDSL50000 von der T-Com holen, um daran einen Server zu betreiben. Ich ...

Batch & Shell
AD-Abfrage in Batchdatei und Ergebnis als Variable verarbeiten
gelöst Frage von Winfried-HHBatch & Shell19 Kommentare

Hallo in die Runde! Ich habe eine Ergänzungsfrage zu einem alten Thread von mir. Ausgangslage ist die Batchdatei, die ...