Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Keine Remote Desktop Verbindung mehr von xp zu w2k3

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: tizeka

tizeka (Level 1) - Jetzt verbinden

28.02.2005, aktualisiert 19:52 Uhr, 19371 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo zusammen, ich hab volgendes Problem und würde gerne mal wissen ob mir jemand einen Hinweis geben kann wo ich weiter machen kann und das wieder zum laufen zu bringen!

Die Theorie: bisher konnte ich von einem xp pro client auf einen w2k3 per remote desktop verbindung zugreifen. Auf dem w2k3 war dummerweise Terminal installiert da ich gedacht hatte das man das braucht für Remote Desktop. Fehlanzeige - Remote Desktopverbindung funktioniert auch nur für 2 User!

Nachdem ich den Server als Domaincontroller hochgestuft habe und Terminal deinstalliert (Weil ich nur administrative Remote Verbindung brauche) habe geht nix mehr! Ich bekomme die Fehlermeldung das ich keine Verbindung mehr bekomme.

Ping geht in beide Richtung.
Der Benutzer ist in der Liste von RemoteDesktopVerbindung. (Administrator)

Wo sollte ich weiter Suchen um Die Fehlerquelle zu finden?

Ich hoffe mir kann jemand einen Hinweis geben.

Nachsatz (Fehlermeldung):

<img src='/images/articles/c4bc4d1959bad1e14fa0818b486d21aa-fehler33333333.JPG' align='default' hspace='0' vspace='0' border='0'>
Mitglied: mathe57
28.02.2005 um 16:16 Uhr
Ich denke, dass es an der Namensauflösung mit DNS liegt. Im XP könnte evtl. der Eintrag für den bevorzugten DNS-Server fehlen?! Du kannst ja mal testen, ob Du eine Remote-Verbindung aufbauen kannst, wenn Du statt des Server-Namen die Server-IP eingibst. Das müßte dann auch ohne DNS-Eintrag funktionieren.

Viel Erfolg

mathe57
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
28.02.2005 um 16:24 Uhr
den Remotedesktop ansich hast du aber schon aktiviert (Eigenschaften vom Desktop--Remote)??

Wie ist die Fehlermeldung genau?
Bitte warten ..
Mitglied: tizeka
28.02.2005 um 18:57 Uhr
An dns kanns nicht liegen. Mit direkter ip gehts auch nicht

Auf dem Server ist unter Systemeingeschaften >> Remote >> Remotedesktop "Remotedesktop auf diesem Computer aktivieren" aktiviert.

Der Benutzer Administrator ist in der Liste von der Gruppe Remotedesktopbenutzer

kann es an "lokalen Konten" liegen? eventuell muss da noch jemand drinne stehen!?

ich bin echt ratlos....

Fehlermeldung s.o.

kann das vieleicht durch die Domänen Sicherheitsrichtlinien gesperrt werden?
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
28.02.2005 um 19:06 Uhr
Auf dem Server ist unter
Systemeingeschaften >> Remote >>
Remotedesktop "Remotedesktop auf diesem
Computer aktivieren" aktiviert.


Da kannst du auch Benutzer hinzufügen. Schmeiss mal den Account den du brauchst da rein.


Fehlermeldung s.o.
ich meinte die _genaue_ Fehlermeldung wie Windows sie ausgibt!
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
28.02.2005 um 19:07 Uhr
ich meinte die _genaue_ Fehlermeldung wie
Windows sie ausgibt!


ups, hat eine Weile gedauert, jetzt sehe ich sie.
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
28.02.2005 um 19:10 Uhr
also ich glaube nicht das das ein Berechtigungsproblem ist!

Da läufen die "Terminaldienste" irgendwo nicht sauber.

Hast du den Server mal durchgebootet?
Was sagt das Ereignisprotokoll??
Bitte warten ..
Mitglied: tizeka
28.02.2005 um 19:20 Uhr
ähmm ja hab mir viel mühe gegen mit der Fehlermeldung *G*

Also: Wie muss der Dienst heißen? Remoteregistrierung und Remoteprozeduraufruf sind gestartet. Das war eben mein 5 Reboot. Echte glanzleichtung was ich da wieder hinbekommen habe.

Kaum zu glauben: im Ereignissprotokoll werde ich nich erwähnt . Sowohl auf dem Server als auch auf dem client
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
28.02.2005 um 19:37 Uhr
Der Dienst heisst "Terminaldiesnte".
Gibt es den bei dir und ist der gestartet??
Bitte warten ..
Mitglied: tizeka
28.02.2005 um 19:48 Uhr
ja ist gestartet...

ich habe da einen bösen verdacht! Also ich den Terminal server laufen hatte war eine NIC eingebaut die jetzt nicht mehr existiert. Ich könnte mir vorstellen das es damit etwas zu tun hat. Ich hab jetzt den Terminal Server nochmal installiert und tada...es kam die Fehlermeldung das ich doch bitte eine NIC festlegen soll. Das hab ich gemacht und den Terminal Server wieder deinstalliert. Jetzt starte ich den Rechner neu und mal schauen was der Sagt:

ES GEHT!

Wo wurde das abgespeichert welche nic der nehmen soll für rtp? verzwickte angelegenheit.

Ich danke dir für deine Bemühen! Wollte mich abre nicht auf die faule Haut legen

i' m so happy

Für alle nochmal zusammengefasst. Wenn eine zweite NIC eingebaut ist und die für Terminal Dient aktiviert ist diese niemal ausbauen und dann den Terminal server deinstallieren. Erst die Andere NIC dafür einstellen und dann den Terminal deinstallieren und dann erst die NIC entfernen. Windows - wie eine Frau *G*
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
28.02.2005 um 19:52 Uhr
Wo wurde das abgespeichert welche nic der
nehmen soll für rtp? verzwickte
angelegenheit.

Gute Frage noch eine..
Aber wie sagte ein Kollege so schön. Das Gelernte nehmen wir mit nach Hause.

Ich danke dir für deine Bemühen!
Wollte mich abre nicht auf die faule Haut
legen

Schön das es wieder läuft.

und jetzt muss ich kochen..
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
gelöst Remote Desktop Verbindung: Lokaler Drucker wird angezeigt, druckt aber nicht (3)

Frage von offioffi zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
gelöst Remote Desktop Services WIndows Server 2016 - Lastenverteilung - Failover - Zugriff (4)

Frage von Excaliburx zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Remote Desktop - Remote APP Services unter Windows Server 2012 R2 (5)

Frage von speedy26gonzales zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Gruppenbasierte Ansicht des Remote Desktop Web Access unter Windows 2008 R2 (2)

Frage von Ragna zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(8)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(6)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte