Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

remote desktop von vista zu xp

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: campesino

campesino (Level 1) - Jetzt verbinden

29.10.2007, aktualisiert 18.10.2012, 32578 Aufrufe, 22 Kommentare

Hallo administratoren,

bekomm auf teufel komm raus einfach kein remote desktop hin. Es läuft vista home premium (laptop) und xp home (pc), beide über wlan miteinander verbunden. Die verbindung an sich steht, d.h. ich kann auf die freigegebenen ordner des anderen computers zugreifen, drucken etc.

ich habe den zu steuernden pc über dessen ip adresse angewählt, werden dann zur eingabe von benutzerdaten aufgefordert und erhalte daraufhin folgende fehlermeldung:

"remotedesktop getrennt. dieser computer kann keineverbindung mit dem remote computer herstellen. wiederholen sie den versuch. wenn das problem weiterhin besteht , wenden sie sich an den besitzer des remote pc oder an den netzwerkadministrator."

Es liegt definitiv nicht an falschem benutzernamen oder passwort.

ich habe sowohl am xp pc als auch am vista laptop die remote desktop freigabe aktiviert. allerdings erscheint bei mir unter vista systemeigenschaften > remote nur die "remoteunterstützung", nicht aber der menüpunkt "remotedesktop", wie ich es dem tutorial auf netzwerktotal entnommen habe. ich kann also keine weiteren konfigurationen vornehmen. damit bleibt mir die "sicherheitseinstellung" der autorisierte benutzerauswahl verwährt oder? Auch kann ich folgende dort angeführte option nicht ausführen:

"Aktivieren Sie dann bei "Remotedesktop" die Option "Verbindungen von Computern zulassen, auf denen eine belibige Version von Remotedesktop ausgeführt wird", wenn Sie zum Beispiel die Remote-Verbindung mit einem Windows XP herstellen...

Auch diese option erscheint bei mir nicht.

Kann es daran liegen?

bei der option "nach computer suchen" sehe ich meine arbeitsgruppe, allerdings kann ich sie nicht öffnen und somit keinen computer auswählen, es erscheint die meldung "Die Areitsgruppe enthält keinen terminalserver".

vom pc aus kann ich auch nicht auf den laptop zugreifen. er sagt "das zeitlimit wurde erreicht"

ich hab noch eine kaspersky firewall. die hat allerdings nach dem remotezugriff gefragt und den hab ich ihr erlaubt (sowohl auf laptop als auch auf pc wurde eine regel erstellt).

wo könnte mein fehler liegen?

für jede hilfe zur selbsthilfe oder jeden kleinsten tipp bin ich sehr, sehr dankbar
campesino
Mitglied: dcpromo
29.10.2007 um 17:40 Uhr
Ich grüße Dich.

Offenbar ist Dir nicht bekannt, dass Windows XP Home kein Remotedesktop, sondern nur die Remoteunterstützung anbietet. Dies ist eines der wesentlichen Unterschiede zwischen XP Home und XP Pro ...


Ich empfehle Dir das kostenlose VNC Programm, womit Du die Steuerung auch unter XP Home übernehmen kannst.

http://vnc.softonic.de/


Viele Grüße
dcpromo
Bitte warten ..
Mitglied: campesino
29.10.2007 um 18:37 Uhr
dcpromo, ich danke dir sehr.

dann scheinen meine probleme damit geklärt zu sein.
Nur für den Fall, dass ich Dich missverstehe (oder Du mich):

Wenn xp home kein remote desktop anbietet, sondern nur remote unterstützung (wie es mir auch die remote option unter xp home, die ich aktiviert habe, suggeriert), verstehe ich das so, dass ein pc mit xp home zwar ferngesteuert werden kann, nicht aber der pc mit xp home einen anderen pc fernsteuern kann. Versteh ich das richtig? Das wäre nämlich genau das, was ich gern hätte. Ich möchte den pc mit xp über meinen laptop (mit vista) fernsteuern.

oder ist es anders rum, das xp home zwar fernsteuern, nicht aber fernGEsteuert werden kann? Dann wär es in der Tat sinnlos weiterzumachen und würde ich mir VNC laden.

1000 Dank noch und schonmal und lieben Gruß zurück
campesino
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
29.10.2007 um 19:02 Uhr
Sowohl XP Home als auch Vista Home (in allen Varianten) können nur Remote Desktop Client sein, kein Remote Desktop Server.

Remote Desktop Client: Rechner, von dem aus ein anderer Rechner ferngesteuert werden kann, sprich: die Kiste, vor der du sitzt.

Remote Desktop Server: Rechner, der von einem anderen Rechner aus ferngesteuert werden kann, sprich: die Kiste, die du administrierst.

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: dcpromo
29.10.2007 um 19:05 Uhr
Alloha

Zum Verständnis:
WinXP Home unterstützt lediglich die Remotedesktopunterstützung. Du könntest damit per MSN oder Mail jemanden "einladen" deinen Xp Home PC zu besuchen und nach erneuter BESTÄTIGUNG die Kontrolle zu übernehmen.

Natürlich ist dies sehr umständlich, wenn Du einfach nur Deinen PC von Deinem VISTA Notebook steuern möchtest.

Generelle Nutzung von Remotedesktop:
Wie Du vielleicht weißt, wird bei Zugriff auf einen PC per Remotedesktop dessen Bildschirm "geloggt". Der Nutzer kann an dem PC in dem Moment zum Beispiel nicht sehen, was der "Zugreifer" auf dem PC macht.
Sollte der PC zum Beispiel für Multimediaanwendungen (Filme auf dem TV) genutzt werden, würde Dein TV nur noch den Anmeldebildschirm von XP Home anzeigen.

Das VNC Programm arbeitet hier viel einfacher. Schnell installiert auf beiden Systemen (VNC SERVER wird standardmäßig mit installiert, muss beim VISTA Notebook jedoch nicht ausgewählt werden) kann der Zugriff nach Passwortabfrage direkt erfolgen. Man sieht auf dem XP Home PC alles, wass das VISTA Notebook anstellt.

Die Übertragungsrate ist im Netzwerk absolut zufriedenstellend, zudem ist es kostenlos und einfach zu installieren.


Ich hoffe ich konnte Dir helfen.

Viel Erolg
dcpromo
Bitte warten ..
Mitglied: campesino
29.10.2007 um 19:14 Uhr
@ dcpromo und geTuemII,

habt vielen dank, ihr erspart mir damit eine ganze menge arbeit, die ich sonst sicher noch vor mir hätte.

wünsche einen schönen abend u eine geruhsame nacht,
campesino
Bitte warten ..
Mitglied: Thunder2000
19.11.2007 um 13:15 Uhr
Hallo,

ich habe da ein Ähnliches Problem ich möchte eine Remotedesktop-Verbindung zwichen MS Vista Business und XP Pro herstellen funktioniert auch wenn man Zeit hat.

Also wenn ich die Verbindung aufbaue bleibt der Bilschirm die ersten 15 sec. schwarz dann bekomme ich für mind. 15 sec. ein paar Symole angezeigt wo ich aber noch nichts mit arbeiten kann, dieses Bild kann zwischen ca. 15 und ca. 90 sec. manchmal habe ich darauf hin eine Feste Verbindung. Meistens bekomme ich dann aber ein "Verbindungsversuch 1von 20" was auch wieder verschwindet und worauf der ganze Mist wieder con vorne los geht.

Übrigens arbeite ich innerhalb eines Netzwerks und mit anderen Rechner mit Vista bekomme ich zum selben Rechner eine Verbindung hin. Also weiß ich schon mal das es an meinem Rechner liegen muss aber woran genau verstehe ich nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
19.11.2007 um 14:03 Uhr
Vergleiche mal die Netzwerkkonfiguration deines Problemrechners mit der eines funktionierenden Rechners im selben Netzwerk. Irgendwelche Unterschiede (außer der eigenen IP natürlich)?

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: Thunder2000
19.11.2007 um 17:03 Uhr
Danke für den Tipp

Die Netzwerkkofiguration ist weitgehend gleich jedenfalls soweit wie ich das sehe.

Meine Vermutung war ja das mir irgend eine Software da Probleme macht allerdings werde ich das wohl nur herausfinden wenn ich meinen Rechner neu bespiele.

Hat vielleicht nochjemand alternative Vorschläge ?
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
19.11.2007 um 17:18 Uhr
Was ist mit der Firewall?

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: Thunder2000
19.11.2007 um 22:11 Uhr
Firewall gute Frage.
Gegenfrage was genau muss da alles offen sein ? Wie schon gesagt kann es dann ja nur an meiner Firewall liegen.
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
19.11.2007 um 22:39 Uhr
Schalt sie einfach mal probehalber ab, dann weißt du mehr. Der RDP-Port ist 3389.

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: Thunder2000
19.11.2007 um 22:46 Uhr
jup, habe ich inzwischen auch versucht allerdings habe ich auch da leider noch keinen richtigen erfolg mit. Allerdings kann ich es erst morgen im Büro richtig testen.
Bitte warten ..
Mitglied: LittleHolly
26.11.2007 um 12:11 Uhr
Falls alles nicht helfen sollte, nutze das Tool Teamviewer
http://www.teamviewer.com/de/index.aspx
das ist für eine private Nutzung kostenlos, für eine dienstliche Nutzung berauchst Du eine Lizenz auf dem Gerät mit dem Du auf das Ziel zugreifst.

Mit freundlichen Grüßen

Little Holly
Bitte warten ..
Mitglied: Thunder2000
26.11.2007 um 15:58 Uhr
Gute Idee aber wir arbeiten mir mehrere Personen darauf und bis ich das wieder jedem installiert und erklärt habe. Bei mir funktioniert es immer noch nicht richtig.
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
26.11.2007 um 17:00 Uhr
Bei mir funktioniert es immer noch nicht richtig.
Was genau möchte uns denn dieser Satz sagen? Bitte um Fehlermeldungen etc.

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: koecheler
27.11.2007 um 20:51 Uhr
... und zwar auf LogMeIn. Das ist genau das, was ich gesucht habe. Ich habe alles versucht: MSN-Remotedesktopfreigabe, NetMeeting, VNC und was weiß ich was. Immer wieder das gleiche. Einmal hab ich oder der andere eine falsche Messenger-Version drauf, oder ich hab XP und der andere Vista, oder die Firewall blockt irgendwie alles, oder oder oder.

Seitdem ich Logmein.com benutze habe ich keine Sorgen mehr mit Firewalls, Home oder Pro, Vista oder XP, nix mehr. Einfach einmal auf dem Fremdrechner Plug-In installieren und das war´s. Habe jetzt schon über 8 Rechner mit LogMeIn-Free in Benutzung und das ganze funktioniert problemlos und genau so wie ich es schon immer haben wollte. Für die, die das ganze mehr geschäftlich nutzen wollen und gerne ein paar Euros dafür bezahlen ist ja der Funktionsumfang noch viel grösser. Oder z.B. mit LogMeIn Rescue einen fremden Rechner in weniger als 30 Sekunden fernzusteuern. Das ist mit keinem anderen Mittel ohne viel klickerei möglich.

Einfach mal ausprobieren. Kann es nur empfehlen!
Bitte warten ..
Mitglied: burtb1
30.12.2007 um 16:40 Uhr
Sowohl XP Home als auch Vista Home (in allen
Varianten) können nur Remote Desktop
Client sein, kein Remote Desktop Server.

Remote Desktop Client: Rechner, von dem
aus
ein anderer Rechner ferngesteuert
werden kann, sprich: die Kiste, vor der du
sitzt.

Remote Desktop Server: Rechner, der von
einem anderen Rechner aus
ferngesteuert
werden kann, sprich: die Kiste, die du
administrierst.

geTuemII

Versuche es mit diesem Patch:

http://www.bjoern81.kicks-ass.org/include.php?path=article&contenti ...
Bitte warten ..
Mitglied: burtb1
06.01.2008 um 17:19 Uhr
> Sowohl XP Home als auch Vista Home (in
allen
> Varianten) können nur Remote
Desktop
> Client sein, kein Remote Desktop
Server.
>
> Remote Desktop Client: Rechner, von
dem
> aus
ein anderer Rechner
ferngesteuert
> werden kann, sprich: die Kiste, vor der
du
> sitzt.
>
> Remote Desktop Server: Rechner, der
von
> einem anderen Rechner aus

ferngesteuert
> werden kann, sprich: die Kiste, die du
> administrierst.
>
> geTuemII

Versuche es mit diesem Patch:

http://bjoern81.kicks-ass.org/include.php?path=article&contentid=49
Bitte warten ..
Mitglied: burtb1
27.01.2008 um 02:53 Uhr
Alloha

Zum Verständnis:
WinXP Home unterstützt lediglich die
Remotedesktopunterstützung. Du
könntest damit per MSN oder Mail
jemanden "einladen" deinen Xp Home
PC zu besuchen und nach erneuter
BESTÄTIGUNG die Kontrolle zu
übernehmen.

Erst mal zu deinem Verständnis: Ich kenne den Unterschied zwischen Remotedesktopverbindung- und Unterstützung. Ich bin nicht wie du und lass mir irgendein Quatsch erzählen und gebe ihn dann auch noch weiter. Remotedesktop funktioniert sogar zu einem Vista Home Premium PC (was im Originalzustand zugegebener Weise nicht unterstützt wird). Hier kannste gucken:
http://bjoern81.kicks-ass.org/content/images/preview.jpg
und hier lesen und testen bevor du was behauptest:
http://bjoern81.kicks-ass.org/include.php?path=article&contentid=49

Gruß burtb
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
28.01.2008, aktualisiert 18.10.2012
@burtb1:
Bevor du hier um dich trittst, solltest du mal in die Threadstruktur sehen. Dcpromo hat auf diesen Beitrag von campesino geantwortet. Warum also zeterst du?

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: Domi741
08.11.2008 um 21:54 Uhr
Also ich nutze Windows Vista Home Premium und Win XP Pro und möchte vom Vista PC auf den XP Pc via Pemotedesktop zugreifen.

Auf dem XP Rechner ist alles freigegeben und keine Firewalls sind aktiv in den beiden PC's.

Er stellt eine Verbindung zum XP PC her und nachdem ich die Login-Daten eingegeben habe kommt folgende Fehlermeldung:

Dieser Computer kann keine Verbindung mit dem Remotedesktop herstellen.
Wiederholen Sie den Verbindungsversuch. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an den Besitzer des Remotecomputers oder an den Netzwerkadministrator.


Ich hoffe mir kann jmd helfen und nen TIp geben wie ich ne Verbindung hinkriegen kann.


Lg Dominic
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
10.11.2008 um 14:09 Uhr
Hallo Dominic,

hast du dir mal das Datum des Ursprungsbeitrags angesehen? Ich befürchte, die Chance auf Antworten ist recht gering. Nein, ich habe aktuell auch keine Idee.

geTuemII
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Windows Server 2008 R2 Aero-Design auf Remote Desktop geht nicht (3)

Frage von Motherboard33 zum Thema Windows Server ...

Mac OS X
Problem mit Microsoft Remote Desktop App auf macOS Sierra (10.12) (5)

Frage von lordzwieback zum Thema Mac OS X ...

Windows 10
Raspberry Windows 10, Domäne, Remote Desktop (4)

Frage von opc123 zum Thema Windows 10 ...

Microsoft
Remote Desktop Connection (9)

Frage von jacktheape zum Thema Microsoft ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (16)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...