Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Remote Shutdown - Fehlende Rechte

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Domain-Jane

Domain-Jane (Level 1) - Jetzt verbinden

10.03.2011, aktualisiert 18.10.2012, 10111 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

wieder mal werfe ich eine Frage in die fröhliche Runde:

Ich habe eine Verknüpfung zu shutdown.exe mit den Parametern -s -m \\192.168.0.1
angelegt, um so unseren Server übers Netzwerk herunterfahren zu können.
Wenn ich die IPs der Clients einfüge funktioniert es, jedoch beim Server nicht.
Meine Vermutung liegt darin, dass die Richtlinie mit dem blumigen Namen:
'Erzwingen des Herunterfahrens von einem Remotesystem aus' den shutdown blockt.
Ich müsste also einen der Clients als Benutzer hinzufügen, nur leider ist der Button
ausgegraut und ohne Funktion. Ich bin als Admin angemeldet.
Weiß jemand, warum das Feld deaktiviert ist?

e5fa082ab38ddd0e2ea0a1814f24eedd - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

79885061641c54551e252f5699e7a223 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Abendliche Grüße

Jane
Mitglied: 48507
10.03.2011 um 18:34 Uhr
Der Benutzer, der remote den Befehl zum herunterfahren ausführt, musst auf dem entsprechenden Remote-Rechner Admin sein. Wenn etwas ausgegraut ist, liegt es häufig an Gruppenrichtlinien oder spez. Server-Einstellungen. So muss bei einem Server ja ein Grund angegeben werden, um ihn herunterzufahren - dies lässt sich ebenfalls abschalten.
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
10.03.2011 um 21:16 Uhr
net use \\hostname /user:hostname\administrator KENNWORT
shutdown -t 5 -f -s -m \\Hostname

So fahre ich meine NAS_Box (Windows Home Server) aus der ferne herunter...

Gruß

Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: Domain-Jane
10.03.2011 um 21:19 Uhr
'Die Ereignisprotokollierung für Herunterfahren anzeigen' habe ich breits deaktiviert,
wodurch der Server nun ohne Angabe von Gründen herutergefahren werden kann.
An welchen Richtlinien oder Servereinstellungen kann es konkret liegen, dass der
Button in 'Erzwingen des Herunterfahrens von einem Remotesystem aus' ohne Funktion ist?
Bitte warten ..
Mitglied: Domain-Jane
11.03.2011 um 09:40 Uhr
@cardisch danke für deine Antwort, aber leider funktioniert das nicht, selbst wenn ich
den Administrator Login des Servers verwende.
Leider wäre dadurch auch für jeden das PW einsehbar. Daher wäre es mir lieber,
wenn ich die Richtlinie bearbeiten könnte..
Bitte warten ..
Mitglied: MiniStrator
11.03.2011 um 19:01 Uhr
Hi,

nimm doch den Client/User in die lokale Gruppe der Server-Operatoren auf (wenn er dir dadurch nicht zu viele Rechte bekommt)

Gruß
MiniStrator
Bitte warten ..
Mitglied: Domain-Jane
12.03.2011, aktualisiert 18.10.2012
Seltsam, dass niemand eine Lösung zu den Richtlinen hat. ( http://www.administrator.de/forum/sicherheitsrichtlinien-nicht-editierf ... )
Allerdings hat sich das Problem gelöst, da der Server jetzt herunterfährt,
selbst ohne Angabe des Admin Logins..?! Vielleicht hatte es etwas mit
der Deaktivierung der Richtlinie 'Ereignisprotokollierung für Herunterfahrens anzeigen' zu tun.

Schönes Wochenende

Eure Jane
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Statt Remote Desktop nur RemoteApp (6)

Frage von IrgendEinName zum Thema Windows Server ...

RedHat, CentOS, Fedora
gelöst CentOS 7: Fehlende Pakete nachinstallieren (6)

Frage von honeybee zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Batch & Shell
gelöst Remote Prozesse Beenden (6)

Frage von Hanuta zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
Powershell Remote Desktop Manager Session löschen (1)

Frage von blackhawk17 zum Thema Batch & Shell ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Firewall
Welche Firewall ? (18)

Frage von Cyberurmel zum Thema Firewall ...

Windows Server
gelöst Einzelnes Windows Update über GPO deinstallieren (16)

Frage von lordofremixes zum Thema Windows Server ...

Windows Server
GPO zum Deinstallieren von Office Update wird nicht ausgeführt (15)

Frage von lordofremixes zum Thema Windows Server ...