Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Remote shutdown beim Herunterfahren des Rechners

Frage Microsoft

Mitglied: RolfBarti

RolfBarti (Level 1) - Jetzt verbinden

02.12.2011 um 10:44 Uhr, 3510 Aufrufe, 7 Kommentare

Ein Rechner (WinXP Prof.) soll einen weiteren Rechner (WinXP Prof) beim Herunterfahren kontrolliert remote herunterfahren.

Das Problem dabei ist, dass remote shutdown nur beim Herunterfahren ausgeführt werden darf, nicht beim Abmelden des Users. Ich habe versucht über GPO -> Computer Config -> Windows Settings -> shutdown scrpts dies einzurichten. Das scheitert aber daran, dass dieses script mit "local system" Recht ausgeführt wird. Dieser Account hat keine Rechte auf das Netzwerk zuzugreifen und kann somit auch keinen Rechner remote herunterfahren. Oder sehe ich da was falsch. Jedenfalls funktioniert es so nicht. Ich nutze das Microsoft-Tool psshutdown. Da kann man über Parameter den Benutzer und das Passwort mit den entsprechenden Rechten mitgeben. Direkt unter Windows gestartet funktioniert diese Konfiguration, als shutdown script leider nicht.

Hat von Euch noch jemand eine Idee?
Vielleicht muss ich auch ganz anders an die Sache ran.

Gruß Rolf
Mitglied: DerWoWusste
02.12.2011 um 11:02 Uhr
Hi.

Lass die Ausgabe des Shutdownskriptes in eine Datei schreiben und stell sie hier aus. Dazu einfach >c:\wasweißichwo\ausgabe.txt an den Befehl hängen.
Bitte warten ..
Mitglied: Ravers
02.12.2011 um 11:15 Uhr
Moin,

verschachteln mit runas ??

greetz
ravers
Bitte warten ..
Mitglied: RolfBarti
02.12.2011 um 12:37 Uhr
Danke für die schnelle Antwort.

Geht leider nicht wegen PW Abfrage.

Gruß Rolf
Bitte warten ..
Mitglied: RolfBarti
02.12.2011 um 12:50 Uhr
Auch dir danke für die Antwort.

Ich habe die Ausgabe in eine log Datei umgeleitet.

Wenn das script durch die GPO ausgeführt wird, erhalte ich dieses log: -> hierbei wird der Remoterechner nicht heruntergefahren
C:\WINDOWS\System32\GroupPolicy\Machine\Scripts\Shutdown>C:\Programme\WOL\psshutdown.exe \\192.168.137.21 -t 0 -u User -p PW

Wenn ich das script per Hand starte, wird der Remoterechner heruntergefahren und ich erhalte diesen log Eintrag:
C:\WINDOWS\system32\GroupPolicy\Machine\Scripts\Shutdown>C:\Programme\WOL\psshutdown.exe \\192.168.137.21 -t 0 -u User -p PW
192.168.137.21 is scheduled to power off in 00:00:00.

Hilft uns das weiter?

Gruß Rolf
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
02.12.2011 um 13:10 Uhr
Jou, das hilft ein wenig. Da kein Fehler kommt, kann ich mir nur vorstellen, dass der runterfahrende PC nicht mehr in der Lage ist, den Shutdownbefehl abzusetzen, evtl. weil die Netzwerkverbindung gerade abbricht.
Wie auch immer, ist es denkbar, eine Batch zu nutzen, die erst den Befehl absetzt und dann den eigenen PC runterfährt?
Bitte warten ..
Mitglied: RolfBarti
02.12.2011 um 14:04 Uhr
Leider hilft mir das nicht weiter, weil ständig andere User mit dem System arbeiten. Teilweise laufen auch Applikationen, die den Rechner beim Beenden automatisch herunterfahren. In diesem Fall habe ich es auch so eingerichtet, dass der Remoterechner mit heruntergefahren wird. Es kommt aber auch vor, dass der Hauptrechner aus der Windowsoberfläche heruntergefahren wird und dann sollte das shutdown script den zweiten Rechner ausschalten.

Rolf
Bitte warten ..
Mitglied: RolfBarti
05.12.2011 um 11:44 Uhr
Hat jemand eine Idee, dass man ein script automatisch beim Herunterfahren startet, bevor die Netzwerkdienste beendet sind. Logout script geht nicht, weil das script nur beim Herunterfahren ausgeführt werden soll.

Gruß Rolf
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Zusammenarbeit
Als Administrator im Großraumbüro (30)

Frage von Dopamin85 zum Thema Zusammenarbeit ...

Hardware
Laptop ins Salzwasser gefallen (18)

Frage von Marcel94 zum Thema Hardware ...

Hardware
Lenovo Yoga 500 über angeschlossene USB Tastatur booten (13)

Frage von thomasreischer zum Thema Hardware ...

CPU, RAM, Mainboards
Hardware Fragen (12)

Frage von xaver-2 zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...