Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Remote-Shutdown eines NT4 Clients

Frage Entwicklung

Mitglied: Forencamper

Forencamper (Level 1) - Jetzt verbinden

06.03.2007, aktualisiert 07.03.2007, 4855 Aufrufe, 5 Kommentare

Morgen @all!

Ich habe folgendes Problem:
Mein Chef meint, wir sollten doch alle Clients nachts herunterfahren um
die Stromkosten zu senken.
Dies geschieht mit einem einfachen Shutdown-Befehl auf die jeweiligen Clients.
(Script habe ich)

Die Hälfte der Clients sind jedoch NT4 Rechner, die nach dem Sie den
Shutdown Befehl ausgeführt haben auf der Maske "Sie können den PC jetzt ausschalten"
stehenbleiben.

Gibt es eine Möglichkeit die NT4 Clients direkt auszuschalten?

Vielen Dank im Vorraus,


Gruß

forencamper
Mitglied: manuel-r
06.03.2007 um 09:58 Uhr
Meines Wissens gibt es da für NT keine Lösung.
Wäre es zuviel verlangt, wenn die User ihre PCs selbst herunterfahren am Ende eines Arbeitstages? Da braucht es nicht mal ein Script für...

Manuel
Bitte warten ..
Mitglied: Forencamper
06.03.2007 um 10:08 Uhr
die User machen es aber nicht, wir haben es Ihnen ja schon oft gesagt. Da wir aber eine hohe clientanzahl haben, sind leider immer ca. 150 User nicht fähig den PC herunterzufahren. daher benötigen wir eine technische Lösung.
Bitte warten ..
Mitglied: manuel-r
06.03.2007 um 10:59 Uhr
Wenn ich Cheffe wäre, dann würde ich die Stromkosten von meinen Usern zurückfordern.
Ich habe das mal schnell überschlagen und komme auf gute 88,- € pro User und Jahr - zusammen also gute 13.000 € im Jahr

Manuel
Bitte warten ..
Mitglied: drop-ch
06.03.2007 um 17:50 Uhr
Hi Forencamper

Doch, für NT4 gibt es eine Lösung, dass die Kiste abschaltet und nicht mit "Sie können den PC jetzt ausschalten" stehen bleibt.
Da musst du auf den Kisten ne Datei ändern (war glaub ich die hal.dll) und noch einen Eintrag umwursteln. Bin zur Zeit noch geschäftlich unterwegs...kann dir die genaue Lösung erst gegen Ende Woche durchgeben.
Schreib mir doch ne PN (persönliche Nachricht) falls du Interesse hast

gretz drop
(der ehemalige NT4-Supporter)
Bitte warten ..
Mitglied: Forencamper
07.03.2007 um 09:57 Uhr
Morgen!

also ich habe die hal.dll schon gegen die hal.dll von syntex ausgetauscht, und den Registry Key "powerdownaftershutdown" auf "1" abgeändert. Wenn ich ->Start -> Herunterfahren anklicke, schaltet er sich auch ab. Wenn ich den PC jedoch Remote zum Shutdown zwinge, funktioniert es nicht, es erscheint wieder die Meldung "Sie können den Computer jetzt ausschalten".
PC-Typ wäre ein Compaq Evo D510. Vielleicht hängt es damit zusammen?

Für einen Lösungsansatz wäre ich dankbar.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Shutdown batch (9)

Frage von Andreas-sca zum Thema Windows Netzwerk ...

Netzwerke
Client VPN Zugriff auf Remote Subnet (2)

Frage von niklas.kasper zum Thema Netzwerke ...

Windows Userverwaltung
Remote Client verwaltung (4)

Frage von geocast zum Thema Windows Userverwaltung ...

Linux Tools
CentOS 7 Script beim Start und Shutdown (8)

Frage von OIOOIOOIOIIOOOIIOIIOIOOO zum Thema Linux Tools ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Installation

Unorthodoxer Weg, um an einen Offline-Installer für Adobe Flash zu kommen

(8)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Installation ...

Datenschutz

Gefährdeter Datenschutz: Firefox löscht lokale Datenbanken nicht

Information von BassFishFox zum Thema Datenschutz ...

Firewall

PfSense OpenVPN beschleunigen

Tipp von Dobby zum Thema Firewall ...

Utilities

CCleaner 5.33 mit Malware infiziert

(27)

Information von SeaStorm zum Thema Utilities ...

Heiß diskutierte Inhalte
Utilities
CCleaner 5.33 mit Malware infiziert (26)

Information von SeaStorm zum Thema Utilities ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Problem mit DELL 815R Server und Windows Bluescreen (24)

Frage von Leo-le zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Windows Systemdateien
Windows bootet nicht mehr Fehlermeldung 0xc0000098 (16)

Frage von franzgoerlich zum Thema Windows Systemdateien ...

Windows Netzwerk
Dateien mit Intelligenz per GPO ins Programmverzeichnis (14)

Frage von erwin.t zum Thema Windows Netzwerk ...