Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Remoteanmeldung ohne vorherige lokale Anmeldung

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: Porfavor

Porfavor (Level 1) - Jetzt verbinden

06.04.2010 um 23:45 Uhr, 4906 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,

Folgende Situation besteht:

-Mehrere Clients
-keine Domäne (kommt auch nicht in Frage)
-Windows 2008 R2 Server

Ich melde mich also immer lokal an und arbeite vornehmlich mit Remoteapps. Allerdings ist das ein bisschen unschön

Nun gibt es ja die RDP an sich, also der komplette Desktop wird emuliert.
Nur habe ich immer den lokalen Benutzer im Hintergrund.
Kann ich das auch irgendwie ohne lokale Anmeldung beim Systemstart bewerkstelligen?
Also dass ich sozusagen in Echtzeit am Server arbeite?

Alternativ, geht das vielleicht mit einem Netzwerkboot oder so?

Anregungen sind willkommen.

Porfavor
Mitglied: Crusher79
07.04.2010 um 00:29 Uhr
http://www.thinstation.org/

Allerdings ist der Flaschenhals mehr der (fehlende) Terminalserver. Als Notbehelf dürfte es auch mal so gehen.

Natürlich arbeitet man dann rein unter Linux mit der rdp Verbindung. Schnelles umschalten zu Windows ist nicht gegeben. Was verstehst du unter "Echtzeit"? Zwar läuft weniger im HIntergrund, aber die Rechenleistung leistet ja eh der Server. Jeder normale Desktop PC sollte - je nach Netzwerk, Auslastung, etc. - in der Lage sein, normale rdp Session flüssig darzustellen.

Würde eher die Flexibilität vermissen.
Bitte warten ..
Mitglied: Porfavor
07.04.2010 um 00:36 Uhr
Naja Windows ist ja am Client installiert und RDP geht auch flüssig. Aber man kommt sich halt immer so vor, als wenn man nicht direkt arbeitet.
Also weil man ja erst das Betriebssystem startet, sich anmeldet und dann die RDP startet. Ich hätte halt gerne dass es so wirkt, als wenn ich mich direkt am Server anmelde. Geht das irgendwie?

Mein Ziel ist, alles gleich an den Clients zu haben. Also eben, dass ich immer direkt am Server arbeite, aber halt nicht dran sitze.
Ich möchte also quasi den PC starten und mich dann direkt am Server anmelden und es sieht aus als wäre es die Oberfläche vom Client.
Bitte warten ..
Mitglied: SamvanRatt
07.04.2010 um 07:09 Uhr
Hi
du könntest eine Autoanmeldung vornehmen mit einem Ersatz des explorer.exe duch die mstsc.exe. Das wäre aber eine Verschwendung und nimmt dir Hilfe bei Problemen. Für citrix und rdp gibt es genug andere Linux distris, alle mehr oder minder Kompatibel.
Netzboot via PXE geht auch, verursacht aber recht heftige LAst auf dem Server und dein OS ist weiterhin XP, also kein richtiger Zugewinn, wenn du schon alles hast. Wie gesagt alternativ kleine Distris
Gruß
Sam
Bitte warten ..
Mitglied: schlau1991
29.04.2011 um 17:28 Uhr
Probiers damit, vielleicht hilfts: http://www.mstsc-bei-systemstart.de.tl
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Domänen Benutzer via RDP Anmeldung am WDC für spezielle Aufgabe (11)

Frage von zeroblue2005 zum Thema Windows Server ...

Sicherheits-Tools
Zwingende Fingerprint Anmeldung (5)

Frage von MaceWindu zum Thema Sicherheits-Tools ...

Neue Wissensbeiträge
Tipps & Tricks

Wie Hackt man sich am besten in ein Computernetzwerk ein

(29)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Tipps & Tricks ...

Humor (lol)

Bester Vorschlag eines Supporttechnikers ever: APC

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Humor (lol) ...

Windows Server

Exchange 2010 Active Directory und Windows Server 2016

(4)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Internet
gelöst Mitarbeiter surft auf unerwünschter Seite - Wie damit umgehen? (48)

Frage von sabines zum Thema Internet ...

Netzwerke
Wie erstelle ich ein Intranet (19)

Frage von Leonardnet zum Thema Netzwerke ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Eintägige Netzwerkunterbrechung trotz Backupleitung (15)

Frage von iAmbricksta zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2012 R2 - Zugriff Verweigert bei jeglicher Tätigkeit (13)

Frage von DarkLevi zum Thema Windows Server ...