Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Wie kann man den Remotecomputer ohne Nachfrage herunterfahren?

Frage Microsoft

Mitglied: yastee

yastee (Level 1) - Jetzt verbinden

19.12.2006, aktualisiert 04.11.2007, 9103 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo,

ich habe ein Programm an einem Remotcomputer laufen. Dieses fährt bei beendeter Arbeit automatisch herunter, jedoch kommt dabei eine lästige Meldung am Bildschirm und verhindert dies.

Sie lautet:
"Wenn Sie diesen Remotecomputer herunterfahren, wird niemand in der Lage sein den Computer zu verwenden, bis er am Remotestandort manuell gestartet wird.

Möchten Sie den Vorgang fortsetzen?"

Kann ich diese Meldung irgendwie unterbinden und herunterfahren lassen?

Betriebssystem:
Windows XP Pro
Anmeldung erfolgt unter Administrator Rechten

gruß yastee
Mitglied: 39916
19.12.2006 um 13:11 Uhr
Müsste gehen mit

shutdown -h -t ZEIT IN SEKUNDEN

Gruß,

Martin
Bitte warten ..
Mitglied: yastee
19.12.2006 um 13:44 Uhr
Oh da habe ich wohl etwas unverständlich ausgedrückt.
Das Programm ist auf dem Server drauf. Das beendet automatisch Windows.

Ich will also eigentlich nur dass Windows nicht nachfrägt.
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
19.12.2006 um 14:06 Uhr
Hallo yastee!

PsShutdown sollte das mit der Option -v 0 können (falls Du Dein Programm davon abhalten kannst, Windows zu beenden und dies PsShutdown überlässt - zB durch Aufruf über eine Batch-Datei).

HTH
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: yastee
19.12.2006 um 14:12 Uhr
Danke bastla,

ich habe solche tools drauf, jedoch ist das blöde, dass es keine Option in dem Programm gibt, dass nach beenden der Arbeit eine vordefinierte Datei ausführt.

Deshalb suche ich ja hier um rat.
Es müsste eigentlich über dei Policy gehen, doch wo das sein soll bekam ich nicht raus.

Gäbe es denn eine andere Möglichkeit, wie z.b. dass ich dem Remotezugreifer mehr Rechte gebe?
Bitte warten ..
Mitglied: Lord-Helmi
19.12.2006 um 16:35 Uhr
Hallo,

lässt sich die Option zum Herunterfahren des Rechners in dem Programm deaktivieren?

Wenn du aus einer Batch-Datei die Programm.exe aufruftst, wartet das Script mit dem nächsten Befehl bis zur Beendigung des Programmes. Danach einfach ein shutdown -s -t 30 -f in das Script und der Rechner sollte Herunterfahren.

Gruß
Michael
Bitte warten ..
Mitglied: bolly
20.12.2006 um 17:13 Uhr
Also eigentlich kann man prolemlos mit dem shutodwn.exe den Server stoppen ( sogar auch von remote )
Das ganze mit den Script von oben ist auch keine schlecht Idee.
Falls das aber nicht geht und Du z.b. nur dieses Fenster closen willst kannst du z.b. ein kleines eigenes Batch schreiben welches diese Fenster CLOSED so daß Dein Programm Windows stoppt.

äh weiß gar nicht ob ich die Links posten darf ?

siehe hier für close.exe >>> http://wwwthep.physik.uni-mainz.de/~frink/nt.html
mit diesem Prog. kann man Programme anhand der Fenstertitel schließen .
hier >>> http://gnuwin32.sourceforge.net/ gibts das sleep.exe welches dazu verwenden kannst ein gewisse Zeit zu warten nachdem Dein Programm gestartet ist und anschließend mit dem close Programm die Popup meldung zu schließen ....
Bitte warten ..
Mitglied: CurrentUser
12.06.2007 um 23:12 Uhr
Sie lautet:
"Wenn Sie diesen Remotecomputer
herunterfahren, wird niemand in der Lage sein
den Computer zu verwenden, bis er am
Remotestandort manuell gestartet wird.

Möchten Sie den Vorgang
fortsetzen?"

Kann ich diese Meldung irgendwie unterbinden
und herunterfahren lassen?


Ja dann frage ich hier nocheinmal: Wie kann man diese Meldung deaktivieren? Ist die Meldung ueberhaupt deaktivierbar?
Es sollen keine Tools/Scripte eingesetzt werden, nur diese Nachfrage soll deaktiviert werden.
Bitte warten ..
Mitglied: CurrentUser
04.11.2007 um 19:50 Uhr
gibt es 'was neues zu diesem thema?
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 7
Get-Process Keine Verbindung mit dem RemoteComputer (3)

Frage von Niggo55 zum Thema Windows 7 ...

Netzwerkmanagement
gelöst WOL herunterfahren ? (8)

Frage von Henere zum Thema Netzwerkmanagement ...

Batch & Shell
gelöst Herunterfahren erkennen (Batch) (17)

Frage von clragon zum Thema Batch & Shell ...

Windows Netzwerk
gelöst WIN7 langames Herunterfahren mit Netzwerk (9)

Frage von Kathaki zum Thema Windows Netzwerk ...

Neue Wissensbeiträge
Multimedia

Raspberry Pi als Digital-Signage-Computer

(1)

Information von BassFishFox zum Thema Multimedia ...

Windows Update

Novemberpatches und Nadeldrucker bereiten Kopfschmerzen

(15)

Tipp von MettGurke zum Thema Windows Update ...

Windows 10

Abhilfe für Abstürze von CDPUsersvc auf Win10 1607 und 2016 1607

(7)

Tipp von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Freigabe aus anderem Netz nicht erreichbar (31)

Frage von McLion zum Thema Router & Routing ...

Visual Studio
Vb.net-Tool zum Erzeugen einer Outlook-E-Mail (24)

Frage von ahstax zum Thema Visual Studio ...

Batch & Shell
Batch Programm verhalten bei shoutdown -p (19)

Frage von Michael-ITler zum Thema Batch & Shell ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Raidcontroller funktioniert nur, wenn unter Legacy-Boot gestartet wird (14)

Frage von DerWoWusste zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...