Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Remotedesktop Lizenzierung bei unterschiedlichen Terminal Servern

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Thomas.Bachmaier

Thomas.Bachmaier (Level 1) - Jetzt verbinden

26.02.2015 um 16:32 Uhr, 1529 Aufrufe, 12 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe ein kleines Problem bei der Remotedesktop Lizenzzierung.

Ein Thin Client (Igel UD3-W7) meldet seit heute dass er sich nicht an einem der Terminal Server anmelden kann, da es keine verfügbaren Remote Desktop Lizenzen mehr gibt.

Der Terminal Server ist ein Server 2008 R2 der Lizenzserver ein Server 2012. Die Remote Desktop CAL sind Server 2012 - "Pro Gerät" RDS CAL

Derzeit sind noch 8 Lizenzen verfügbar.

Im Zuge des Upgrades auf Server 2012 hatte ich einen neuen Server als RDS Sitzungshost installiert und mich von dem genannten Client aus 1x auf diesem angemeldet. Der Lizenzserver hat hier jetzt einen Eintrag einer Temporären Lizenz für den Client.

Auf dem neuen Server (Server 2012) kann ich mich von dem Client aus problemlos verbinden.
Wenn ich mich auf dem bestehenden Terminal Server (Server 2008 R2) anmelden will kommt wieder die Meldung dass keine Lizenz verfügbar ist.

Alle anderen Clients (diese waren bisher nur am 2008 R2 Server angemeldet) machen keine Probleme.

Die Lizenzierungs Diagnose meldet keine Fehler.

Folgende Fehler stehen im Ereignisprotokoll.

Fehlermeldung am Terminal Server (Server 2008 R2)
Die Remotesitzung konnte vom Remotedesktopclient "{Clientname}" aus nicht erstellt werden, da dessen temporäre Lizenz abgelaufen ist.

Fehlermeldung am Lizenzserver (Server 2012)
Der Remotedesktop-Lizenzserver "{Servername}" verfügt nicht über installierte Lizenzen, die beim Microsoft Clearinghouse für Produkt "Windows Server 2012 : "Pro Gerät"-RDS-CAL" registriert sind. Daher kann der Remotedesktop-Lizenzserver keine Lizenzen vom Typ "Windows Server 2012 : "Pro Gerät"-RDS-CAL" für den Remotedesktop-Sitzungshost- oder den Remotedesktop-Virtualisierungshostserver "{IP-RD Host}" ausstellen. Installieren Sie die erforderliche Anzahl zusätzlicher Lizenzen, um das Problem zu beheben.

Hatte schon mal jemand ein ähnliches Phänomen?

Grüße Thomas
Mitglied: Dani
26.02.2015 um 23:17 Uhr
Guten Abend Thomas,
Der Terminal Server ist ein Server 2008 R2 der Lizenzserver ein Server 2012. Die Remote Desktop CAL sind Server 2012 - "Pro Gerät" RDS CAL
Wo hast du die CALs für Server 2008R2 installiert?


Gruß,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Thomas.Bachmaier
26.02.2015, aktualisiert 27.02.2015
Hi Dani,

ich hab keine separaten CALs für 2008 R2
Laut meinem Händler bekomme ich bei den Volumen Lizenzen auch immer nur die neueste Version mit Downgrade Recht.

Bisher war das auch kein Problem der Client hat sich eine temporäre Lizenz für 2008 gezogen und dann bei der nächsten Anmeldung in eine "installierte" 2012 umgewandelt. Obwohl der TS ein 2008 R2 war.

Aber jetzt kann ich mich mit dem Client immer wieder am 2012 TS anmelden aber am 2008 kommt die Meldung dass keine Lizenz frei ist.
Ich hab am Client auch schon den Reg key für MSlicensing gelöscht. Dann kann ich mich 2mal am 2008 TS anmelden es wird eine neue Lizenz vom Lizenzserver gezogen aber nach dem Neustart des Clients kommt wieder die Meldung das keine Lizenz mehr frei ist.

Grüße Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
27.02.2015 um 09:03 Uhr
Moin Thomas,
Bisher war das auch kein Problem der Client hat sich eine temporäre Lizenz für 2008 gezogen und dann bei der nächsten Anmeldung in eine "installierte" 2012 umgewandelt. Obwohl der TS ein 2008 R2 war.
Diese Aussage ist völlig neu. Wie soll das technisch funktionieren?


Gruß,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Thomas.Bachmaier
27.02.2015 um 09:18 Uhr
Hi Dani,

wie das technisch jetzt genau geh weiß ich auch nicht
Microsoft sagt aber dass es möglich ist.
http://social.technet.microsoft.com/wiki/contents/articles/14988.rds-an ...

Grüße Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
04.03.2015, aktualisiert um 18:25 Uhr
Moin,
interessanter Artikel... was mich etwas stutzig macht:
the rdsh server can be 2008 r2 that uses a license server that is 2012 r2 with downlevel calls installed on it.
Was hast du für RDS-CALs im Einsatz?


Gruß,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Thomas.Bachmaier
04.03.2015 um 19:59 Uhr
Hi,

meine CAL's sind 2012 ebenso wie der Lizenzserver. Nur der RDS ist 2008 R2 weil die Software noch nicht für Win 8 / Server 2012 freigegeben war.

Grüße Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
04.03.2015, aktualisiert um 20:03 Uhr
Moin,
haben die RDS-CALs Downgrade-Recht?


Gruß,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Thomas.Bachmaier
04.03.2015 um 20:20 Uhr
Hi,

ja die sind aus dem Volumenlizenzprogramm. Da krieg ich nur immer die aktuellste Version incl. Downgraderecht.

Grüße Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
04.03.2015, aktualisiert um 20:34 Uhr
Ruf Morgen bei Microsoft Clearing House an. Hört sich so an, als wenn da etwas nicht stimmt.
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
14.05.2015 um 01:47 Uhr
Moin Thomas,
bist du schon weitergekommen?
Ich habe es bei uns im Lab versucht nachzustellen. Ein RD-Lizenzserver unter Windows Server 2012R2, aktiviert mit unserem EA-Vertrag.
Danach einen RDS-Host unter Server 2008R2 und 2012R2 aufgesetzt und beide auf den RD-Lizenzserver konfiguriert.

Führe ich auf dem RDS-Host 2012R2 eine Lizenzdiagnose durch, werden 50 freie CALs angezeigt.
Führe ich auf dem RDS-Host 2008R2 eine Lizenzdiagnose durch, werden 0 freie CALs angeezeigt.

In einem anderen Zusammenhang mit RDS-CALs habe ich einen Support Case beim Microsoft eröffnet. Dabei habe ich Ihn auf meine Beobachtung angesprochen.
Er ist der festen Überzeugung das die 2008er CALs einfach nachinstalliert werden müssen. Aber er lässt den Blogartikel in dem Zusammenhang prüfen...


Gruß,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Thomas.Bachmaier
18.05.2015 um 12:30 Uhr
Hi Dani,

vielen Dank für die Info und fürs ausprobieren.

Ich hatte länger keine Zeit mehr mich um das Problem zu kümmern, und da das Problem nur an einem einzigen Thin Client auftrat War die Priorität nicht besonders hoch. Letzte Woche habe ich diesen Thin Client wieder einmal gestartet und siehe da der Client verbindet sich wieder problemlos sowohl zu dem 2008 R2 als auch zu dem 2012 R2 RDS-Host.

Ich glaube auch dass ich das Problem gefunden habe. Zumindest habe ich einen Verdacht.
Ich hatte mich mit dem Client nur ein einizges Mal an dem 2012 R2 Host angemeldet und somit nur eine Temporäre Lizenz erhalten. Dann wollte ich mich wieder an dem 2008 R2 anmelden und habe die Fehlermeldung mit der Lizenz erhalten.
Leider habe ich dann den Fehler gemacht den Reg Key auf dem Client mit der HardwareID unter HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\MSLicensing zu löschen. Damit hatte ich immer eine Temporäre 2012 Lizenz die sich nicht mehr löschen oder in eine permantent umwandeln ließ. Jetzt ist diese Temporäre Lizenz abgelaufen und seit dem funktioniert der Client auf beiden RDS_Host wieder problemlos.

Wenn ich auf dem RDS-Host 2008 R2 die Lizenzierungs Diagnose ausführe bleigt bei mir das Feld "Anzahl der Lizenzen, die für Clients verfügbar sind:" komplett leer. Es steht gar nichts da auch nicht 0

Wenn Du von Microsoft noch was hörst würde ich mich über eine kurze Rückmeldung freuen.

Grüße Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
18.05.2015 um 22:06 Uhr
Guten Abend Thomas,
Wenn ich auf dem RDS-Host 2008 R2 die Lizenzierungs Diagnose ausführe bleigt bei mir das Feld "Anzahl der Lizenzen, die für Clients verfügbar sind:" komplett leer. Es steht gar nichts da auch nicht 0
Witzig, bei uns steht nun ein "|" und keine Nullen mehr...


Gruß,
Dani
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
AD-Berechtigungen von zwei Servern miteinander vergleichen (3)

Frage von s0m3ting zum Thema Windows Server ...

Windows Netzwerk
SMIME verschlüsselte Mails auf Terminal Server (5)

Frage von Mun-dee zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Lizenzierung Windows Server + 2 x W7P VM (6)

Frage von Mozzie zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Google Chrome Web Store Problem auf Terminal Farm

Frage von dakoerry zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...