Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Remotedesktoppdienste

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Dredd78

Dredd78 (Level 1) - Jetzt verbinden

02.09.2013 um 09:03 Uhr, 2415 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo liebe Freunde,

ich habe einen Windows Server 2012 Std. und möchte diesen als normalen Fileserver betreiben, wo man als Benutzer per Remotedesktop sich verbinden kann und mit seinem Word bzw. mit der Kaufmännischen Software arbeitet.

Es soll kein Domänencontroller sein (sollte Möglich sein, oder?) und muss nicht großartig viel konfiguriert sein bzw. Dienste laufen - soll einfach gehalten werden.


Ich habe diesen jetzt normal installiert und die Dienste Remotedesktoplizensierung u. Remotedesktop-Sitzungshost hinzugefügt.
Kann mich jetzt mit einem angelegten User, der die Mitgliedschaft Remotedesktopuser hat verbinden.

Ist die Basiskonfiguration somit abgeschlossen? oder fehlt noch etwas? Soll wie gesagt so einfach wie möglich gehalten werden.

Lizenzen sind für 10 Benutzer (User und Remotedesktopuser) gekauft.

Danke für eure Tipps.


Mitglied: Dobby
02.09.2013 um 09:44 Uhr
Hallo,

machen kann man ja immer vieles, aber ich würde gerade bei Kaufmännischen Sachen eher zu einer
VPN Verbindung tendieren wollen und dann ist da ja auch nichts gegen einzuwenden, kommt eben nur
darauf an was für ein Router vorhanden ist und wie viele Leute auf den Server zugreifen sollen.

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: Dredd78
02.09.2013 um 10:32 Uhr
Die Benutzer greifen nur von innerhalb des Netzwerks zu. Also nicht von Außen.

Sollte es so funktionieren wie oben beschrieben oder fehlt irgendwas?
Wie gesagt ca. 10 Leute arbeiten intern auf dem Server mit der Software.

Routing u. Ras Dienste Rolle muss ich ja nicht installieren, für den internen gebrauch oder?

Gruß
Dredd
Bitte warten ..
Mitglied: chiefteddy
02.09.2013 um 12:49 Uhr
Hallo,

wenn ich Dein Scenario richtig verstehe, willst Du einen Terminal-Server einrichten und betreiben. Lizenztechnisch benötigs Du dazu 10 "normale" CAL-Lizenzen und noch 10 Terminal-Zugriffslizenzen.

Den Server als "alleinstehenden Server" mit lokaler User-Verwaltung zu betreiben, ist kein Problem.

Wichtig ist auch, dass Du die auf dem Terminal-Server laufenden Applikationen für die Terminal-User im Terminal-Modus installiert hast und nicht als "normale" Applikation auf dem Server.

Auf Deinem Terminal-Server laufen dann 10 "virtuelle" Client-Instanzen (virtuelle PC´s) mehr oder weniger gleichzeitig. Die Hardware (CPU-Leistung; RAM!!; Festplatten-Zugriffe) muß dafür ausgelegt sein. Ob neben den Terminal-Diensten dann auch noch andere Dienste (File-Dienste; Druck-Dienste usw.) darauf laufen können, hängt von der Hardware ab.

Jürgen
Bitte warten ..
Mitglied: Dredd78
02.09.2013 um 17:27 Uhr
Hallo Jürgen, das ist genau was ich will!

Bei jeder Anmeldung kommt eine kurze Meldung das der RD-Lizenzierungsmodus ist nicht konfiguriert und die RD-Dienste in 113 Tagen nicht mehr ausgeführt werden.
Man soll auf den RD-Verbindungsbrokerserver einen Lizenzierungsmodus und Lizenzserver angeben.


In der RD Lizenzierungsdiagnose steht RD Modus ist n. konfiguriert und im RD Lizenzierungsmanager ist der Server aktiviert, bei Konfiguration steht OK und bei Suchbereich Arbeitsgruppe.


Muss ich da noch einen Dienst nach installieren? - Remotedesktop-Verbindungsbroker- wenn ja eventuell noch etwas??

Grüße Dredd
Danke schon mal für deine weiteren Infos
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
02.09.2013 um 19:22 Uhr
Alles klar dann habe ich das falsch verstanden!

Routing u. Ras Dienste Rolle muss ich ja nicht installieren, für den internen gebrauch oder?
Wenn Du einen Switch hast der routet oder einen Router der das übernimmt nicht.

Oder alle Beteiligten sind in einem Subnetz (CIDR) und der Switch verbindet dann alle.

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: chiefteddy
03.09.2013 um 09:50 Uhr
Hallo,

leider muß ich hier passen. Meine "praktischen" Terminal-Server-Erfahrungen stammen aus der Vor- Windows 2008- Zeit. Da hat sich doch sehr viel geändert. Insofern kann ich Dir hier nicht wirklich weiter helfen.

Aber in der Technet von MS solltest Du doch bei den "richtigen" Schlagworten die notwendigen Infos finden. Die Terminal-Dienste laufen jetzt unter dem Namen VDI - Virtual Desktop Interface.

Jürgen
Bitte warten ..
Mitglied: Dredd78
03.09.2013 um 16:18 Uhr
Danke Trotzdem!

Habe einen Interessanten Link gefunden: https://www.informatik.uni-augsburg.de/service/W2012TS/

werde mir das jetzt ansehen und so ausprobieren.

Danke vorerst an Alle

Gruß Dredd
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...