Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Remotedesktopverbindung ist sehr langsam

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: irgendeinermussesjamachen

irgendeinermussesjamachen (Level 1) - Jetzt verbinden

07.06.2012, aktualisiert 21:49 Uhr, 26984 Aufrufe, 15 Kommentare

Also seit ein paar monaten ist die RDP verbindung via vpn sehr langsam geworden.

Hallo,


wie oben beschrieben ist seit ein paar monaten ist die RDP verbindung via vpn sehr langsam geworden.
Vorher konnte man fast ohne verzögerung arbeiten.

Windows Netzwerk mit einem Server 2008 R2 als DC
Ins internet kommen wir über eine Fritz.box 7390.
Internet Verbindung 100 Kabel Deutschland.

Mein PC zuhause von den ich zum testen genommen habe
Win 7 x64
vdsl 50

Die fritzbox wurde mal getauscht ich meine aber das das problem schon vorher bestand.

Der bild aufbau in der rdp ist sehr langsam und man muss immer warten bis es endlich aufgebaut ist
und so kann man nicht wirklich arbeiten.

Dies Problem haben kollegen auch also kann das problem nicht am klient der sich verbindet liegen.



was habt ihr für vorschläge wie man das Problem eingrenzen kann,
oder was meint ihr woran es liegen könnte.


Soweit schon mal vielen Dank!
Mitglied: keine-ahnung
07.06.2012 um 12:16 Uhr
Hi,

welche Bildschirmauflösung nimmst Du in die Sitzung mit?

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: irgendeinermussesjamachen
07.06.2012 um 13:49 Uhr
1920*1080 dies war aber vorher auch so. Und da lief es einwandfrei
Und mein kollege am laptop 1280*960 oder sowas.
Bitte warten ..
Mitglied: alexdroid
07.06.2012 um 14:11 Uhr
Hallo ertsmal,
Bei verbindungen über vpn werden meistens nicht viele Eigenschaften des entfernten Rechners benötigt.
Was die Rdp-verbindung erheblich schneller macht sind ein paar kleine Einstellungen in den Optionen der Rdp Sitzung. Farbtiefe reicht fast immer 16bit, dann im nächsten Reiter Lokale Ressourcen (Audio nciht übertragen, und Zwischenablage und drucker nicht mit in dir Sitzumg nehmen) und als letztes unter erweitert modem 56k Auswählen...... Dann siehts zwar nicht mehr so berauschend aus ist aber meiner meiner Meinung nach 1000mal angenhmer zu arbeiten, zumal wenn man nur ein wenig im Intranet surft oder emials checken will-.

Hoffe das hilft dir
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
07.06.2012, aktualisiert um 14:16 Uhr
Ja mei,

ich würde das aus Spass (incl. Farbtiefe) mal runtersetzen. Wie ist denn die Geschwindigkeit, wenn Du im LAN eine session machst? Welche VPN-Struktur setzt ihr ein - kann ja auch mal ein Problem an der Firewall sein. Eventuell mag ja Kabel Deutschland auch nicht mehr ganz so schnell im upload sein ...

Das solltest Du alles mal überprüfen - ohne solche "Vorarbeiten" wird Dir hier vermutlich keiner so richtig helfen können ...

LG, Thomas

edit: wenn ich mir Dein setup so anschaue, könnte es sein, dass Du den thread in einer ein klein wenig unpassenden Kategorie aufgemacht hast??
Bitte warten ..
Mitglied: irgendeinermussesjamachen
07.06.2012 um 14:55 Uhr
Ja aber lief ja ohne probleme bei maximalen einstellungen.
Ich werd es heute abend noch einmal von zuhause aus testen.

Im Lan kann man per rdp genauso schnell arbeiten wie lokal am pc.
Und so war es eigentlich vorher auch einmal per inet.
Es wird die win standart VPN verbindung genutzt

Kabel Deutschland Upload ist 6000kbit/s das sollte doch ohne probleme reichen.


Was sich geändert hat:

es ist eine neue fritz.box--> logisch wäre nur das es vllt noch ports freigegeben werden müssten weiss jemand grad welche?

Unser Büro ist innerhalb des hauses umgezogen. --> Jetzt gigabit lan.

aber ich meine das das problem schon im alten büro und mit altem router bestand bin mir aber nicht 100% sicher.

Verbindungen via Teamviewer laufen deutlich besser. Nicht so gut wie die rdp früher aber fast.


Wenn ich per vpn verbindung verbunden bin und einen speed test mache müsste das ergebnis doch wiederspiegel was an bandbreite bei mir zuhause noch ankommt oder nicht?
Bitte warten ..
Mitglied: NetWolf
07.06.2012 um 14:59 Uhr
Moin Moin,

1920*1080 dies war aber vorher auch so. Und da lief es einwandfrei
Würdest du so einen Vergleich beim Auto machen?
Beispiel: Gestern ist mein Auto noch angesprungen, heute nicht mehr! Das kann doch nicht sein, es hat doch gestern noch funktioniert!

Es gibt gewisse Regeln für ein RDP-Sitzung:
- Remote-Auflösung so gering wie möglich
- wenige, besser keine Icons auf dem Remote-Bildschirm
- kein Hintergrundbild
- keine sich verändernden Daten auf dem Remote-Desktop (wie z.B. BG-Info)
- Anti-Virus-Programme für VPN optimieren

Grüße aus Rostock
Wolfgang
(Netwolf)
Bitte warten ..
Mitglied: irgendeinermussesjamachen
07.06.2012 um 15:28 Uhr
Ja würde ich.
es geht ja darum das ich wissen will woran es liegt das es nun mit der selben konfiguration nicht mehr so gut läuft wie vorher.

Aber für Tipps zum verbessern der situation bin ich natuerlich trozdem dankbar.
Bitte warten ..
Mitglied: alexdroid
07.06.2012 um 16:08 Uhr

Was sich geändert hat:

es ist eine neue fritz.box--> logisch wäre nur das es vllt noch ports freigegeben werden müssten weiss jemand grad
welche?



An den Ports kann es nicht liegen denn die Ports die RDP genutzt werden sind standartmäßig immer Freigegeben!
und wenn es an den Ports liegen würde dann würdest du nichtmal ne Verbuindung bekommen!
Ports haben nichts mit der Geschwindigkeit der Session zu tun
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
07.06.2012 um 16:21 Uhr
Zitat von alexdroid:

An den Ports kann es nicht liegen denn die Ports die RDP genutzt werden sind standartmäßig immer Freigegeben!

????

Das wäre schon schräg ...

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: alexdroid
07.06.2012 um 16:28 Uhr
ja stimmt habe es gerade selber gemerkt^^
in den Routereinstellungen nätüüürlich nicht!!!
aber macht ja nichts er bekommt ja eine verbindung!! also liegt es nicht an den ports
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
07.06.2012 um 16:35 Uhr
Vermutlich nicht ... weil der TO ja wahrscheinlich so vernünftig ist, über VPN remote zu gehen, gelle?

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
07.06.2012 um 21:48 Uhr
Du kennst aber schon den Unterschied zwischen Linux und Windows...?


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
07.06.2012 um 23:15 Uhr
Moin.

Für meinen Geschmack etwas ungeordnet das Vorgehen. Wenn es so mal ging, sind es nicht die RDP-Settings, ist klar.
Aber der entscheidende Randumstand ist doch der Datendurchsatz zum Server (und ggf. die Qualität der Verbindung). Verbinde Dich also bitte per RDP und nimm ein lokales Laufwerk mit in die Remotesitzung und schaufel ein paar große Dateien rauf und ebenso runter - wie schnell geht das (genaue Messung)?
Bitte warten ..
Mitglied: irgendeinermussesjamachen
14.06.2012 um 15:37 Uhr
So hat etwas gedauert bis ich mich wieder mit diesem Thema beschäftigen konnte, aber nun bin ich etwas voran gekommen.
Also wie vom Wissenden empfohlen habe ich mal ein laufwerk mit in die RDP session genommen und ein file drauf kopiert.
Und die geschwindigkeit war 12kb/s.

Wo kann ich den Serverseitig einstellungen vornehmen in sachen VPN verbindung. Es gibt doch verschiedene übertragungs möglichkeiuten wenn ich mich recht erinnere.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
14.06.2012 um 20:40 Uhr
Hi.

Es ist ja eher unwahrscheinlich, dass sich am Server etwas verstellt hat, oder? Da meine Firma VPNs gar nicht auf konventionellen Wegen machen dürfen, habe ich dazu nicht einmal Erfahrung, aber soweit ich weiß, kann man die Bandbreite doch gar nicht serverseitig drosseln.

12 kb/s ist winzig, selbst 12 kB/s sind zu wenig für RDP. Check doch nun bitte mal die Bandbreite, die Eurem Internetzugang zur Verfügung steht und zwar up- und Download. Und auch das Ergebnis für RDP für's runterladen bitte noch nachliefern.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Server sehr langsam bei vielen kleinen Dateien (5)

Frage von MichiBLNN zum Thema Windows Server ...

Festplatten, SSD, Raid
Samsung SSD zu langsam (20)

Frage von Protected zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Netzwerkgrundlagen
gelöst Kopiervorgang im Gigabit Heimnetzwerk mit 2 NICs langsam (20)

Frage von John.D zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (12)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...