Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Remoteunterstützung üder den Server

Frage Internet

Mitglied: OhnePower

OhnePower (Level 1) - Jetzt verbinden

18.01.2008, aktualisiert 07.10.2008, 7998 Aufrufe, 6 Kommentare

Remoteunterstützung ohne Einladung per Server anbieten

Hallo...

ich suche eine "gute" Möglichkeit unsere User bei Problemen interaktiv zu unterstützen...
Gelesen habe ich bislang von der Software Remoteadmin und dem MS Tool Remoteunterstützung.

Wir setzen ein SBS 2003 ein. Hier gibt es die Möglichkeit mega umständlich ein Unterstützungsangebot an einen Client zu schicken?
Geht das auch einfacher als über die Support und Hilfefunktion?? Wie auch beim Remotedesktop mstsc...

Wer hat Erfahrungen... hab keinen Bock mehr ständig durchs Haus zu rennen......


Vielen Dank für eure Hilfe im Voraus!!


VG Mike
Mitglied: compispezi
18.01.2008 um 19:30 Uhr
Hi,

unter SBS hast Du den Remote-Webarbeitsplatz.

Im Lokalen Netz unter http:\\deinserver\remote anmelden. Dann kannst Du dich mit jedem Client im lokalen Netz verbinden.

Gruß
Helmut
Bitte warten ..
Mitglied: future.former
18.01.2008 um 21:54 Uhr
für die fernwartung von meines eigenen systems verwende ich "remote desktop" von "windows XP". sehr gute performance, allerdings gibt's den zugriff nur von windows-sytemen aus. ausserdem müssen der router & die firewall (sofern man sich über's internet verbinden will) eingerichtet werden. sehr gut zu gebrauchen ist es in lokalen netzwerken, allerdings nur dann, wenn der user nicht interaktiv dabei sein muss, da sich der zugriff nur wahlweise für den remote-operator ODER den benutzer aktivieren lässt. auch die bildschirmausgabe fällt für den user weg.

als alternative gibt's dann für's lokale netz noch "VNC" (http://www.realvnc.com), ich hab's aber noch nicht geschafft damit 'ne saubere verbindung über's internet hinzubekommen. für's lokale netz ist es prima - sehr performant und auch interaktiv für den benutzer vor dem bildschirm. wahlweise mit verschlüsselung etc.

MEIN TIPP:

probiere mal die remote-fernwartung von "teamviewer" (http://www.teamviewer.com). ich verwende dieses tool sehr oft. das gute daran ist, dases komplett über port 80 läuft und so router & firewalls kein hinderniss für einen zugriff sind. ausserdem wird die kommunikation SSL-verschlüsselt und läuft über einen zentralen server, sodass relativ sichergestellt ist, dass niemand den datenverkehr belauscht. die performance ist mit DSL sehr zufriedenstellend und in etwa mit symantecs "pcANYWHERE" zu vergleichen. für private zwecke ist dieses tool kostenlos, für kommerzielle zwecke kann man einen eigenen server betreiben.

probier's einfach mal aus, ich bin sehr zufrieden damit !!!


future.former
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
18.01.2008 um 22:03 Uhr
Wir setzten auch Teamviewer ein für Fernwartung von IPC's ist wirklich gut.
Bitte warten ..
Mitglied: Boy1980HH
18.01.2008 um 23:22 Uhr
@future.former

Wir nutzen für den Support unserer Kunden ebenfalls die teamviewer Lösung, bzw. sind wir dabei die vorherigen Varianten (RDP, PC-Anywhere, VNC, ...) abzuschalten und durch teamviewer zu ersetzen. Du schreibst das man einen eigenen Teamvieweer-Server betreiben kann, davon hatte ich bisher noch nichts gesehen/ gelesen und würde mich freuen wenn du mir diesbezüglich ein paar mehr Informationen geben könntest?!

Gruss, Maik
Bitte warten ..
Mitglied: DeSkDeViL
07.10.2008 um 13:45 Uhr
Hallo,

da wir Clientseitig nur Windows XP Pro verwenden und diese in einer Active-Directory-Domäne verwaltet werden nutzen wir die Remote-Unterstützung, welche bei Windows XP pro dabei ist.

Die Konfiguration der Clients erfolgt über eine entsprechende Gruppenrichtlinie, welche die Funktion aktiviert, die entsprechenden Ports in der Windows-Firewall freigibt und die berechtigten "Helfer" (Helpdesk-Team) definiert.

Nun kann man als Helfer mit dem Client-PC Kontakt aufnehmen und nachdem der User den Zugriff gestattet ist der Bildschrim sichtbar. Die Steuerung kann ebenfalls übernommen werden. Dies aber ebenfalls erst nach einer entsprechenden Bestätigung seitens des Anwenders.

Wie das genau eingerichtet wird, kann man auf dieser Seite 1 nachlesen.

Gruß
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Exchange Server

WSUS bietet CU22 für Exchange 2007 SP3 nicht an. EOL Exchange 2007

Tipp von DerWoWusste zum Thema Exchange Server ...

Ähnliche Inhalte
DNS
Win2k8 R2 DNS-Server richtig konfigurieren (2)

Frage von OlliSWE zum Thema DNS ...

Netzwerkmanagement
Problem mit DLNA Server in DMZ (4)

Frage von haye81 zum Thema Netzwerkmanagement ...

Exchange Server
gelöst DHCP Sever MS Server 2012 Problem (10)

Frage von Florian86 zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
gelöst Batch xls nach aktuellem Datum auslesen und email senden (14)

Frage von michi-ffm zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
SBS 2011 Standard virtualisieren (13)

Frage von HeinrichM zum Thema Windows Server ...

Backup
Datensicherung ARCHIV (12)

Frage von fautec56 zum Thema Backup ...

LAN, WAN, Wireless
Per Script auf UniFi-controller zugreifen und WPA2-Key ändern (11)

Frage von Winfried-HH zum Thema LAN, WAN, Wireless ...