Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Remoteverbindung mit dyndns.org

Frage Netzwerke DSL, VDSL

Mitglied: oldlbc

oldlbc (Level 1) - Jetzt verbinden

19.04.2005, aktualisiert 11.05.2007, 12861 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo, ich möchte zu erst mal euer Forum hier loben,

So nun mein Anliegen,
ich möchte bei einem Bekannten die Windows Remoteverbindung einstellen, das Problemm für mich im Moment ist das er keinen Router hat. Bei mir ging die Sache ja ganz einfach, habe mich bei dyndns.org reg. und die Daten in mein Router eingegeben. Da er keinen Router werde ich wahrscheinlich ein Programm brauchen der die Feste IP speichert?? Ich hoffe ihr könnt mir ein Programm sagen und mir weng erklären wie ich es einstellen muss, ich danke euch schon mal, Gruß rene
Mitglied: Angelkiller
19.04.2005 um 12:44 Uhr
Schau doch mal auf dyndns.org im Downloadbereich . Da findest du eine Anzahl von Tools die dir dabei helfen , auch deutschsprcachige sind darunter .

Oder google doch einfach mal , mit dem Suchbegriff Software Router da müsstest du auch fündig werden .

Viele Grüße
Timo
Bitte warten ..
Mitglied: oldlbc
20.04.2005 um 22:49 Uhr
hallo,
ich habe kein tool gefunden, kann mir vielleicht jemand ein bestimmtes vorschlagen,
und erklären was ist da machen muss, danke Gruß Rene
Bitte warten ..
Mitglied: Andre82ms
09.05.2005 um 10:49 Uhr
Hier ist der link zu den dyndns clients:

http://www.dyndns.org/support/clients/dyndns.html

deeEnEs ist ziemlich simpel und selbsterklärend... genau wie beim Router... Solltest dus nich hinbekommen, frag nochmal nach..
Bitte warten ..
Mitglied: Samsonetty
29.12.2005 um 21:00 Uhr
Hi, selbes Thema anderer Teilnehmer

Vorab muss ich da zu sagen das ich schon bei DynDns.org angemeldet bin und auch schon einen Hostnamen habe. Den ich auch in meinem Router (Netgear RP614) schon eingegeben habe.

Dies tat ich , da ich einen Teamspeak Server zuhause stehen habe damit ein paar meiner Freunde diesen benutzen können, was auch geht.

Nun möchte ich aber eine Remoteverbindung erstellen, und hierfür habe ich meinen Freund gebeten, sich auch bei Dynsorg zu registieren. Inzwischen hat er auch einen Namen, diesen auch schon in seinen router eingegeben.

Nun meine frage, was muss ich machen um mich nun über genau diese Windows Remoteverbindung bei ihm zu verbinden damit ich seinen Rechner auf mögliche fehlinstallationen überprüfen kann machen???

Muss ich im Router noch die Ip Eingeben, denke eher das ist quatsch, da ich ja eine Dyndns statische ip verwende und diese ja dann schon freigegeben ist, oder muss er die firewall noch so einrichten damit ich drauf komme?

Und geht es überhaubt mit einer DSL Leitung?

sio Sam
Bitte warten ..
Mitglied: Andre82ms
29.12.2005 um 23:15 Uhr
Hi, erstmal ist das ganze in dieser form auf jeden fall möglich..
Es muss beim Client (der, der Ferngewartet wird) sowohl für die Remoteunterstützung wie auch für den Remote Desktop der TCP-Port 3389 eingehend freigegeben sein. Das ganze muss dann am Router sowie ggf. in der XP Firewall passieren. Ich setze mal einfach vorraus, das die Remoteunterstützung gemeint ist, da von keinem Tool die rede war.

Mit freundlichen Grüßen

André
Bitte warten ..
Mitglied: Samsonetty
30.12.2005 um 02:13 Uhr
Hi, erstmal ist das ganze in dieser form auf

Es muss beim Client (der, der Ferngewartet
wird) sowohl für die
Remoteunterstützung wie auch für
den Remote Desktop der TCP-Port 3389
eingehend freigegeben sein.

Mit freundlichen Grüßen
André

Hi, danke für di antwort, meinst du unter der Windows Firewall einstellung die beiden Häckchen rein Remotedesktop und Remouteunterstützung und hier jeweils den port 3389?, das ist alles, oder muss der Router auch noch den port freigeben, ich denke schon oder, die funktion "Remote Management" im Router, die hat damit nix zu tun oder?
Bitte warten ..
Mitglied: Andre82ms
01.01.2006 um 19:45 Uhr
Ja genau, die beiden Hacken setzen und das wars.. zumindest unter windows...
Ansonsten lietzs am router... Da darf der Port zumindest nicht geblockt werden.
Aber die funktion "remotemanagment" hat damit nichts zu tun... es muss einfach der Port an die IP weitergesand werden. Diese Einstellung ist von router zu router verschieden... Bsp.: Virtueller Server ist eine dieser funktionen.. Guck sonst einfach mal bei goole, wie man z.Bsp. den port für emule bei routern weiterleitet, und ersetzte den port einfach mit 3389 tcp...
Bitte warten ..
Mitglied: Sleepingcat
08.03.2007 um 11:07 Uhr
Hallo Zusammen.

Ich habe auch noch ein paar Fragen zu dem Thema Remoteverbindung mit dyndns.org.

1. Woher weiß die Remoteverbindung auf welchen Rechner ich zugreifen will, wenn ich in dem Netzwerk 2 Rechner laufen habe. Beide Rechner gehen ja über den Router raus, und sind daher mit der gleichen IP im Internet unterwegs. Wenn ich also von irgendwo über Remoteverbindung auf meinen Namen (xxxx.dyndns.org) zugreife, welchen Rechner erreiche ich dann? Darf dann nur auf einem Rechner die Remoteverbindung eingeschaltet sein?

2. Kann man online bei dyndns.org sehen ob er die zur Zeit richtige IP hat? Bin mir nämlich nicht ganz sicher ob mein Router die Daten richtig weiterleitet.

3. Welche Ports muss ich alle im Router und der Softwarefirewall freigeben, damit ich durchgelassen werde?

4. Kann ich von dem zweiten Rechner aus dem gleichen Netz versuchen über das Internet den ersten zu erreichen? Oder muss ich das von wo anders testen?


Für eure Hilfe jetzt schon mal ein großes Dankeschön!

Grüße,

Sleepingcat
Bitte warten ..
Mitglied: gammaplayer
11.05.2007 um 09:47 Uhr
Du müsstest dafür sorgen, dass der eine Rechner über Port 3389 und der andere Rechner über einen von 3389 verschiedenen Port zu erreichen ist. Das Ändern des Ports geht zum Beispiel so: http://www.raymond.cc/blog/archives/2006/06/11/change-the-listening-por ... . Dann kann der Router entsprechend zuordnen. Port 3389 -> PC1 Port 6683 -> PC2. Im Remote-Client musst du dann, um dich auf den PC mit dem veränderten Port zu schalten den Pc-Namen gefolgt von Doppelpunkt und der neuen Portnummer eingeben. Sieht man aber auch nochmal in dem Artikel oben. Ansonsten kannst du dich aber auch erst auf den einen Rechner schalten und von dort auf den zweiten zugreifen (den zweiten Zugriff dann meinetwegen auch per VNC).

Hoffe das hilft, aber wahrscheinlich bist du inzwischen eh fündig geworden
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Webbrowser
Verbindung zu Mozilla.org nicht mehr sicher?! (6)

Frage von D1Ck3n zum Thema Webbrowser ...

Router & Routing
gelöst Zwei DSL Leitungen, Zwei Fritzboxen, Zwei Dyndns Accounts - Portweiterleitung klappt nicht (4)

Frage von caravandriver zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...