Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Remotezugriff auf Rechner im eigenen Netzwerk ohne Einverständnis aber mit ADMIN Passwort herstellbar ?

Frage Netzwerke Netzwerkmanagement

Mitglied: Ludwig

Ludwig (Level 1) - Jetzt verbinden

18.11.2007, aktualisiert 20:25 Uhr, 6753 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

ich habe ein privates Netzwerk mit 2 Rechnern, das über einen Router läuft. ( Beide XP )
Der erste PC ist der Wohnzimmer-PC, der dort auch steht und an den Fernseher angeschlossen ist. Der Zweite ist ein Laptop im Arbeitszimmer. Irgendwie habe ich es geschafft die Grafikkarte im WohnzimmerPC abzuschießen der Bildschirm ist seither schwarz. Ich möchte jetzt auf diesen Rechner indem ich mit dem Laptop als "Fernsteuerung" mich als Admin anmelde und dort eine Neuinstallation der Grafikkarte durchführen bzw. ein komplettes Recovery. Ich habe aber über das Netzwerk bisher nur Zugriff auf diverse Dateien freigegeben. ( Gastzugang ) Jetzt meine Frage : Wie bekomme ich den Anmeldebildschirm des WohnzimmerPC auf mein Laptop ? Wie gesagt, mein WohnzimmerPC ist "blind", ich kann also dort nichts installieren oder einstellen ( z.B. remotefreigabe oder sowas ) außerdem habe ich wenig Lust eine andere Grafikkarte einzubauen. Ich wäre um eine Schritt für Schrittanleitung dankbar, ich bin mit den ganzen Profibegriffen noch nicht sonderlich vertraut. Vielen Dank im Voraus
Mitglied: gemini
18.11.2007 um 17:39 Uhr
Hallo Ludwig,

willkommen in Forum.

...Wie bekomme ich den Anmeldebildschirm des WohnzimmerPC auf mein Laptop ? Wie gesagt, mein WohnzimmerPC ist "blind", ich kann also dort nichts installieren oder einstellen ( z.B. remotefreigabe oder sowas )...
Auf dem Notebook: Start > Ausführen > "mstsc -v:<IP des Wz-Rechners>" > Enter
Voraussetzung: RDP ist auf dem Wz-Rechner aktiviert.
Ob das funktioniert hängt IMO auch vom Defekt der Grafikkarte ab. Test it!

habe ich wenig Lust eine andere Grafikkarte einzubauen.
Ich habe auch zu vielen Dingen wenig Lust
Was ist so schlimm daran, schnell mal eine alte Karte einzubauen und nachzusehen was passiert ist?

HTH,
gemini
Bitte warten ..
Mitglied: VW
18.11.2007 um 19:07 Uhr
Moin,

ein Versuch wäre es auch, VNCon zu verwenden, und darüber über die RemoteInstall zu versuchen, VNC ohne Eingriffe auf dem anderen PC zu installieren. Dann hättest du den Bildschirminhalt per VNC auf deinem Notebook.

Wenn du nicht vorher schon mal RDP oder so aktiviert hast, fällt mir so keine Lösung ein.

MfG,
VW
Bitte warten ..
Mitglied: Xerebus
18.11.2007 um 19:26 Uhr
Funktioniert auch der abgesicherte Modus nicht mehr?
Bitte warten ..
Mitglied: Ludwig
18.11.2007 um 19:43 Uhr
Hallo,

also die Grafikkarte ausbauen wollte ich mir wirklich verkneifen, zumal ich gar keine alte Karte habe also erst mal eine besorgen müsste. Ich habe beim Versuch mit Remote zuzugreifen eine Fehlermeldung

"Der Client konnte keine Verbindung mit dem Remotecomputer herstellen, möglicherweise sind Remoteverbindungen nicht aktiviert oder der Compter ist überlastet und kann keine neuen Verbindungen mehr annehmen. Netzwerkprobleme können auch dazu führen dass die Verbindung nicht hergestellt werden kann. Stellen Sie die Verbindung zu einem späteren Zeitpunkt erneut her , sollte das Problem weiter bestehen wenden Sie sich an den Administrator".

Im abgesicherten Modus zu starten habe ich schon versucht, leider ohne Erfolg. Ich bekomme noch das Sony und dann das Intel Logo zu sehen und dann verliert sich das Signal. ( Was ich auch schon seltsam finde, weil das Gerät über die HDMI Schnittstelle angeschlossen ist, Die Grafikkarte funktioniert also doch zumindest soweit......"
Bitte warten ..
Mitglied: VW
18.11.2007 um 19:58 Uhr
Moin,

Was ich auch schon seltsam finde, weil das
Gerät über die HDMI Schnittstelle
angeschlossen ist, Die Grafikkarte
funktioniert also doch zumindest
soweit......"

Das liegt daran, dass die meisten Grafikkarten die ersten Signale, bevor sie direkt vom entsprechenden Treiber angesprochen werden, auf allen Anschlüssen ausgeben.
Hast du schon mal einen Monitor am VGA/DVI-Anschluss ausprobiert? Es könnte ja auch daran liegen, dass du nur den HDMI-Anschluss in Windows deaktiviert hast.

MfG,
VW
Bitte warten ..
Mitglied: datasearch
18.11.2007 um 20:25 Uhr
Was passiert wenn du gleich nach dem erscheinen des Bootlogos (NICHT DAS XP-LOGO) ca. 30sek auf der F8 Taste rumhämmerst? Hast du es geschafft das Windows Bootmenu anzuzeigen? Wenn selbst das nicht geht muss der Grafikausgang ja schon vom BIOS abgeschaltet werden.
Kommst du noch in das BIOS selbst bzw. kannst du es sehen?

Falls du irgendwie an das WinXP Bootmenu herankommst, starte im VGA-Modus oder komplett abgesichert.

Nur so, was hast du für eine Grafikkarte in dem PC?
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
Script Lokales Admin Passwort ändern (3)

Frage von MaxBerg zum Thema Batch & Shell ...

Router & Routing
TPLink Router Standard admin Passwort funktioniert nicht (12)

Frage von Emmy2437 zum Thema Router & Routing ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Qnap Docker Eigenes Netzwerk im Netzwerk Statische Route? (5)

Frage von D46505Pl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Remotezugriff von Domain Controller aus (4)

Frage von infostud zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Erkennung und -Abwehr

Infineon TPMs unsicher! Bitlocker ggf. angreifbar

Information von Lochkartenstanzer zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Firewall

PfSense Repository für Version 2.3.x

(3)

Information von Dobby zum Thema Firewall ...

LAN, WAN, Wireless

WPA-2 hat erste Risse: KRACK

(7)

Information von the-buccaneer zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Hardware

GPD Pocket: Winziger Laptop für Wenig Tipper

(1)

Information von pelzfrucht zum Thema Hardware ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
gelöst Gruppenrichtlinie greift nicht zu! (23)

Frage von Syosse zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
ICH BIN AM ENDE MEINES IT-WISSENS ANGELANGT!!!! (21)

Frage von KINGCELLO zum Thema Microsoft Office ...

Hosting & Housing
Mailserver Software Empfehlungen (21)

Frage von sunics zum Thema Hosting & Housing ...