Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Reparaturinstallation XP mit Recovery CD gem Anleitung - keine vorhandene Windowsinst gefunden!

Frage Microsoft Windows XP

Mitglied: diamond

diamond (Level 1) - Jetzt verbinden

18.01.2010, aktualisiert 19.01.2010, 7617 Aufrufe, 12 Kommentare

Guten Abend,

ich nutze XP als vorinstallierter OEM-Version (recovery CD vorh.) auf meinem Dell Laptop.

Ich war so schlau und habe mir offenbar mit "fixitutilities" irgendeinen Registry-Eintrag gekillt, der dazu führt, dass der Windowsstart in einem Bluscreen mit: c0000218 Registrierungsdatei fehlgeschlagen endet.

Nach einiger Online-Recherche, habe ich bereits die Windows-Reparaturanleitung durchlaufen - klappt einwandfrei (Zunächst Enter => F8 => "Suche nach früheren Windows....")

Jetzt soll ich die gefundene Windowsversion mit "R" reparieren.... jedoch es wird keine gefunden, vielmehr folgende Meldung:

In der Liste unten sind die bestehenden Partitionen und nicht partitionierten Bereiche auf diesem Computer aufgeführt.

        • Drücke EINGABETASTE, um Windows in der ausgewählten Part. zu inst.
        • Drücke E-taste, um Part. in dem unpartitionierten Bereich zu inst.
        • Drücke L-Taste, um ausgewählte Part. zu löschen

Das ist mein Problem, was tun ? EIn Administratorpasswort, um die Wiederherstellungskonsole zu aktivieren habe ich natürllich nicht.

Letztlich suche ich nach einer Möglichkeit meine Daten zu retten. Ich hatte eh geplant den Rechner kurzfristrig aufzusetzen.... aber natürlich nach vorheriger Datensicherung.

Bitte um Eure Hilfe.

Danke im Voraus

Gruß
diamond
Mitglied: DerWoWusste
18.01.2010 um 23:54 Uhr
Moin.
Ist die Registry in bestimmter Weise beschädigt, wird auch keine reparierbare Installation angezeigt, das ist evtl. normal und unumstößlich. Du kannst hoffen, dass es nur ein Dateisystemfehler ist, dann würde ein checkdisk helfen. Lad Dir dazu ntfs4dos von avira runter und bann das auf ein Bootmedium. Ist es das nicht, kannst Du bestenfalls die Registry aus einer Backupdatei wiederherstellen oder aus einem Wiederherstellungspunkt.
Bitte warten ..
Mitglied: diamond
19.01.2010 um 13:26 Uhr
merci für das schnelle Feedback.

Habe ntfs4dos jetzt runtergeladen. Jetzt einfach auf CD brennen und hiervon booten ??? Hab keine Ahnung wie ich das idealerweise mache ?
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
19.01.2010 um 13:29 Uhr
NTFS4DOS starten, Boot-CD bzw. Bootdiskette erstellen lassen (macht er per Assistent).
Wenn (ich weiß es nicht mehr aus dem Kopf) keine Möglichkeit besteht, eine CD erstellen zu lassen, kannst Du nur den Weg über die Bootdiskette gehen und dann bei Bedarf aus dieser eine bootbare CD mache (Brennprogramme können das).
Bitte warten ..
Mitglied: diamond
19.01.2010 um 21:57 Uhr
Da waren sie meine drei Probleme:

NTFS4DOS
1. Erstellt keine bootfähige CD
2. Nur ein bootfähige Diskette
3. Hab kein Diskettenlaufwerk ;( - das gibt es überhaupt noch ?!

Und nu ?

Als Brennprogramm habe ich mir "Ashampoo Burning Studio 9" als 10-Tage Testversion runtergeladen. Als Optionen für bootfähige CD erstellen wird neben Diskette 2,88 / 1,44 / 1,20 MB Disk Boot-Image auch "Festplatten Boot-Image" angeboten.

Ist das vielleicht eine Möglichkeit ohne Umweg über Diskette ?

Wirft aber direkt die nächste Frage auf: wie erstelle ich von der runtergeladenen Datei NTFS... ein Image als .ima / .bif / .img / .bin ?
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
19.01.2010 um 22:06 Uhr
Bevor wir jetzt mit virtuellen Floppyaufwerken anfangen: schick mir Deine Mailadresse per PN und ich schick Dir das ISO, hab's zur Hand.
Bitte warten ..
Mitglied: diamond
19.01.2010 um 22:41 Uhr
Vielen Dank.

Hat soweit gegeht: NTFS startete.

Habe nun eine DOS Eingabe A:\>

Was eingeben ?
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
19.01.2010 um 22:53 Uhr
Du siehst das Auswahlmenü mit NTFS4DOS und checkdisk? wähle checkdisk und lass c checken. Auf die Frage read-only mit n antworten.
Bitte warten ..
Mitglied: diamond
19.01.2010 um 23:02 Uhr
=> checkdisk ausgewählt
=> Command or drive letter to check: c eingegeben
=> read-only mode mit N geantwortet

... täglich grüßt das Murmeltier: unmittelbar, exakt gleiche Eingabeaufforderung
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
19.01.2010 um 23:09 Uhr
Oh. Hat bislang noch immer funktioniert - zeigt er Dir denn nach Auswahl von checkdisk die Partitionen an?
Keine Ahnung, was da falsch laufen könnte, es sei denn, er findet die Platte gar nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: diamond
19.01.2010 um 23:11 Uhr
Hab Dir gerade nen kurzen Screenshot per Digicam aufgenommen und per Mail geschickt
Bitte warten ..
Mitglied: diamond
19.01.2010 um 23:12 Uhr
Partitionen zeigt er, wie Du siehst
Bitte warten ..
Mitglied: diamond
02.02.2010 um 21:49 Uhr
sorry dass ich mich erst jetzt melde...

Überprüfung von D ist einwandfrei durchlaufen.

Wurde anschließend zu einem Befehl aufgefordert, mit F9 Reboot Computer bestätigt.

Landete dann - während der Windowsanmeldung - wieder im Bluescreen c0000218 Registrierungsdatei fehlgeschlagen

habe Dir parallel eine Email mit Sceenshot geschickt.

Wäre für Deine Hilfe dankbar.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Nur XP PCs können nur auf einem Server keine Freigabe mappen (4)

Frage von BPeter zum Thema Windows Server ...

Linux Netzwerk
Keine IPsec Verbindung über LTE zu StrongSwan (5)

Frage von momai zum Thema Linux Netzwerk ...

Exchange Server
Exchange 2016 CU4 kann keine Mails von Google Mail empfangen (1)

Frage von diemilz zum Thema Exchange Server ...

Datenbanken
Access 2010 Pivot Table Export keine Werte (3)

Frage von Dr.Cornwallis zum Thema Datenbanken ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Plattformdienst für unbekannte Geräte (7023)

Tipp von KMUlife zum Thema Windows 10 ...

Administrator.de Feedback

Umgangsformen auf der Seite

(7)

Information von Frank zum Thema Administrator.de Feedback ...

Windows 10

Windows 8.x oder 10 Lizenz-Key aus dem ROM auslesen mit Linux

(11)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
gelöst Dir tc Befehl unter Windows 10 macht Probleme (14)

Frage von sugram zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
Windows Server Komplettspiegelung (13)

Frage von pdiddo zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Windows Server 2016 RDS Remoteapp Anzeigefehler (11)

Frage von qlnGenius zum Thema Windows Server ...