Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Replikation, welcher Datenaustausch bei Neustart

Frage Virtualisierung Hyper-V

Mitglied: DDioxx

DDioxx (Level 1) - Jetzt verbinden

27.11.2014 um 09:25 Uhr, 851 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo liebe Gemeinde,

ich bin ich die Situation gekommen das bei einem virtuellen Server die Replikation nicht mehr läuft.
Ich würde diese nun gerne neu anstoßen damit sie wieder läuft.

Da dies ja doch Performanceprobleme mit sich bringt ( Ist auch noch ausgerechnet der TS Server) würde ich es gerne Nachts machen.

Nun meine Frage, wenn ich die Replikation wieder anstoße werden dann nur die Daten abgeglichen und nur die Daten Repliziert die seit der letzen erfolgreichen Replikation aufgelaufen sind oder wird alles noch einmal neu gemacht?
Mir geht es darum das ich eine ungefähre Zeiteinschätzung bekommen kann, wielange es dauern wird. Ob ich es über das Wochenende laufen lassen muss oder schon heute starten kann da es bis morgen vermutlich fertig ist.

Ich habe leider keine Ahnung von dem Bereich, wäre also wirklich dankbar wenn ihr meine Wissenslücken schließen würdet.

Mitglied: Chonta
27.11.2014 um 09:46 Uhr
Hallo,

ein DC sollte NIE auch Terminalserver sein!
Wichtiger wäre erstmal zu klären, warum die Replikation nicht geht und sich nicht selber wieder gefangenhat.
Seid wann ist das so?
Welche Serverversionen?
Warum beeinflusst die AD Replication dein System sooooooo stark? Oder geht es um eine Replikation über eine langsame Internetverbindung?
Damit Du nichts kaput machst, sollte euer Administrator darum kümmern.
Bei der Replikation wird immer das Delta zwischen dem Stand der einzelnen Server übertragen, genauergesagt, die Objekte im AD die neuer sind werden auf den DCs die ältere Versionen haben ersetzt. Bzw neue Objekte hinzugefügt.

Wichtig ist zu wissen, wo die FMSO liegen und welcher der Server den Hut auf hat.
dcdiag, repadmin, replmon (je nach Version des Servers)
Weicht die Zeit auf dem Server von den anderen DCs ab?
Fehler in den Logfiles?

Gruß

Chonta
Bitte warten ..
Mitglied: DDioxx
27.11.2014 um 09:49 Uhr
Es geht um Hyper-V also die Replikation von virtuellen Maschinen.
Bitte warten ..
Mitglied: Chonta
27.11.2014 um 10:01 Uhr
Sorry, war auf dem falschen Dampfer

Auch hier gilt, warum ist die Replikation ausggefallen.,
Die Replikation erfolkt auf Blockebene, es wird das vom Quellserver übertragen was sich verändert hat.
Normalerweise wird bei einem ausfall der Replikation immer wieder versucht diese aufzunhemen bis es klappt.

Gruß

Chonta
Bitte warten ..
Mitglied: DDioxx
27.11.2014 um 10:06 Uhr
Gut, ich dachte schon ich hab es wiedr sinnlos platziert oder falsche Fragen formuliert.

Warum ist die Frage, laut Fehlermeldung in den Hyper-V Logs soweit ich es ergoogelt und verstanden haben sind sie nicht mehr syncron.
Die Replikation von den anderen virtuellen Maschinen läuft auch einwandfrei und ohne Fehler nur bei der harkt es gerade daher hoffe ich das ich sie nur wieder anstoßen muss.

Das sie in Blickebenen übertragen wird habe ich auch gelesen. Also auch wenn ich die Replikation nun wieder anstoße (Kommt ja eine Warnung blabla Performance Verlust ) werden nur die Daten repliziert die er noch nicht hat und nicht alles neu erstellt?
Bitte warten ..
Mitglied: Chonta
27.11.2014 um 10:12 Uhr
Nur was neu ist wird übertragen.
Bzw. wenn auf der Gegegenstelle nicht ermitteltwerden kann was schon da ist, dann halt mehr.
Performanceverlust hast Du immer,weil er muss ja das Delta ermitteln und dann die Daten einlesen und übers Netzwerk schicken.
Die Frage ist wieviele Daten sind geändert und wie ist die Auslastung der Server generell.
Vomprinzip her nimmt das neu anstoßen der Replikation nicht mehr Performance als es die normale auch macht.

Zur Not kann man ja den Vorgang auch wieder stoppen, oder?

Gruß

Chonta
Bitte warten ..
Mitglied: DDioxx
27.11.2014 um 10:42 Uhr
Hallo,

Klar, den Performanceverlust habe ich immer drum wollte ich es Nachts machen da der TS den es betrifft eigentlich schon unter Tags sehr gut ausgelastet ist und ich sehr ungeduldige Kollegen haben die gerne zügig arbeiten. Daher ging es mir eben darum das die beiden wieder Synchron sind ehe der normale Arbeitsalltag morgen wieder los geht. Gerade weil die Warnung mich gewundert hat, das die Performance eben so stark nachlassen soll. Ob man sie dann wieder stoppen kann weiß ich nicht einmal, die Replikation lief seit ich in der Firma bin schon immer und hatte nie Probleme gemacht.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
Suche passender Treiber (12)

Frage von stolli zum Thema Windows Server ...