Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Reserve-Server wieder in Betrieb nehmen, welche Probleme könne auftauchen?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: CYB2k9

CYB2k9 (Level 1) - Jetzt verbinden

31.07.2009, aktualisiert 12:02 Uhr, 5403 Aufrufe, 6 Kommentare

Welche Probleme könne nach langer Standzeit bei Server 2003 vorkommen?

Worum gehts genau?
Wenn ich ein Windows-Server 2003 "Clone" und ihn dann einfach in die Ecke stell, für unbestimmt Zeit. Nur so für den Notfall.
Würde ich gern wissen ob es Probleme geben kann wenn ich ihn nach längerer Zeit wieder in Betrieb nehme?
Mitglied: 45877
31.07.2009 um 12:04 Uhr
Hallo,

kommt drauf an ob er nur Memberserver oder DC ist. Beim DC kann es probleme geben wenn er länger als afaik 60 Tage offline war.
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
31.07.2009 um 12:12 Uhr
Das Teil könnte vom rumstehen defekt werden bzw. du hast probleme deine Datensicherung zurück zu spielen.

Ich würde ihn immer wieder mal testen.
Bitte warten ..
Mitglied: CYB2k9
31.07.2009 um 12:20 Uhr
Hi,
also mein Test den ich durchführen wollte :
2 Identische Systeme , Windwos SBS 2003 ( DC/DNS/DHCP und Exchange ON)
Serve A soll seinen Dienst tun, Server B als Reserve in der Ecke-Stehen.
Wenn Sever A Abraucht, und ich Server B ans Netzwerk hänge.
Welche Probleme könne auftauchen?

Welche Fehler könne den beim DC auftauchen?
Bitte warten ..
Mitglied: 45877
31.07.2009 um 12:30 Uhr
Hallo,

das mit dem DC ist vorallem ein problem solange es noch andere DC gibt´s, da das Computer Passwort dann abgelaufen ist und er sich dann nicht mehr repliziert, wenn ich es richtig im Kopf hab.
Wenn der SBS der einzige Server ist, dann mach als erstes jeden tag ein Backup, dass man einspielen kann, und wenn es die Hardware zerlegt, dann steck die Platten des ersten Servers einfach in den Backupserver und fahr den hoch (Raid System vorausgesetzt, so dass ein Plattenuasfall nicht Serverausfall heisst).
Bitte warten ..
Mitglied: tb1611
31.07.2009 um 14:19 Uhr
Moin,

nach 90 Tagen spätestens läuft das Kennwort des Servers ab, d.h. er wird innerhalb der Domäne nicht mehr erkannt. Wenn er DC ist sollte er der einzige DC sein, ansonsten gilt das Gleiche wie oben, er kommt nicht in die Domäne.

Und (natürlich) alle Änderungen auf dem lebenden System werden nicht mit übertragen. Es wäre also alles in Allem keine besonders glückliche Lösung.

Gruss Tom
Bitte warten ..
Mitglied: CYB2k9
31.07.2009 um 20:26 Uhr
Hi Leute,
danke schon mal für die tips!
Das mit der HDD aus dem einen System in das Backup-System klappt wunderbar (schon Probiert)
Natührlich werden auch Täglich Backups gemacht ;).
Ich hatte auch nicht vor beide gleichzeitig Online zu betreiben.

Das mit dem DC-Kennwort war mit neu.
Gibts noch etwas was Schieflaufen könnte?
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Suche Server für kleinen produktiv Betrieb (35)

Frage von leon123 zum Thema Windows Server ...

Schulung & Training
Server 2016 Selbststudium - welche Bücher nehmen (8)

Frage von Apophis zum Thema Schulung & Training ...

Windows Userverwaltung
gelöst Außendienstmitarbeiter mit in die Domäne nehmen? (5)

Frage von WinLiCLI zum Thema Windows Userverwaltung ...

Neue Wissensbeiträge
Multimedia

Raspberry Pi als Digital-Signage-Computer

(1)

Information von BassFishFox zum Thema Multimedia ...

Windows Update

Novemberpatches und Nadeldrucker bereiten Kopfschmerzen

(16)

Tipp von MettGurke zum Thema Windows Update ...

Windows 10

Abhilfe für Abstürze von CDPUsersvc auf Win10 1607 und 2016 1607

(7)

Tipp von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Freigabe aus anderem Netz nicht erreichbar (32)

Frage von McLion zum Thema Router & Routing ...

Visual Studio
Vb.net-Tool zum Erzeugen einer Outlook-E-Mail (24)

Frage von ahstax zum Thema Visual Studio ...

Batch & Shell
Batch Programm verhalten bei shoutdown -p (19)

Frage von Michael-ITler zum Thema Batch & Shell ...

Windows Netzwerk
Netzwerk Neustrukturierung (15)

Frage von IT-Dreamer zum Thema Windows Netzwerk ...