Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Reservierungsleichen finden und löschen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: 82053

82053 (Level 1)

13.01.2010 um 13:25 Uhr, 6975 Aufrufe, 11 Kommentare

Nach dem migrieren eines Netzwerkbereichs habe ich den Verdacht das da nicht mehr allzu viele Clients leben.

Hallo,

kennt jemand vielleicht ein Tool oder eine Möglichkeit den DHCP nach Reservierungsleichen zu durchsuchen?
Ich habe schon einiges gelesen jedoch betrifft das meist den AD und nicht den DHCP.

http://gallery.technet.microsoft.com/ScriptCenter/en-us/6b8163d1-5fae-4 ...
&
https://www.administrator.de/index.php?content=61842

Wäre super wenn da wer eine Idee hat. Schließlich zahlen wir pro Client

Verwendet wird:

DHCP Server: MS Server 2K3
Clients: überwiegend Linux TC´s und der ein oder andere XP Fatclient

Herzlichen Dank
matt
Mitglied: sputnik
13.01.2010 um 14:02 Uhr
Kommst du nicht an die DHCP-Konsole auf dem Server heran oder wo ist das Problem? Unter "Adressleases" sind die Reservierungen eindeutig gekennzeichnet.
Bitte warten ..
Mitglied: 82053
13.01.2010 um 14:19 Uhr
Ehm ... sorry ich glaub ich hab da was vergseen zu erwähnen (Schande über mein Haupt)

Wir haben nur hart eingetragene Reservierungen. Und ich würde gern sehen wann denn wer das letzte Mal sich über seine Reservierung gemeldet hat.
Denn so sehe ich ja momentan alle Reservierungen - jedoch nicht ob sie noch genutzt werden.

Thx
matt
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
13.01.2010 um 15:44 Uhr
Salü,

mal ganz langsam...

  • mit der dhcp.msc auf den DHCP Server
  • ins scope
  • Adress Leases
  • nach Lease Expiration sortieren
  • Reservation (inactive) ansehen
sieht man genau das, was spytnik beschreibt.
Bitte warten ..
Mitglied: 82053
13.01.2010 um 18:11 Uhr
Sorry!
Ehm ... stimmt schon. Jedoch nicht wenn 2 DHCP´s (wieder etwas was ich vergessen hab zu erwähnen) gleichzeitig laufen. (nach dem Prinzip - wer sich zuerst meldet verteilt die IP)
Bräuchte ne Lösung die mir sagt wer denn die letzten 30Tage (oder so) sich nicht gemeldet hat um eine IP zu bekommen.
Oder ich darf 30 Tage beide Server täglich anschauen und die Schnittmenge die sich daraus ergibt sind die Toten

Thx
matt
Bitte warten ..
Mitglied: sputnik
13.01.2010 um 18:19 Uhr
Zitat von 82053:
Sorry!
Ehm ... stimmt schon. Jedoch nicht wenn 2 DHCP´s (wieder etwas was ich vergessen hab zu erwähnen) gleichzeitig laufen.
(nach dem Prinzip - wer sich zuerst meldet verteilt die IP)

Normalerweise teilt man den Bereich auf, wenn es zwei DHCPs gibt. Sprich: DHCP1 veteilt (als Beispiel) 192.168.0.1-127 und DHCP2 192.168.0.128-254

Kennst du diesen Link schon? http://www.microsoft.com/resources/documentation/windows/xp/all/proddoc ...

Da steht was von "netsh dhcp server export C:\dhcp.txt all"

Einfach mal durchlesen.
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
13.01.2010 um 18:47 Uhr
Zitat von 82053:
Sorry!
Ehm ... stimmt schon. Jedoch nicht wenn 2 DHCP´s (wieder etwas was ich vergessen hab zu erwähnen) gleichzeitig laufen.

Stop...

Also bevor sich einer von uns nun die Mühe machen sollte....

  • Was fehlt denn sonst noch so an infos?
  • WTF hat in einem Netz zwei DHCP gleichzeitig laufen?
Bitte warten ..
Mitglied: 82053
14.01.2010 um 14:28 Uhr
Das müsste es eigentlich an Infos gewesen sein Tut mir echt leid!netsh
Soll wohl der Redundanz dienen....

@spytnik - nein kannte ich noch nicht. Sieht mir aber eher nach Config export aus als nach "log"
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
14.01.2010 um 14:59 Uhr
So nun mal ganz langsam und der reihe nach...

  • um viele potentielle Leichen handelt es sich denn?
  • wie konnte die Leichenansammlung passieren?
Weißt du, das deine Aussage:
Wäre super wenn da wer eine Idee hat. Schließlich zahlen wir pro Client face-sad
mit den DHCP Reservierungen soviel gemeinsam hat wie Tsukis 100 PS Kiste mit dem LikeABike meiner kleinen Tochter?

Im Prinzip ist das alles Jacke wie Hose.

Eine Ip Reservierung kann man aus diversen Gründen anlegen.
  • meistens für Server & Drucker & Switche
  • in seltenen Fällen für Clients.

gehts um 100er Clients - würde ich mir andere gedanken machen, als um 100er Server / Drucker.
Denn die sollten ja an sein und daher erreichbar - werden also im DHCP Manager als aktive Reservierungen ausgeworfen.


Je nach deiner Antwort auf die Fragen - bekomst du eine andere Lösung.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: 82053
14.01.2010 um 17:00 Uhr
Danke erstmal für Deine / Eure Geduld.

Also ich bin recht neu in der Abteilung. Weiß aber das aus 4 autaken Firmen (Netzen) eine Firma (ein Rechenzentrum) wurde. Und das unterhalb eine Großkonzerns. Und leider ist Deine Aussage

"mit den DHCP Reservierungen soviel gemeinsam hat wie Tsukis 100 PS Kiste mit dem LikeABike meiner kleinen Tochter?" dahingehend nicht korrekt, das der Inhalt des AD an den Mutterkonzern verrechnet (Stückzahl Fat/Thinclients) wird (aber egal hat nix mit dem Problem zu tun).
Derzeit dreht es sich um einen Bereich von ~550 Clients. Und die inactive/active Meldung müsste ich wie gesagt über Tage/Wochen vergleichen da die ja davon abhängen wann sich wer an welchem Server gemeldet hat. (also ob an SRV1 active und an SRV2 inactive ist und dann solange suchen bis ich welche finde die auf beiden inactive sind und dies dann über einen längeren Zeitraum vergleichen).

Wäre eine Fleißarbeit und ziemlich nervtötend. Aber vielleicht weiß ja doch einer was Besseres.

Danke aber schon einmal im Vorraus.

thx
matt
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
14.01.2010 um 17:14 Uhr
ok....

gibt wol bei euch?

wenn ja - übermorgen ist Wochenende und die macadresse - die ja mit den Reservierungen eingetragen sind - lassen sich prima als paramert fürs WOL benutzen.
Einmal den ganzen Kram aufwecken - ist ja kein Ding?

  • DHCP Manager öffnen
  • zu den Reservierungen gehen
  • Aktion Liste exportieren
  • das ganze für jeden der beiden dhcps
fertig.

btw: hinter jeder Mac Adresse verbirgt sich genau ein Gerät - anhand der ersten Hexwerte lassen sich auch die Gerätehersteller identifizieren.
Wer also von HP nur Notebooks hat usw.

btw²:
Was ist denn das für eine Rechenaufgabe?
Du rückst tatsächlich extrem spärlich mit den Infos raus - wenn die Leichen nicht nur im DHCP, sondern auch im AD liegen - ist das doch ne ganz andere Aussage?

Dann will ich das mit dem spärlichen Infos mal so halten wie Du, soll ja dein Einstand in den Job / Firma werden

Nur eines noch:

Anstatt in die Reservierungen zu gehen, kann man das gleiche auch mit den "Adress Leases" machen
01.
findstr "Reservation (inactive)" "mein dhcp export.txt >>inactive_reservierungen.txt
filtert dir auf einen Schlag alle inactiven Reservierungen aus der Liste.
Mit ein bisschen Eigeninitiative bekommst du dann den rest auch noch heraus.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: 82053
14.01.2010 um 17:26 Uhr
Die spärlichen Aussagen sind keines Wegs Absicht sondern eher Unwissen Sag mir was Du wissen musst oder willst und ich versuch´s korrekt wiederzugeben.

Leider kann ich nämlich auch hiermit "lassen sich prima als paramert fürs WOL benutzen." nicht wirklich etwas anfangen
Und das mit dem AD war ein Denk/Schreib -fehler meinte natürlich den DHCP. Also wir zahlen pro Client. bzw. pro IP. Leichen liegen ausschließlich im DHCP.

thx
matt
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
Microsoftaccount löschen (3)

Frage von Kroni99 zum Thema Microsoft Office ...

Exchange Server
Exchange 2010 Akzeptierte Domäne löschen (4)

Frage von Rob1982 zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
gelöst SBS2011 - im Exchange mobile Geräte löschen (4)

Frage von MiSt zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...