Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Respekt vor Computern?

Frage Off Topic

Mitglied: ITwissen

ITwissen (Level 2) - Jetzt verbinden

27.03.2006, aktualisiert 19.08.2007, 5622 Aufrufe, 20 Kommentare

In meiner Umgebung behaupten manche, dass nur meine Anwesenheit schon das Computerproblem loest.

Mal eine ganz ungewöhnliche Frage.

Manche Leute behaupten, dass schon meine Anwesenheit Computerprobleme löst. Mir ist es schon häufiger passiert, dass User ganz aufgelöst zu mir kommen und jammern, dass etwas nicht funktioniert und sie es schon Wochen versuchen und nichts klappt. Dann geh ich mit zu deren Computer und sie wollen mir dann zeigen, dass es nicht funktioniert, aber wenn ich daneben stehe tut alles wie es soll.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass ich so eine Wirkung auf Computer habe, bzw. dass es sowas überhaupt gibt.

Kennt jemand aus eigener Erfahung sowas?

Einige meinen, dass es vielleicht am Respekt vor der Maschine liegt. Natürlich fluche ich eine Computer nie an oder mache sonstirgendwie respektlose Dinge (was immer das auch sein könnte). Schliesslich ist das ja nur ein deterministischen Gerät, warum sollte ich mich über sowas aufregen. Ich halte nichts von solchen esoterischen Aussagen.
Mitglied: RobertTischler
27.03.2006 um 12:56 Uhr
Hallo

Das geht mir manchmal auch so. Das liegt vielleicht an der Aura von Computerexperten wenn sie in die nähe von Rechner kommen mehr er das und alles Läuft wieder.

Mit freundlichen Grüßen

Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
27.03.2006 um 13:00 Uhr
mich rufen sie ja bald schon nicht mehr bei Problemen, weils ihnen immer so peinlich ist.

Keine Ahnung worans liegt. Aber wohl eher daran, dass die anderen was falsch machen, als dass ich was besonderes mache.
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
27.03.2006 um 13:05 Uhr
Hi,

kenn ich insbesondere aus Erfahrung mit Privatkunden.
Gibt da im wesentlichen zwei Typen, der eine hat so viel Respekt vor dem Rechner,
das er bei Unsicheren Aktionen lieber nachfragt (das sind mir die liebsten Kunden,
auch wenn man manchmal Dinge mehrfach erklären muß) und den zweiten Typ,
der schon mal vorsichtig rumprobiert, dann aber nicht mehr weiß, was er alles gemacht hat
(meist "nix..." *g*).

Bei beiden Typen habe ich ganz ernsthaft auch schon erlebt, daß es, wenn
ich dann vor Ort bin, plötzlich wie von alleine klappt, da sie sich sicher fühlen.

Mir ist das mehrfach schon aufgefallen, insbesondere bei Kunden, die erst recht spät
angefangen haben, sich mit Computern zu beschäftigen und in der Regel ganz
allgemein einen ziemlichen Respekt vor technischen Geräten haben.

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: 27119
27.03.2006 um 13:07 Uhr
Ich werde kaum noch gerufen, seit ich Geld verlange.
Ausser bei der Schwiegermama, da macht man es freilich gerne...

Ich denke das Problem liegt zum Teil daran dass sich der "gemeine" unbedarfte User selbst zu wenig zutraut, u. den PC als komplexes Monstrum sieht, dem er nicht gewachsen ist.
Das führt dazu dass er auch scheinbar simple Dinge manchmal nicht hinkriegt, da er sich
selber geistig blockiert.
Bitte warten ..
Mitglied: Shaby
27.03.2006 um 13:11 Uhr
hmmm,

bei mir kommt dies auch sehr oft vor. Für mich unerklärlich! Sogar öfters als ein Problem bestehen bleibt.

Vielleicht versuchen die User auch zu ungeduldigt/schnell und haben keine Geduld. Wenn dann der Admin kommt machen Sie es so (langsam in Ruhe) wie er es Ihnen gezeigt hat
Bitte warten ..
Mitglied: 27119
27.03.2006 um 13:13 Uhr
Eine der Schlüsselaufgaben des Admins ist nicht umsonst das "Beruhigen des Benutzers". Muhaha.
Bitte warten ..
Mitglied: Marc-rtfm
27.03.2006 um 13:22 Uhr
Geht mir auch manchmal so....*g*
Ich denk einfach, dass hier mal wieder Murphy's Law einsetzt. Diesmal halt andersherum.
Wenn etwas schief gehen kann geht es schief -> wird zu -> Wenn estwas was vorher schief ging richtig gehen kann, wenn jemand daneben steht, der was davon versteht, gehts richtig....oder so in der Art.

Ich denke jeder weiß was ich meine!
Bitte warten ..
Mitglied: ITwissen
27.03.2006 um 14:00 Uhr
Wenn ich die Kommentare hier richtig zusammenfasse, dann scheint das ein psychologisches Problem der User zu sein.

Einerseits beruhigt mich das ungemein, adererseits wäre es ja schon schon gewesen, wenn es so eine Art Berufung zum Admin gäbe
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
27.03.2006 um 14:04 Uhr
Was ich immer gnaz besonders interessant finde, man erkennt die Benutzer, die Angst oder
zumindest großen Respekt vor dem Rechner haben, meist schon an der Art, wie sie z.B.
die Maus benutzen, die - ich nenn' sie mal - "Zwei-Finger-und-die-Tasten-nur-ganz-vorsichtig-drücken"
Technik ist da sehr verbreitet ....

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: Camp
27.03.2006 um 14:09 Uhr
Hi,
Ja da kann ich voll und ganz zustimmen bei mir is es auch so ^^



Einerseits beruhigt mich das ungemein,
adererseits wäre es ja schon schon
gewesen, wenn es so eine Art Berufung zum
Admin gäbe

:D ja das hört sich ja ganz wie in Matrix an, er ist der Auserwählte oder wie in Star Wars, nutze die Macht

Aber ja es ist wirklich ein seltsames Phänomen

Gruß

Camp
Bitte warten ..
Mitglied: ITwissen
27.03.2006 um 14:12 Uhr
Ich kenn da ganz andere, die sprechen die wildesten Flüche aus und wollen den Computer mit der Axt zerhacken. Einige überlgen sich schon vor dem Kauf eines neuen Rechners, wie sie den alten Rechner moeglichst qualvoll umbringen, weil er sie doch so genervt hat.

Uebrigens ist auch die Meinung sehr verbreitet:

Ein neuer Computer löst alle Probleme, die ich mit dem alten Computer habe.
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasHoster
27.03.2006 um 14:14 Uhr
Meiner Erfahrung nach hast Du damit völlig recht Shaby.
Wenn jemand zuschaut überlegt man sich dreimal, was man jetzt machen muß oder soll und konzentriert sich auch genauer drauf, daß man sich nicht vertippt und ähnliches.
Bitte warten ..
Mitglied: priez
27.03.2006 um 14:19 Uhr
Sowas wie Berufung muss es sein. Bei einem Privatkunden lief die PC ->USB->ISDN-TK nicht richtig. Jedesmal sobald ich den Raum betreten habe höre ich nur aus dem PC das "DING DING" vom USB Anschluss. ISDN-TK erkannt und alles supi. Alles läuft.

2 Tage später wieder das gleiche. Das ging dann knapp 2 Wochen so. Im Endeffekt war es das USB-Kabel unter der Türschwelle das einen winzigen Knacks hatte. (Lag dort schon 3 Jahre). Ich bin beim reinkommen wohl immer auf die Schwelle getreten und habe es "richtig" gerückt.

Anbei: Die Antwort "nix..." auf die Frage was in letzter Zeit am PC getan wurde finde ich immer sehr $%=&! Geheiligt seien die Logdateien.

priez
Bitte warten ..
Mitglied: drop-ch
27.03.2006 um 16:29 Uhr
Hi

Ich schliesse mich auch der Meinung an, dass der User im Beisein des Admins einige Dinge konzentrierter - und somit korrekt - vornimmt. Habe das schon einige Male miterlebt.

Jedenfalls gibt es schon AkteX-Phänomene
Mein jetziger Rechner war zuvor in einem Grossraumbüro bei einer Frau. Dort hat er (ein Neugerät) pro Tag einmal bis mehrmals mit der Meldung "zu hohe CPU-Temperatur" seinen Dienst quittiert. Dieses Phänomen wurde um die 2 Wochen beobachtet...auch ein Hochschrauben des CPU-Lüfters brachte nichts. Bei mir läuft er nun seit knapp einem Jahr mit niedrigster Lüfterdrehzahl und ich hatte noch NIE einen AUssetzer!
Der Dame wurde dann ein typengleicher neuer hingestellt. Auch dieser zeigte in den ersten Tagen das gleiche Phänomen...nachdem der Lüfter eine Stufe hochgeschraubt wurde, funktioniert er nun problemlos.

gretz ivo
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
27.03.2006 um 16:36 Uhr
@srop_ch Die hatten bestimmt anderen Strom in dem Büro
Bitte warten ..
Mitglied: drop-ch
27.03.2006 um 16:44 Uhr
@cykes
Das muss es wohl sein! Nächstes Mal ziehe ich ein Stromkabel in das ca. 600Meter entfernte Gebäude. *LOL*
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
27.03.2006 um 19:30 Uhr
Ich hatte das auch schon häufig, irgendwelche Rechner, Telefonanlagen, Videorekorder oder Ferseher, bei Bekannten oder Kunden ging gar nix, mit nach Hause genommen, funktioniert ...
Bitte warten ..
Mitglied: justmo
28.03.2006 um 09:46 Uhr
Ich habe das auch schon oft festgestellt!

Meiner Meinung liegt es ganz einfach daran das viele User einfach viel zu schnell sind...wenn sich ein PRogramm mal aufgehangen hat wird gleich Strg+Shift+Esc gedrückt und nicht abgewartet oder wenn der ganz thin client hängt wird gleich reset gedrückt und solche sachen! oft werden auch einfach fehlermeldungen weggeklickt ohne gelesen zu werden!

die user haben einfach keine gedult!

trotzdem machen die computer eh alle was sie wollen, von einen tag auf den anderen gehen sie nicht mehr an, wollen nicht mehr in die domäne etc....doch letztendlich liegt es doch am admin oder am user ob ein system läuft oder nicht!

grüße

.mo
Bitte warten ..
Mitglied: ITwissen
28.03.2006 um 13:47 Uhr
Gluecklicherweise denken die User trotzdem, man waere eine Art Magier
Bitte warten ..
Mitglied: TuXHunt3R
19.08.2007 um 23:04 Uhr
Ich bin momentan für 3 Monate im First Level stationiert, da erlebt man Sachen......

Am besten sind immer die, die schon ALLES ausprobiert haben und es gehe immer noch nicht und überhaupt seien wir alle Affen, die den ganzen Tag nur Kaffee saufen würden. Na herzlichen Dank. Dann gehe ich mit Dameware auf die Kiste und sehe dem User zu, während er den genauen Ablauf durchspielt und prompt funktioniert es so, wie es sollte! Dann werden diese Typen relativ schnell kleinlaut...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(2)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...