Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Wie Reverse Mapping auf Mailserver für mehrere Domains einstellen?

Frage Internet Hosting & Housing

Mitglied: netify

netify (Level 1) - Jetzt verbinden

22.09.2009 um 11:22 Uhr, 9913 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo zusammen,

ich miete derzeit einen Linux-Server auf dem mehrere Domains liegen.
Jetzt beschäftige ich mich mit dem Reverse-Mapping und habe dazu eine Frage:
Wenn ich für die (einzige) IP als Reverse Mapping die domain1.tld eintrage, sollte ich dann bei allen anderen Domains genau diese Domain als MX-Eintrag eintragen?

Ich stelle mir das so vor:
Eine Mail von domain2.tld kommt bei einem Mailserver an.
Der macht ein Reverse-Lookup auf die IP, bekommt domain1.tld zurück.
Vergleicht diese Domain mit dem MX-Eintrag der Absender Domain domain2.tld, der ist dann mal.domain1.tld und alles ist OK.

Habe ich das richtig verstanden?
Momentan sind bei den anderen Domains jeweils dieselbe Domain als MX-Record eingetragen
(also bei domain2.tld ist der MX-Record mail.domain2.tld und nicht mail.domain1.tld).
Es gibt aber tatsächlich öfters mit Mails, die nicht durchgehen und in der Warteschlange hängen bleiben.

Ich hoffe, ich habe mich verständlich ausgedrückt.

Vielen Dank schon einmal im Voraus,

Gruß,
Sven
Mitglied: BigWumpus
22.09.2009 um 23:23 Uhr
Falsch.

Du trägst keine Domains ein, du trägst einen Servernamen ein.
Nimm eine Domain und definiere einen Mailserver: mail.domain.tld

Das kannst Du ja für alle Domains als MX-Record eintragen und die eine IP-Adresse revers darauf verweisen lassen.

Läuft hier jedenfalls so.
Bitte warten ..
Mitglied: netify
23.09.2009 um 08:32 Uhr
OK, also trage ich wirklich:
mail.domain.tld in das Reverse Mapping ein (nicht nur domain.tld) und selbiges trage ich bei jeder Mail als MX-Record ein.

Ich verstehe aber nicht genau, was Du meinst mit:

Nimm eine Domain und definiere einen Mailserver: mail.domain.tld

damit meinst Du, ich soll mir eine Domain aussuchen? Ich muss doch nicht wirklich noch etwas mit dieser machen, oder?

Danke übrigens für Deine Hilfe!

Gruß,

Sven
Bitte warten ..
Mitglied: BigWumpus
23.09.2009 um 18:10 Uhr
Du läßt den einen Mailserver unter dem Namen mail.domain.tld laufen. Er nimmt für alle Domains die Mails an und liefert sie bei Bedarf an die Clients.
Dieser Mailserver sollte sich auch nicht mit anderen Namen melden oder eingetragen sein, weil versch. Empfänger-Systeme darauf sauer reagieren.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
E-Mail
Postfix + Dovecot mehrere Domains erhalten keine Mail

Frage von redShanks zum Thema E-Mail ...

DNS
SPF-Record für mehrere Domains (7)

Frage von Preacher0102 zum Thema DNS ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...