Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Wie richte ich einen Mail Server auf Ubuntu 10.04 Server

Frage Linux Ubuntu

Mitglied: hanshans123123

hanshans123123 (Level 1) - Jetzt verbinden

13.09.2010 um 11:24 Uhr, 6188 Aufrufe, 2 Kommentare

Also ich hab eine Domain (a-eintrag zu dem server ist schon eingerichtet) und meinen Server (Ubuntu 10.04 Server 64 BIT). Diesen möchte ich nun auch ganz gern als Mailserver verwenden. Welche Software muss ich installieren, damit der server die die mails empfängt und ich den mx eintrag auf meinen server setzten kann?
PS: Ich habe erfahruing mit der Linux Konsole
Mitglied: SlainteMhath
13.09.2010 um 12:02 Uhr
Moin,

postfix

lg,
Slainte
Bitte warten ..
Mitglied: ChrisIO
13.09.2010 um 12:03 Uhr
Erstmal mußt Du Dich für nen Mailserver entscheiden.

>Welche Mailserver ist der Beste?
>Mit 'Mailserver' ist meist ein MTA (Mail Transfer Agent) mit angeschlossenen MDA (Mail Delivery Agent) gemeint. Der Eine ist für den Versand und Empfang von Emails, der Andere für die lokale Filterung, Sortierung und Zustellung in die Mailboxen zuständig. Die >Nachfolgend aufgezählten Mailserver sind überwiegend MTA's, die aber meist auch ein eigenes MDA-Modul mitliefern.
>Die Antwort nach dem besten MTA ist recht schwer und würde wahrscheinlich von Guru zu Guru anders ausfallen. Alle SMTP-Server haben ihre Vor- und Nachteile genauso wie Vorurteile. Aber macht Euch selbest ein Bild...
>sendmail
>Sendmail ist der Älteste in der Runde (diente als 'delivermail' bereits im Arpanet). Allein dadurch ergeben sich die durchaus wahren Vorurteile der Unsicherheit und Unflexibilität. Ersteres ist inzwischen ausgemergelt, letzteres hat man versucht durch API's (z.B. 'Milter') >auszumerzen. Das Problem der Konfiguration über einen m4-Compiler besteht aber weiterhin und macht die Config-Dateien entsprechend unleserlich.
>Sendmail benötigt einen MDA (z.B. procmail) für die lokale Zustellung.
>(wikipedia)
>Postfix
>Meines erachtens nach ist Postfix der beste und flexibelste Mail-Server. Leichte und schnell zu erlernende Konfiguration, Einbau von Mailfiltern an fast jeder beliebigen Station der Email-Verarbeitung, klares Konzept und gutes Logging. Dazu kommen ausführliche >Dokumentationen in allen möglichen Sprachen. Ein weiterer Vorteil, der vorallem für die starke Verbreitung/Ablösung von Sendmail ausschlaggebend war, ist, daß Postfix alle nötigen Tools mitbringt um volle Sendmail-Kompatibilität zu bieten.
>Es existieren bereits viele 'Plugins', für die Anbindung an verschiedene Datenbanken, Spam- und Virus-Software. (Z.B. Amavisd-new)
>Postfix hat zwar einen eigenen MDA im Paket-Umfang, kann aber auch Andere (z.B. Procmail oder Maildrop) bedienen.
>(wikipedia)
>qmail
>Der Entwickler von qmail wollte alles besser, neuer und sicherer machen als Sendmail. Ist aber ähnlich stur wenn es um Erweiterungen und Neuerungen geht. Dies liegt in der Entstehungsphase, die bereits 1998 abgeschlossen war.
>qmail (ja, es wird klein geschrieben), zeichnet sich vor allem durch seine Modularität und Robustheit aus. Speziell gesagt: für jede Aufgabe ist ein anderes Programm zuständig. Dadurch soll u.a die Wartung als auch die Fehleranfälligkeit verbessert werden. Ein >wesentlicher Nachteil ist, daß es keine API für Erweiterungen zur Verfügung stellt. Man muß statt dessen immer direkt im Code Änderungen einpflegen (Patches) um z.B. Spam-&Antiviren-Filter einzubetten.
>(wikipedia)
>Exim
>Exim ist in erster Linie deshalb bekannt, weil er der standard Mailserver in Debian-Sarge geworden ist. Er verwirrt aber leicht durch seine vielen Dateien zur Konfiguration.
>Der wesentliche Vorteil ist die hohe Flexibilität von Exim4 durch eine eigene Scriptsprache und Integration der Scriptsprache Perl. So können eine Vielzahl von Filtern und Plugins an verschiedenen Stellen der Mailzustellung oder -versand eingebunden werden.
>Zusätzlich unterstützt es schon von Hause aus verschiedene Schnittstellen zu Datenbanken und mehrere Mailbox-Formate.
>(wikipedia)
>Natürlich gibt es noch weitere Mailserver. Vorallem, weil hier nur die häufigsten Unix/Linux-Server aufgezählt sind.

Quelle: http://www.huschi.net/11_3_de-welche-mailserver-ist-der-beste.html

Wenn Du Dich für einen Mailserver entschieden hast, suchst Du Dir über die Worte HowTo oder Anleitung eine gescheite Anleitung über Google und achtest aber bitte darauf, eine seriöse Quelle zu wählen.

Du solltest Dir aber auch Gedanke über die Absicherung machen, denn wer nicht einmal weiß wie man einen Mailserver installiert, ist meißt auch nicht in der Lage seinen LinuxSRV richtig abzusichern.



Only my 2 cent
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Apache Server
Ubuntu 14.04 Server WebDav index.php crashed Laufwerk

Frage von thewuggu zum Thema Apache Server ...

Ubuntu
Server Virtualisierung Ubuntu 16.04

Anleitung von Looser27 zum Thema Ubuntu ...

Ubuntu
Modman auf Ubuntu 15.04. Dev-Server konfigurieren

Frage von ischbindebaetmaen zum Thema Ubuntu ...

Ubuntu
Ubuntu 16.04 LTS friert immer ein (5)

Frage von Moddry zum Thema Ubuntu ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (14)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...