Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Richtige Routing Einstellungen in Windows 2003 SBS mit 2 Netzwerkkarten

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: avatar

avatar (Level 1) - Jetzt verbinden

09.08.2005, aktualisiert 25.07.2006, 19769 Aufrufe, 17 Kommentare

Hallo Zusammen,

hab folgendes Problem von dem ich weiß, dass es in diesem Forum schon des öfteren angesprochen wurde,
aber ich bisher keine befriedigende Antwort finden konnte.

Hab einen W2003 SBS Server mit 2 Netzwerkkarten laufen.

Karte 1. Internes Netz IP 192.168.21.100 SUB 255.255.255.0 Gateway: ? DNS: ?
Karte 2. Externes Netz IP 192.9.200.7 SUB 255.255.255.0 Gateway 192.9.200.5 DNS: ?

Im Internen Netz hängen drei Clients die IP per DHCP zugewiesen bekommen.

Externes Netz - Modem mit IP 192.9.200.5

Wie muss ich Routing und Karten konfigurieren (DNS, Gateway) damit ich von den Clients auch aufs
internet zugreifen kann.

Über schnelle Hilfe wäre ich sehr dankbar.
Mitglied: Teddyhamster2000
10.08.2005 um 02:44 Uhr
Hallo!

Karte 2: IP des Modems (192.9.200.5) = Gateway + DNS

Karte 1: IP der Karte 2 (192.9.200.7) = Gateway + DNS

Client: IP der Karte 1 (192.168.21.100) = Gateway + DNS

Ole! ;o)

Gruß, Robert
Bitte warten ..
Mitglied: 10545
10.08.2005 um 08:53 Uhr
Hmmm, nene ...

Karte 1 (intern) <font color=red>MUSS</font> als DNS-Eintrag den W2K3-Server bekommen (192.168.21.100), sonst gibt es erhebliche Probleme in der Domäne (das reimt sich ).

Karte 2 bekommt (wie Teddyhamster2000 schrieb) das Modem (.5) als Gateway/DNS.

Gruß, Rene
Bitte warten ..
Mitglied: Teddyhamster2000
11.08.2005 um 02:30 Uhr
Was hat es für einen Sinn, GW/DNS auf die eigene IP zu richten?

Karte 1 (IP: 192.168.21.100) mit GW/ DNS 192.168.21.100


???????????????????????????????????


;o)
Bitte warten ..
Mitglied: 10545
11.08.2005 um 06:26 Uhr
Moin,

ich schrieb DNS, nicht Gateway.

Gruß, Rene
Bitte warten ..
Mitglied: avatar
11.08.2005 um 08:33 Uhr
Danke für eure Antworten erstmal.

Hab jetzt bei der "Internen Karte" den DNS auf die eigene IP 192.168.21.100 gesetzt.
Gateway bleibt frei.

"Externe" Karte IP + SUB + GATE wie beschrieben
DNS ist IP von Modem 192.9.200.5

Routing mit Assi von Windows 2003 SBS eingerichtet.
Geht aber immernoch nicht auf den Clients. Muss ich auf dem Server unter RAS und Routing
noch eine Statische Route einrichten.

Danke für eure Hilfe, wenn alles Läuft poste ich mal ein Anleitung zu dem Thema.
Bitte warten ..
Mitglied: 10545
11.08.2005 um 09:52 Uhr
Moin gebe mal am CMD des W2K3 den Befehl

ipconfig /all >>C:\ipconfig.txt

und anschliessend den Befehl

route print >>c:\route.txt

ein und poste das Ergebnis mal bitte hier im Forum.

Gruß, Rene

<font size=1>Hint: Der obige Befehl schreibt die Ausgabe des IPCONFIG-Befehls in die Datei C:\ipconfig.txt
Die 'Doppelklammer' ersetzt die Datei ipconfig.txt, falls sie schon exisitieren sollte.
Der route print-Befehl macht genau das gleiche ...</font>
Bitte warten ..
Mitglied: avatar
11.08.2005 um 10:03 Uhr
Hier die IPconfig:

Hostname . . . . . . . . . . . . : server
Primäres DNS-Suffix . . . . . . . : Fortuna.local
Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
IP-Routing aktiviert . . . . . . : Ja
WINS-Proxy aktiviert . . . . . . : Nein
DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : Fortuna.local

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung WAN:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung . . . . . . . . . . : Intel(R) PRO/1000 GT Desktop Adapter
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-0E-0C-70-71-33
DHCP aktiviert . . . . . . . . . : Nein
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.9.200.7
Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Standardgateway . . . . . . . . . : 192.9.200.5
DNS-Server . . . . . . . . . . . : 192.9.200.5

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung Intranet:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung . . . . . . . . . . : Marvell Yukon 88E8053 PCI-E Gigabit Ethernet Controller
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-11-2F-2B-88-5B
DHCP aktiviert . . . . . . . . . : Nein
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.21.100
Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Standardgateway . . . . . . . . . :
DNS-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.21.100
192.9.200.5

Primärer WINS-Server . . . . . . : 192.168.21.100

Und Route:


IPv4-Routentabelle
Schnittstellenliste
0x1 ........................... MS TCP Loopback interface
0x10003 ...00 0e 0c 70 71 33 ...... Intel(R) PRO/1000 GT Desktop Adapter
0x10004 ...00 11 2f 2b 88 5b ...... Marvell Yukon 88E8053 PCI-E Gigabit Ethernet Controller
Aktive Routen:
Netzwerkziel Netzwerkmaske Gateway Schnittstelle Metrik
0.0.0.0 0.0.0.0 192.9.200.5 192.9.200.7 20
127.0.0.0 255.0.0.0 127.0.0.1 127.0.0.1 1
192.9.200.0 255.255.255.0 192.9.200.7 192.9.200.7 20
192.9.200.7 255.255.255.255 127.0.0.1 127.0.0.1 20
192.9.200.255 255.255.255.255 192.9.200.7 192.9.200.7 20
192.168.21.0 255.255.255.0 192.168.21.100 192.168.21.100 10
192.168.21.100 255.255.255.255 127.0.0.1 127.0.0.1 10
192.168.21.255 255.255.255.255 192.168.21.100 192.168.21.100 10
224.0.0.0 240.0.0.0 192.9.200.7 192.9.200.7 20
224.0.0.0 240.0.0.0 192.168.21.100 192.168.21.100 10
255.255.255.255 255.255.255.255 192.9.200.7 192.9.200.7 1
255.255.255.255 255.255.255.255 192.168.21.100 192.168.21.100 1
Standardgateway: 192.9.200.5
Ständige Routen:
Keine

Hoffe du hast eine Idee!
Bitte warten ..
Mitglied: 10545
11.08.2005 um 12:57 Uhr
Moin,

da ist Dir wohl was "durchgerutscht" !

Trage mal in der "internen" Karte das Gateway 192.9.200.7 ein (wie Teddy auch schrieb).

Gruß, Rene
Bitte warten ..
Mitglied: avatar
11.08.2005 um 14:14 Uhr
Hat leider nicht den erhofften effekt gebracht.
War kein Versehen, dass ich den Gateway bei der internen Karte nicht eingetragen habe.
Wenn ich das mache bekomm ich die Meldung:

Warnung - Der Standardgateway befindet sich nicht auf dem Netzwerksegment (Subnetz), das von der IP-Adresse und der Subnetzmaske definiert wurde. Soll diese Konfiguration gespeichert werde.

Wenn ich dann auf Ja klicke bekomm die Meldung:

Warnung - Mehrere Standardgateways bieten Redundanz für ein einzelnes Netzwerk (wie z.B. ein Intranet oder das Internet). Die Standardgateways funktionieren nicht richtig, wenn sie sich auf zwei separarten Netzwerken befinden (ein Gateway im Intranet und das andere im Internet). Soll diese Konfiguration gespeichert werden.

Dachte eigentlich das Routing übernimmt das weiterleiten bei einer Anfrage der Clients auf der "Internen" Karte auf die mit dem I-Net verbunden Karte. Oder hab ich da das Prinzip falsch verstanden? Wann brauch ich statische Routen? Und wann trag ich die auf dem Server und wann auf dem Client ein?

Danke für eure Hilfe. Dachte eigentlich immer ich hab bisschen Ahnung von der Technik aber das bringt mich zum grübeln!
Bitte warten ..
Mitglied: 10545
11.08.2005 um 21:37 Uhr
Moin,

grummel und SORRY ? war mein Fehler! Selbstverständlich hat das GW aus dem Segment der Karte 2 nichts im Segment der Karte 1 verloren ..

Allerdings fällt mir gerade was ein (ich sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr ):

Markiere mal beide Karten (Netzwerk & DFÜ-Verbindungen) und mache dann mal einen Rechtsklick drauf => Netzwerkbrücke ? das solltes dann sein (hoffe ich ....).

Gruß, Rene
Bitte warten ..
Mitglied: Teddyhamster2000
11.08.2005 um 22:47 Uhr
Hallo Rene,

da habe ich wohl etwas falsch gelesen... sry..
Aber trotzde, warum muss das denn so sein das die die Karte fürs interne Netz die gleiche IP im DNS stehen hat wie sie selber?

Funktioniert diese Vorgehensweise mit der Bridge auch unter WinXP?

Gruß, Robert
Bitte warten ..
Mitglied: 10545
12.08.2005 um 07:12 Uhr
Hallo Robert,

dass der DC sich selbst als DNS haben muss, hat viele Gründe. U. A. z.B. Replikationen, korrektes Handling mit dem AD interne DNS-Auflösungen (gerade bei mehreren DC/Standorten immens wichtig, etc.)

Funktioniert diese Vorgehensweise mit der Bridge auch unter WinXP?

Soweit ich weiss, geht es sogar erst ab XP.

Gruß, Rene
Bitte warten ..
Mitglied: avatar
12.08.2005 um 09:34 Uhr
Hallo Rene,

die Funktion Netzwerkbrücke steht mir unter SBS 2003 nicht zur Verfügung wenn ich beide Karten markiere und dann rechtsklick drauf mache!

Muss ich da vielleicht noch beim DHCP was einstellen.
Bin am Verzweifeln. Server kommt ohne Probs in Internet nur die Clients streiken.

Gruss Jens
Bitte warten ..
Mitglied: 10545
12.08.2005 um 23:03 Uhr
So langsam wird´s "komisch"... eigentlich immer ein Zeichen für eine ganz simple Sache

Poste doch mal bitte den Inhalt von "Route Print" und "IPCONFIG /all" eines Clients.

Gruß, Rene
Bitte warten ..
Mitglied: avatar
14.08.2005 um 13:51 Uhr
Hallo Rene,

hab es hin bekommen, war wie gesagt eigentlich ganz simpel.
Als ich die Firewall-Einstellungen des SBS 2003 prüfen wollte bin ich zufällig wieder
auf den Assi für die Internetverbindung gestoßen. Und da dabei auch die Firewalleeinstellungen abgefragt werden hab ich den einfach nochmal durchlaufen (ohne was zu verändern) Werte waren ja schon von früherer Installation drin, und siehe da es geht. Mir scheint da wurde irgend
eine Einstellung nicht richtig gespeichert oder in die Reg geschrieben. Ich Poste bei Gelegenheit mal die Einstellunge für Gateway DNS und Routing und Ras.

Gruss Jens!
Bitte warten ..
Mitglied: Sascha321
12.02.2006 um 13:03 Uhr
Hallo

wieso hat der betroffene sein versprechen nicht eingehalten? dann hätte ich dieses Thread nicht nochmal aufrollen müssen!! nun ja.
Ich habe die gleich Situation wie avatar, doch leider finde ich keine Lösung.
Folgendes ist vorhanden:

Server 2003 Enterprise Edition
DNS-Server und DHCP-Server AD ist auch Installiert, Routing und Ras mit dem Assistenten wurde erstellt.
2 Netzwerkarten
NIC1 IP=192.168.1.20, NIC2 IP=192.168.2.10
an der NIC2 ist ein Zyxel Prestige 650R adslRouter angeschlossen mit der IP=192.168.2.5

mit dem Server komme ich ins I-Net rein nur mit den Clients nicht.



Windows-IP-Konfiguration



Hostname . . . . . . . . . . . . : server3

Primäres DNS-Suffix . . . . . . . : testdom.local

Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Broadcast

IP-Routing aktiviert . . . . . . : Ja

WINS-Proxy aktiviert . . . . . . : Nein

DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : testdom.local



Ethernet-Adapter Internet:



Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:

Beschreibung . . . . . . . . . . : 3Com 3C900COMBO-basierter Ethernet-Adapter (Standard)

Physikalische Adresse . . . . . . : 00-60-08-33-3C-1F

DHCP aktiviert . . . . . . . . . : Nein

IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.2.10

Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.255.0

Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.2.5

DNS-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.1.20



Ethernet-Adapter Intranet:



Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:

Beschreibung . . . . . . . . . . : Realtek RTL8139-Familie-PCI-Fast Ethernet-NIC

Physikalische Adresse . . . . . . : 00-10-DC-92-F9-A8

DHCP aktiviert . . . . . . . . . : Nein

IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.1.20

Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.255.0

Standardgateway . . . . . . . . . :

DNS-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.1.20



IPv4-Routentabelle
Schnittstellenliste
0x1 ........................... MS TCP Loopback interface
0x40003 ...00 60 08 33 3c 1f ...... 3Com 3C900COMBO-basierter Ethernet-Adapter (Standard)
0x40004 ...00 10 dc 92 f9 a8 ...... Realtek RTL8139-Familie-PCI-Fast Ethernet-NIC
Aktive Routen:
Netzwerkziel Netzwerkmaske Gateway Schnittstelle Metrik
0.0.0.0 0.0.0.0 192.168.2.5 192.168.2.10 1
127.0.0.0 255.0.0.0 127.0.0.1 127.0.0.1 1
192.168.1.0 255.255.255.0 192.168.1.20 192.168.1.20 20
192.168.1.20 255.255.255.255 127.0.0.1 127.0.0.1 20
192.168.1.255 255.255.255.255 192.168.1.20 192.168.1.20 20
192.168.2.0 255.255.255.0 192.168.2.10 192.168.2.10 30
192.168.2.10 255.255.255.255 127.0.0.1 127.0.0.1 30
192.168.2.255 255.255.255.255 192.168.2.10 192.168.2.10 30
224.0.0.0 240.0.0.0 192.168.1.20 192.168.1.20 20
224.0.0.0 240.0.0.0 192.168.2.10 192.168.2.10 30
255.255.255.255 255.255.255.255 192.168.1.20 192.168.1.20 1
255.255.255.255 255.255.255.255 192.168.2.10 192.168.2.10 1
Standardgateway: 192.168.2.5
St?ndige Routen:
Keine
Ich hoffe mir kann jemand helfen häng jetzt schon 3 Tage an dem problem.

gruss Sascha
Bitte warten ..
Mitglied: Lalo
25.07.2006 um 23:19 Uhr
ich auch

lalo
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(4)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (9)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Rechtevergabe Fileserver Windows 2003 (1)

Frage von bluepython zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2003 von Windows 2003 Server lösen bzw. entfernen (3)

Frage von plexxus zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (17)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...