Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Richtige Sicherheitseinstellungen für Freigabe gesucht

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: kleinerbub

kleinerbub (Level 1) - Jetzt verbinden

24.11.2010 um 14:43 Uhr, 3225 Aufrufe, 2 Kommentare

Ich bin auf der Suche nach einer geeigneten Lösung für folgendes Szenario:
User mit lokalem Benutzerkonto soll Zugriff bestimmte Freigaben auf Win2003 (Domänenmitglied) erhalten.

Die Gegebenheiten:
Client: XP Professional SP3
Benutzer: lokal, Mitlglied von Benutzer und Remotedesktopbenutzer
Server: Win2003 EE SP2
Berechtigungen sind wie folgt geregelt:
  • Freigabeberechtigungen: Jeder - Ändern
  • Sicherheit: [Alle Benutzer/Gruppen mit entsprechenden Berechtigungen]

Der lokale Benutzer meldet sich per RDP am Rechner an. Er soll von dort Zugriff auf genau eine Freigabe des Dateiservers kriegen.
Soweit klappt das.
Das Problem ist, dass der Nutzer auch Zugriff auf alle anderen Freigaben des Servers hat.

Fragestellung:
Wie schaffe ich es, dass der besagte Nutzer nicht mehr Zugriff auf alle Freigaben hat, ohne dabei die einzelnen Freigaben mühsam anzupassen und überall die Rechte zu Verweigern?


Mein 1. Lösungsversuch: Freigabeberechtigung ändern, so dass nicht mehr Jeder, sondern nur Domänenmitglieder Zugriff haben
--> Geht nicht, da andere Computer und Benutzer, die nicht Domänenmitglied sind zugreifen müssen.

2. Versuch: Nur "Authentifizierte Benutzer" haben Zugriff auf Freigabe
--> Klappt auch nicht, da ja auch der lokale Benutzer authentifiziert ist

Prinzipiell erhält der Benutzer Zugriff, da es ihn auch in der Domäne mit demselben Kennwort gibt.

Was ich nicht möchte ist den Domänenbenutzer zu nehmen, da dieser Richtlinien zugewiesen bekommt, die ich in diesem Fall nicht möchte.

mfg kleinerbub
Mitglied: bastla
24.11.2010 um 15:10 Uhr
Hallo kleinerbub!

Wo ist denn genau das Problem? Wenn die entsprechenden NTFS-Rechte gestzt sind, hat der betrreffende User ja - trotzdem er die Freigaben sehen kann - keinen Zugriff ...

Wenn er die anderen Freigaben noch nicht einmal sehen soll, verwende "http://www.microsoft.com/germany/technet/sicherheit/newsletter/abe.mspx" Access Based Enumeration".

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: kleinerbub
24.11.2010 um 15:54 Uhr
Also das Problem ist, dass der Nutzer trotzdem Zugriff auf die Freigaben hat, obwohl der angesprochene Domänenbenutzer die Rechte nicht hat. Warum lässt sich für mich nicht nachvollziehen.

Aber das ist mittlerweile egal. Mir kam während des Schreibens eine Idee, die ich wohl übersehen habe. Dabei ist sie naheliegend und wahrscheinlich am elegantesten.

Lösung (ist schon fast peinlich, aber der Vollständigkeit halber schreib ichs mal):
Ich habe jetzt einen neuen Domänenuser erstellt, der auf dem entsprechenden PC lokal Mitglied in der Gruppe Remotedesktop-Benutzer ist und der auch die entsprechenden Rechte auf die Freigabe bekommt.

Also Frage geklärt. Wenn trotzdem noch jemand eine Idee hat, warum der Benutzer plötzlich Rechte auf alle Freigaben dieses Servers hatte (und der Domänennutzer mit selbem Namen und Kennwort nicht), kann sie ja gerne posten. *ts-immer-diese-schachtelsätze-nee-nee*

Grüße, kleinerbub!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Mac OS X
OSX Freigabe ändert Pfadinhalt

Frage von tomino zum Thema Mac OS X ...

Netzwerkmanagement
Benachrichtigungstool gesucht - unter 50 Euro (4)

Frage von sojos zum Thema Netzwerkmanagement ...

Peripheriegeräte
gelöst Barcodescanner LongRange für ca. 3m gesucht (5)

Frage von TiCar zum Thema Peripheriegeräte ...

Backup
Backupkonzept gesucht, bzw. Frage zum Beispiel (9)

Frage von DeathNote zum Thema Backup ...

Heiß diskutierte Inhalte
Hardware
Laptop ins Salzwasser gefallen (18)

Frage von Marcel94 zum Thema Hardware ...

Switche und Hubs
LAG zwischen Cisco SG300 und Dlink DGS1100 herstellen - wie? (13)

Frage von White-Rabbit2 zum Thema Switche und Hubs ...

Hardware
Lenovo Yoga 500 über angeschlossene USB Tastatur booten (13)

Frage von thomasreischer zum Thema Hardware ...

Viren und Trojaner
Wie werde ich den Mist "fanli90" wieder los? (12)

Frage von Taumel zum Thema Viren und Trojaner ...