Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Richtiges Festplattenimage der Systemplatte erstellen

Frage Microsoft

Mitglied: Volkerm

Volkerm (Level 1) - Jetzt verbinden

24.10.2007, aktualisiert 14:49 Uhr, 6028 Aufrufe, 14 Kommentare

Hallo erstmal an alle !

Ich habe 2 Programme zur Verfügung:

- Acronis True Image 10.0

- Norton Ghost

Welches dieser Programme erstellt mir ein Image der Systemplatte, welches ich bei einer eventuellen Neuinstallation einfach nur als CD einlege beim Bootvorgang und mir wieder mein komplettes System, mit allen vorher installierten Programmen (Adobe, Mozilla, Irfan View...), erstellt.

Vielleicht kann mir jemand noch zusätzlich Schritt für Schritt erklären...denn jedes dieser Programme hat verwirrende Optionen.
Da ich keinen Fehler damit begehen möchte, wäre dies sehr hilfreich.

Merci schon mal für die Antworten.
Mitglied: Natureshadow
24.10.2007 um 07:42 Uhr
Also, Ghost kann das auf jeden Fall.

-nik
Bitte warten ..
Mitglied: vorauer
24.10.2007 um 07:46 Uhr
Hallo!

Ich würde an deiner Stelle mit Sicherheit Acronis verwenden!

Es ist sehr schnell und einfach zu bedienen!

Außerdem glaub ich kannst du sogar ein Image von einer DVD wiederherstellen.

Du kannst natürlich Norton auch verwenden aber ich persönlich finde Acronis viel besser.

Anleitung brauchst du eigentlich sonderlich keine, da es sehr benutzerfreundlich ist.

Einfach mit Acronis ein Rettungsmedium erstellen, damit du das Wiederherstellungstool starten kannst, nicht ein Image! (Geht ganz einfach im Hauptmenü)

Dann das Image selber erstellen. (Name, Speicherort, Was du sichern willst, etc. auswählen und schon gehts los....)

Wenn du dann das image wieder auf die Systemplatte spielen willst, den PC vom Rettungsmedium booten, dann öffnet sich ein Assistent

Mit Ihm kannst du ganz einfach das Image wiederherstellen

Mit freundlichen Grüßen
Vorauer
Bitte warten ..
Mitglied: drop-ch
24.10.2007 um 07:46 Uhr
Moin Volkerm

Beide Programme erfüllen das von dir gewünschte!

Norton Ghost (welche Version?) habe ich persönlich seit mind. zwei Jahren nicht mehr benötigt. Daher kann ich dir die Details nicht auswendig erklären.

Bei Acronis True Image 10 hat es auf der CD Lern-Filme mit drauf. In diesem Film wird dir Schritt für Schritt erklärt, was zu machen ist. Zu den verschiedensten Themen hat es einen Lern-Film auf der CD: verschiedene Backup-Strategien, Abbild (Image) erstellen, Abbild (Image) wiederherstellen, Backup von Benutzerdaten, etc.

Guck dir den Film zum erstellen eines Abbildes an. Sollte etwas nicht klar sein, kannst du gerne zu diesem Punkt eine Frage formulieren.

gretz drop

[edit]
@Natureshadow
Also, Ghost kann das auf jeden Fall.
Gratulation! Du hast den Sinn dieses Produktes erkannt.

@vorauer
Außerdem glaub ich kannst du sogar ein Image von einer DVD wiederherstellen.
Ghost und auch Acronis können Images von CD, DVD, ext. Festplatte, Memorystick, etc. wiederherstellen.
[/edit]
Bitte warten ..
Mitglied: Entwickler
24.10.2007 um 09:02 Uhr
<--- acronis, schneller, zuverlässiger und besser nach meiner meinung.
Aber naja fehler machen kannst du da nicht ....
Bitte warten ..
Mitglied: Volkerm
24.10.2007 um 11:32 Uhr
MErci schonmal für die Zahlreichen Antworten.....

Mir geht es nur darum, dass ich zu 100% ein Image zur Verfügung habe, dass auch funktioniert.

Da ich noch nie mit den Programmen gearbeitet habe, nenn ich das mal eine leichte skepsis von mir.
Bitte warten ..
Mitglied: Volkerm
24.10.2007 um 11:38 Uhr
Im Startmenü der Taskleiste hab ich schon mal folgende Optionen:

- Acronis True Image Home (Also der Programmstart)

- Bootable Rescue Media Builder


Und im Hauptmenü von True Image Home hab ich nur das hier:

- Backup

- Recovery

- Tools


Was muss ich denn nun nehmen ??
Bitte warten ..
Mitglied: Natureshadow
24.10.2007 um 12:33 Uhr
@Natureshadow
> Also, Ghost kann das auf jeden Fall.
Gratulation! Du hast den Sinn dieses
Produktes erkannt.

Ich denke, das war der Sinn der Frage ...
Bitte warten ..
Mitglied: Entwickler
24.10.2007 um 13:12 Uhr
naja wenn ich dich wär würd ich n image machen und dann formatieren und dann das image zurückholen ^^ dann weisst obs geht
so machen das sicher die meisten von uns
lg
Bitte warten ..
Mitglied: Volkerm
24.10.2007 um 13:16 Uhr
das is das Problem, dass ich dieses Risiko net eingehen will.

Deswegen schreib ich ja hier und frage nach eureren Erfahrungen.....
Bitte warten ..
Mitglied: drop-ch
24.10.2007 um 13:27 Uhr
das is das Problem, dass ich dieses Risiko net eingehen will.

Dann rate ich dir, keines der Programme zu benutzen.

Im Ernst: ich verstehe deine Skepsis vor einem Programm, welches du nicht kennst. Jedoch habe ich dir den Hinweis auf die Lern-Filme gegeben. Den willst du wohl nicht beherzigen. Für mich kein Problem...musst du wissen.
Die Lösung von Entwickler ist die einzige, welche deinen Wunsch erfüllt. Nur würde ich nicht die Festplatte formatieren und das Image zurückspielen sondern eine zweite Festplatte nehmen und das Image auf dieser zurückspielen. Dann das System mit dieser HD starten. Nur so kannst du deine Skepsis überwinden.

...oder soll einer von uns vorbeikommen und Händchen halten?

gretz drop
Bitte warten ..
Mitglied: Entwickler
24.10.2007 um 13:35 Uhr

...oder soll einer von uns vorbeikommen und
Händchen halten?

gretz drop

ich fänds geil wenn wir das machen sollten looooool

PS: n image zu machen is jetzt wirklich nicht die kunst immerhin gibt es da 2 buttons, backup, und zurückholen ^^ wenn ich dich wär würd ich backup oder image erstellen drücken
Bitte warten ..
Mitglied: Volkerm
24.10.2007 um 13:42 Uhr
Naja, also Händchenhalten würde doof aussehen.....

egal....gut, ich werd es mal mit 2ter Festplatte probieren....falls ich eine geeignete dafür finde...

Es ist nicht meine Skepsis alleine, denn dieses Image sollte sauber und frei von fehlern sein.

Die Systemplatte beeinhaltet mehrere Buchungs und Berechnungsprogramme eines Architekten....wenn dann was flöten geht, hab ich ein Problem.....
Bitte warten ..
Mitglied: Entwickler
24.10.2007 um 13:45 Uhr
... naja normalerweise nimmt man da auch kein image sondern ne sicherung ^^ PS: image = keine sicherung

und viel wichtiger ist, bitte mach kein image wenn du viele progis installiert hast
lol
Bitte warten ..
Mitglied: Volkerm
24.10.2007 um 14:49 Uhr
Ich will ja eine Sicherung machen. bzw... einImage dass ich wieder auf anderer Festplatte auspielen kann...ohne vorher ein OS zu installieren müssen..
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Netzwerkgrundlagen
IPsec - .conf und .secret erstellen aus Gruppe und User (16)

Frage von MaxMLe zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

RedHat, CentOS, Fedora
gelöst Erstellen von Desktopverknüpfungen und Anpassung der Taskleiste (2)

Frage von honeybee zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Vmware
ESXI Template erstellen (2)

Frage von Phill93 zum Thema Vmware ...

Batch & Shell
Ordner erstellen ll Datei hinein kopieren (1)

Frage von heyalice zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...