Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Riesen Problem: Php Website erstelllt. Die ganze Zeit getestet mit xampp. Das ganze auf Win Server 2003 -> alles Fehler hauptsächlich PHP fehler

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: djrace

djrace (Level 1) - Jetzt verbinden

19.07.2005, aktualisiert 20.07.2005, 7311 Aufrufe, 7 Kommentare

Hi,

ich habe die ganze Zeit local auf meinem Arbeitsrechner mit xampp eine Website erstellt mit viel PHP. So mit dem xampp ging alles wunderbar doch als ich das ganze auf meinen Win server 2003 hochschieben wollte und dann aufrufen wollte kamen lauter Fehler hauptsächlich PHP Fehler. Z.b Fehler in Variable PHP_SELF

So ein scheiß kam bei mir mit xampp local nicht!!!!

Ist da das PHP nicht richtig eingebunden???

Aber er öffnet php dateien und die phpinfo geht auch....

hat da einer ne ahnung was da falsch läuft???

Danke im Vorraus

Ach ja ich habe das ganze jetzt mal auf den funpic server geschoben da hab ich webspace.....
da geht auch alles nur auf meinem win 2003 server net aber ich habe dieses scheiß php nach anleitung eingebaut....

hat einer eventuell mal ne anleitung für mcih wo ich nochmal nachschauen kann
Mitglied: 11078
19.07.2005 um 17:48 Uhr
Hallo,

wie hast Du die Variablen denn genau aufgerufen?

Ich hatte schon oft das Problem, dass es bei manchen Servern mit $HTTP_SERVER_VARS['PHP_SELF'] ging, bei anderen nur mit $_SERVER['PHP_SELF'] .
Ich hab mir das immer so erklärt, dass es wohl mit unterschiedlichen PHP-Versionen zusammenhing.

Probier besser mal beide Schreibweisen aus.

Falls das alles nichts bringt: Wie heißt die Fehlermeldung (ein paar genügen, nicht unbedingt alle posten) wortgenau?


Gruß,
TIM
Bitte warten ..
Mitglied: Desperado
19.07.2005 um 22:25 Uhr
Du kannst die sensitive Stufe der Warnmeldungen in der php.ini einstellen. Man muss sich ja nicht alles anzeigen lassen ;) öffne die Datei mal mit Textpad, sie ist relativ gut dokumentiert.

Grüsse, Desperado
Bitte warten ..
Mitglied: djrace
19.07.2005 um 23:36 Uhr
Notice: Undefined variable: anmelden in c:\Inetpub\wwwroot\backup\cmsadmin\index.php on line 121

Notice: Undefined variable: abmelden in c:\Inetpub\wwwroot\backup\cmsadmin\index.php on line 122

Notice: Undefined variable: forgot in c:\Inetpub\wwwroot\backup\cmsadmin\index.php on line 123

Notice: Undefined variable: fertig in c:\Inetpub\wwwroot\backup\cmsadmin\index.php on line 124

Notice: Undefined variable: user in c:\Inetpub\wwwroot\backup\cmsadmin\index.php on line 124

Notice: Undefined variable: password in c:\Inetpub\wwwroot\backup\cmsadmin\index.php on line 124


das mal als Beispiel und dann eben noch die mit dem PHPSELF Fehler....

aber ich habe hier Forum noch nen Thread gefunden wo einer die selben Probs hat und da wurde eben auch vermutet das PHP nicht richtig geht auf dem Server den bei funpic.de auf dem Webspace läufts und mit xampp gehts auch......

Werde mir morgen mal so ne php Installationsanleitung für win server 2003 zu gemüte führen und mal schauen was ich da falsch gemacht habe
Bitte warten ..
Mitglied: 11078
20.07.2005 um 10:21 Uhr
Hallo,

führ Dir das mal zu Gemüte:
http://www.php-faq.de/q/q-fehler-variable.html

Du solltest am Anfang jedes PHP-Scripts alle verwendeten Variablen deklarieren, also reinschreiben: $foo = "";
Wenn Du das nicht machen willst, kann es wirklich helfen, das zu machen, was desperado vorgeschlagen hat, nämlich das error_reporting in der php.ini zu lockern.


Gruß,
TIM
Bitte warten ..
Mitglied: djrace
20.07.2005 um 11:01 Uhr
Danke das hat geholfen,

das mit error reporting abschalten.

Schon geht alles wieder

VIELEN VIELEN DANK
Bitte warten ..
Mitglied: 11078
20.07.2005 um 11:10 Uhr
Hallo nochmal,

Du solltest aber bedenken, dass das ein zweichschneidiges Schwert ist. Das Error Reporting ist ja nicht da, um Webmastern den Tag zu versauen sondern soll ja auch helfen, Fehler zu finden. Manchmal sind Fehler nicht "tödlich" (wie in diesem Fall), manchmal aber schon. Will sagen: Es gehört eigentlich zu gutem Programmierstil, seine Variablen anfangs immer zu deklarieren - auch wenn zumindest die meisten Scriptsprachen wie z.B. Perl und PHP es nicht unbedingt benötigen (sondern je nach Einstellung nur Warnmeldungen ausgeben).

Auf lange Sicht und wenn Du beim Programmieren bleiben willst, wäre es sinnvoller, das Error Reporting wieder "scharf zu schalten" und besser auf korrekte Syntax und Semantik von PHP zu achten. So lernt man einfach, Flüchtigketsfehler mit der Zeit zu vermeiden...

Viel Spaß noch


Gruß,
TIM
Bitte warten ..
Mitglied: djrace
20.07.2005 um 13:17 Uhr
Jo,

das ist mir ja auch klar. Aber es musste eben schnell erstmal wieder laufen ohne Fehler auf dem Server deswegen war das erstmal die schnellere lösung. Aber trotzdem danke nochmal für den Hinweis
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
DSL, VDSL
Problem mit variernder Internetgeschwindigkeit (12)

Frage von schaurian zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Netzwerk
gelöst Problem mit PSexec64 von Sysinternals (8)

Frage von MaxMoritz6 zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
gelöst Problem nach DC-Installation unter Server 2012 R2 (9)

Frage von manuel1985 zum Thema Windows Server ...

Apache Server
Anzeige der falschen Website Apache2 vHotsts (3)

Frage von m.reeger zum Thema Apache Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...