Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

RIS Server - Aufnahme AD setupmgr.exe

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Alforno

Alforno (Level 1) - Jetzt verbinden

01.07.2007, aktualisiert 18.10.2012, 6897 Aufrufe, 16 Kommentare

& Deaktivierung Einrichtungsassistent

Hallo,

ich habe einen RIS Server aufgesetzt und verteile nun testweise Images an die Clients.
Das ganze funktioniert einwandfrei. Ich möchte allerdings noch ein paar Sachen verbessern.

Ich habe mir mit dem Tool setupmgr.exe eine .sif Datei erstellt, laut meiner Anleitung kann ich dort auch einstellen, das der Client direkt ins AD gehoben wird.

In meiner Version fehlt dieser Menüpunkt. Gibt es davon unterschiedliche Versionen?
Ich habe die Datei von der W2003 CD, wenn ich mich richtig erinnere Version 5.2xxxxxx
Besteht die Möglichkeit eine neuere Version herunterzuladen, habe nichts passendes gefunden.

Wenn die Installation per RIS Server durchgelaufen ist, öffnet sich der animierte Einrichtungsassistent von Windows (Produkt registrieren, Internetverbindung testen, lokalen Benutzer erstellen...)
wie kann ich das deaktivieren, da ich an dieser Stelle wieder händisch eingreifen muss.
Lieber wäre mir der Rechner wäre sofort im AD und der Benutzer kann sich als Domänenbenutzer anmelden und arbeiten.

Ist das machbar?

Danke im Voraus.

Mit freundlichen Grüßen
Alforno
Mitglied: tbw-01
01.07.2007, aktualisiert 18.10.2012
FaBMiN hat hierzu ein hervorragendes Tutorial geschrieben:

http://www.administrator.de/wissen/microsoft-windows-xp-service-pack-2- ...

Da werden alle Deine Fragen beantwortet.

Cu,
TBW
Bitte warten ..
Mitglied: Alforno
02.07.2007 um 11:45 Uhr
Die Anleitung habe ich gelesen, leider steht dort keine Antwort auf meine Fragen.

Vielleicht hilfst du mir etwas auf die Sprünge.

Mit freundlichen Grüßen
Alforno
Bitte warten ..
Mitglied: tbw-01
02.07.2007 um 14:26 Uhr
Die Anleitung habe ich gelesen, leider steht
dort keine Antwort auf meine Fragen.

Warum nicht ??

laut meiner Anleitung kann ich dort auch einstellen, das der Client direkt ins AD gehoben wird.

Zitat des Tutorials:

[Identification]
JoinDomain = YourDomain.de

Dies hebt den Client in die Domäne/ Standard-OU "Computers".
und "JoinWorkgroup = YourWorkgroup" packt den Client in die angegebene Arbeitsgruppe.
Solltest Du den Client in eine bestimmte OU packen wollen, dann machst Du das mit den .osc-Dateien (OnScrenn-Dateien).

Für den Rest:
Hier hast Du mal eine stark verkürzte .sif einer XP-Installation meines RIS-Servers:
(Partitionsgröße wird abgefragt)
Mit dem Tutorial kannst Du die .sif nach eigenem ermessen anpassen.
Das hilft Dir wirklich und es steht auch alles drin was Du brauchst.

(Achtung: Bemerkungen in Klammern entfernen und eigene Daten angeben)

;SetupMgrTag
[Data]
AutoPartition=0
MsDosInitiated="1"
UnattendedInstall="Yes"
floppyless="1"
OriSrc="\\%SERVERNAME%\RemInst\%INSTALLPATH%"
OriTyp="4"
LocalSourceOnCD=1

[SetupData]
OsLoadOptions="/noguiboot /fastdetect"
SetupSourceDevice="\Device\LanmanRedirector\%SERVERNAME%\RemInst\%INSTALLPATH%"

[Unattended]
UnattendMode=DefaultHide
OemPreinstall=No
TargetPath=\WINDOWS
FileSystem = ConvertNTFS
NtUpgrade=No
OverwriteOemFilesOnUpgrade=No
ExtendOEMPartition = 0
OemSkipEula = yes
LegacyNIC = 1
DriverSigningPolicy = Ignore

[GuiUnattended]
AdminPassword = "das Passwort des zu erstellenden lokalen Admins"
EncryptedAdminPassword=No
OemSkipWelcome = 1
OEMSkipRegional=1
TimeZone=110
AutoLogon=Yes
AutoLogonCount=2 (wie oft der Client rebootet wird; ist für anschließende Softwareinstallationen interessant)

[UserData]
FullName="Wie immer, der Name"
OrgName="und die Firma"
ComputerName=%MACHINENAME%
ProductKey=xxxxx-xxxxx-xxxxx-xxxxx-xxxxx

[TapiLocation]
CountryCode=49

[RegionalSettings]
LanguageGroup=1
SystemLocale=00000407
UserLocale=00000407
InputLocale=0407:00000407

[Branding]
BrandIEUsingUnattended=Yes

[URL]
Home_Page=http://www.google.de

[Proxy]
Proxy_Enable=0
Use_Same_Proxy=1

[Identification]
JoinDomain=%MACHINEDOMAIN%
DoOldStyleDomainJoin=Yes

[Networking]
InstallDefaultComponents=Yes
ProcessPageSections=Yes

[RemoteInstall]
Repartition=No
UseWholeDisk=No

[OSChooser]
Description="Kurzbezeichnung angeben"
Help="Ausführliche Bezeichnung"
LaunchFile="%INSTALLPATH%\%MACHINETYPE%\templates\startrom.com"
ImageType=Flat

Cu,
TBW
Bitte warten ..
Mitglied: Alforno
02.07.2007 um 19:01 Uhr
hallo,

vielen Dank für die Antwort.
Ich hatte in meiner .sif Datei den Eintrag:

JoinDomain = YourDomain.de

bereits integriert, trotzdem wurde der Client nicht ins AD gehoben.
Ich werde das jetzt nochmal probieren.

MIt welchem Eintrag wird denn der animierte Einrichtungsbildschirm deaktiviert?

Danke für die Mühe.

Mit freundlichen Grüßen
Alforno
Bitte warten ..
Mitglied: tbw-01
02.07.2007 um 19:15 Uhr
hallo,

vielen Dank für die Antwort.
Ich hatte in meiner .sif Datei den Eintrag:

JoinDomain = YourDomain.de

bereits integriert, trotzdem wurde der
Client nicht ins AD gehoben.
Ich werde das jetzt nochmal probieren.

Arbeitest Du den bei "CAI industrial internet Deutschland GmbH" ??
Auf die ist die Domäne "YourDomain.de" registriert

Laß das mal original so:
[Identification]
JoinDomain=%MACHINEDOMAIN%
DoOldStyleDomainJoin=Yes
Die Variable %MACHINEDOMAIN% beinhaltet den Domänenname der per .osc-Dateien vorgegeben wird.
Standardmässig ist das Deine Domäne.


MIt welchem Eintrag wird denn der animierte
Einrichtungsbildschirm deaktiviert?

Meinst Du den : "Noch 39 Minuten, Noch 30 Minuten, Noch 1 Minute, und alles zusammen braucht dann 80 Minuten"-Bildschirm ??
Ich kann Dir gar nicht sagen, ob man den abschalten kann.
Warum auch ??

Cu,
TBW
Bitte warten ..
Mitglied: Alforno
02.07.2007 um 19:26 Uhr
Ja genau, da arbeite ich
Ich kann mich nicht erinnern irgendwas mit .osc Dateien gemacht zu haben, ich habe den RIS aufgesetzt und das XP Image als Abbild hinterlegt. Zusätzlich noch die .sif Datei integriert.
Dort steht aber nirgends was von meinem AD.

Also war ich davon ausgegangen, dass ich in der .sif unter:
JoinDomain=test.local

eintragen muss.

Zu 2.)
Nein das meine ich nicht, dort muss ich ja keine Eingaben machen, nach dem ersten automatischen Neustart, wird ein animierter Einrichtungsassistent gestartet. Dort muss ich einige male auf weiter klicken und ein paar Angaben machen.(Registrierung, Angaben zur Internetverbindung, lokalen Benutzernamen anlegen)

Mein Ziel war ja die unbeaufsichtigte Installation.

Mit freundlichen Grüßen
Alforno
Bitte warten ..
Mitglied: tbw-01
02.07.2007 um 21:06 Uhr
Ja genau, da arbeite ich

Wußte ich doch, das die noch nie was mit RIS zutun hatten

Ich kann mich nicht erinnern irgendwas mit
.osc Dateien gemacht zu haben, ich habe den
RIS aufgesetzt und das XP Image als Abbild
hinterlegt. Zusätzlich noch die .sif
Datei integriert.
Dort steht aber nirgends was von meinem AD.

Die .osc-Dateien sind für den MS-Dos basierten Teil der Installation (ja genau, weiße Schrift auf blauen Hintergrund)
Finden und bearbeiten kannst Du sie in \\Dein Risserver\reminst\OSChooser\German.



Also war ich davon ausgegangen, dass ich in
der .sif unter:
JoinDomain=test.local

Ja eigentlich schon. (eventl. den Domänenname in "" setzen)
Allerdings klappt das mit =%MACHINEDOMAIN% vernünftig.
Die Variable ist als Standard auf Deine Domäne gesetzt.

Zu 2.)
Nein das meine ich nicht, dort muss ich ja
keine Eingaben machen, nach dem ersten
automatischen Neustart, wird ein animierter
Einrichtungsassistent gestartet. Dort muss
ich einige male auf weiter klicken und ein
paar Angaben machen.(Registrierung, Angaben
zur Internetverbindung, lokalen Benutzernamen
anlegen)

Klappen muß es so:
[GuiUnattended]
AdminPassword = "das Passwort des zu erstellenden lokalen Admins"
EncryptedAdminPassword=No
OemSkipWelcome = 1
OEMSkipRegional=1
TimeZone=110
AutoLogon=Yes
Damit müßte alles automatisch laufen.

Versuch mal meine .sif von von oben.
Die kannst Du so übernehmen (außer dem Kommentar in Klammern und der Serial).
Bei mir läuft die, außer der Abfrage der Partitionsgröße, automatisch durch.
Laß mal hören, wie Dir das so gefällt.


Cu,
TBW
Bitte warten ..
Mitglied: Alforno
02.07.2007 um 21:45 Uhr
so hier mal meine .sif:
01.
;SetupMgrTag 
02.
[Data] 
03.
    AutoPartition=1 
04.
    MsDosInitiated="1" 
05.
    UnattendedInstall="Yes" 
06.
    floppyless="1" 
07.
    OriSrc="\\%SERVERNAME%\RemInst\%INSTALLPATH%" 
08.
    OriTyp="4" 
09.
    LocalSourceOnCD=1 
10.
 
11.
[SetupData] 
12.
    OsLoadOptions="/noguiboot /fastdetect" 
13.
    SetupSourceDevice="\Device\LanmanRedirector\%SERVERNAME%\RemInst\%INSTALLPATH%" 
14.
 
15.
[Unattended] 
16.
    UnattendMode=FullUnattended 
17.
    OemSkipEula=Yes 
18.
    OemPreinstall=No 
19.
    TargetPath=\WINDOWS 
20.
    FileSystem=LeaveAlone 
21.
    NtUpgrade=No 
22.
    OverwriteOemFilesOnUpgrade=No 
23.
    unattendedswitch=1 
24.
 
25.
[GuiUnattended] 
26.
    AdminPassword=xxxxxxxxx 
27.
    EncryptedAdminPassword=Yes 
28.
    OEMSkipRegional=1 
29.
    TimeZone=%TIMEZONE% 
30.
    OemSkipWelcome=1 
31.
 
32.
[UserData] 
33.
    ProductKey=xxxxxxxxxx 
34.
    FullName="default" 
35.
    OrgName="test" 
36.
    ComputerName=%MACHINENAME% 
37.
 
38.
[Display] 
39.
    BitsPerPel=32 
40.
    Xresolution=1024 
41.
    YResolution=768 
42.
    Vrefresh=75 
43.
 
44.
[RegionalSettings] 
45.
    LanguageGroup=2,1 
46.
 
47.
[SetupMgr] 
48.
    DistFolder=C:\windist 
49.
    DistShare=windist 
50.
 
51.
[Identification] 
52.
    DomainAdmin = Administrator 
53.
    DomainAdminPassword = "xxxxxxx" 
54.
    JoinDomain = test.local 
55.
     
56.
[Networking] 
57.
    InstallDefaultComponents=No 
58.
    ProcessPageSections=Yes 
59.
 
60.
[NetAdapters] 
61.
    Adapter1=params.Adapter1 
62.
 
63.
[params.Adapter1] 
64.
    INFID=* 
65.
 
66.
[NetClients] 
67.
    MS_MSClient=params.MS_MSClient 
68.
 
69.
[NetServices] 
70.
    MS_SERVER=params.MS_SERVER 
71.
 
72.
[NetProtocols] 
73.
    MS_TCPIP=params.MS_TCPIP 
74.
 
75.
[params.MS_TCPIP] 
76.
    DNSDomain=test.local 
77.
    UseDomainNameDevolution=No 
78.
    EnableLMHosts=Yes 
79.
    AdapterSections=params.MS_TCPIP.Adapter1 
80.
 
81.
[params.MS_TCPIP.Adapter1] 
82.
    SpecificTo=Adapter1 
83.
    DHCP=Yes 
84.
    DNSDomain=test.local 
85.
    WINS=No 
86.
    NetBIOSOptions=0 
87.
 
88.
[RemoteInstall] 
89.
    Repartition=Yes 
90.
 
91.
[OSChooser] 
92.
    Description="Windows Professional - Standardinstallation" 
93.
    Help="Diese Option installiert eine Standardkonfiguration von Windows Professional." 
94.
    LaunchFile="%INSTALLPATH%\%MACHINETYPE%\templates\startrom.com" 
95.
    ImageType=Flat
Irgendwie schnall ich das nicht. In deiner .sif steht auch nichts von dns, der ist aber doch notwendig damit der client ins ad kommt.
Der Parameter OemSkipWelcome=1 war in meiner .sif bereits gesetzt trotzdem kommt dieser Einrichtungsassistent.
Naja ich werde da nochmal nen bisschen an den Parametern drehen.

Werde deine .sif ebenfalls mal durchlaufen lassen. Berichte dir dann von dem Ergebnis, das wird aber noch 2 wochen auf sich warten lassen.
Morgen früh geht der Flieger in die Sonne.

Danke dir.
Mit freundlichen Grüßen
Alforno
Bitte warten ..
Mitglied: tbw-01
02.07.2007 um 21:58 Uhr
so hier mal meine .sif:

EncryptedAdminPassword=Yes

Mach mal auf NO. Hab schlechte Erfahrungen damit (auch mit der grafischen Abfrage, die wie bei Dir immer kam)

[Identification]

hier alles so wie beim mir einsetzen.


[params.MS_TCPIP]
DNSDomain=test.local
UseDomainNameDevolution=No
EnableLMHosts=Yes

AdapterSections=params.MS_TCPIP.Adapter1

[params.MS_TCPIP.Adapter1]
SpecificTo=Adapter1
DHCP=Yes
DNSDomain=test.local
WINS=No
NetBIOSOptions=0

Alles löschen.
DNS-DNSDomain kommen vom DHCP (wenn richtig konfiguriert).


.sif steht auch nichts von dns, der ist aber
doch notwendig damit der client ins ad
kommt.

Jo. DHCP sei Dank

Viel Spass im Urlaub (darf ich mitkommen ? ?
Bitte warten ..
Mitglied: Alforno
02.07.2007 um 22:07 Uhr
01.
EncryptedAdminPassword=Yes
Ich dachte das sorgt dafür, dass das Passwort nicht unverschlüsselt in der .sif steht.

Naja, wie gesagt alles in 2 Wochen, wenn das für dich ok ist, löchere ich dich dann nochmal.

Dank dir.

Mit freundlichen Grüßen
Alforno
Bitte warten ..
Mitglied: tbw-01
02.07.2007 um 22:14 Uhr
01.
> EncryptedAdminPassword=Yes 
02.
> 
Ich dachte das sorgt dafür, dass das
Passwort nicht unverschlüsselt in der
.sif steht.

Ist ja auch so. Nur bei mir gabs Probleme damit.
Die sahen so aus wie bei Dir.
Gelöst hab ich das indem dieser Admin eigentlich keinen Zugriff außerhalb des Clients hat.
Eigentlich ist "der" ne Wurst
Nach RIS und der "Automatischen Softwareinstallation" wird der Admin unbenannt und bekommt ein neues Passwort (natürlich auch automatisch).

Cu,
TBW
Bitte warten ..
Mitglied: Alforno
24.07.2007 um 22:18 Uhr
@tbw

so da bin ich wieder. Das Problem besteht aber immer noch.
Ich habe jetzt im Netz nen Screenshot gefunden, wo der Assistent zum einrichten abgebildet ist, den ich gerne deaktivieren möchte.

Vielleicht hast du ja noch ne Idee wie man den Assistent abschaltet bzw. die passenden Parameter setzt, damit die Geschichte silent abläuft.

'http://www.timetraveler.ch/pic/xp-setup/willkommen1.gif'"
http://www.timetraveler.ch/pic/xp-setup/updates.gif
http://www.timetraveler.ch/pic/xp-setup/internet1.gif
http://www.timetraveler.ch/pic/xp-setup/internet2.gif
http://www.timetraveler.ch/pic/xp-setup/registrieren.gif

Danke Dir.

Mit freundlichen Grüßen
Alforno
Bitte warten ..
Mitglied: tbw-01
25.07.2007 um 08:45 Uhr
Poste mal die ganze *.sif aus dem Ordner:

\\DeinServer\REMINST\Setup\German\Images\DeinImage\i386\templates\

von mir aus als PN.

PS.
Welche Version von XP ? OEM oder Corp.

Cu,
TBW
Bitte warten ..
Mitglied: Alforno
25.07.2007 um 10:25 Uhr
Hallo tbw,

sorry ich kann die momentan nicht posten, da mein Testrechner in einer anderen Stadt steht.

die sif habe ich aber mit meiner setupmgr erstellt.
Ich habe ja oben schon geschrieben, dass es von der Datei wohl unterschiedliche Versionen gibt, da ich meiner Version einige Parameter nicht zu setzen waren.

Ich benutze also ne Standard sif, die mir setupmgr erzeugt hat.

Die XP ist ne Volumenlizenz.

Kommt dieser Bildschirm bei deinem Image nicht?
Eigentlich ja nicht so schlimm aber mir wäre ja lieber wenn auch dieser Bereich unbeaufsichtigt ablaufen würde.
Sonst muss ich ja wieder von Rechner zu Rechner rennen.

Danke Dir.

Mit freundlichen Grüßen
Alforno
Bitte warten ..
Mitglied: tbw-01
25.07.2007 um 11:30 Uhr
die sif habe ich aber mit meiner setupmgr
erstellt.

Der kennt aber nicht alle Möglichkeiten der sif.

Irgendwie hab ich das Gefühl, das hier was Grundlegendes falsch läuft.

Ich hoffe, das die .sif die Du bearbeitest, sich im Ordner "\i386\Template" befindet,
und nicht im "\i386\"-Ordner. Die im i386-Ordner ist eine Standard-sif die nicht beachtet wird.

Abgefragt wird aber die in \i386\Template\
Und die kann auch heißen wie sie will (z.B. test.sif).
Hier können auch mehrere .sif liegen, die alle andere Einstellungen haben.
Somit kannst Du verschiedene Install-Arten durchführen, brauchst aber nur ein Image.
(z.B. verschiedene Partitionierungsangaben)

Wenn Du die .sif aus meinem 2.Posting hier änderst:
- AdminPassword = "das Passwort des zu erstellenden lokalen Admins in Anführungszeichen"
- AutoLogon=Yes (Wenn Du den Client neu starten willst, ansonsten Löschen)
- AutoLogonCount=2 (wie oft der Client rebootet wird; ist für anschließende Softwareinstallationen interessant, ansonsten Löschen)
- ProductKey=xxxxx-xxxxx-xxxxx-xxxxx-xxxxx (irgendwie klar)

Dann solltest Du einen ganzen Schritt weiter sein.
Das verschlüsselte Passwort machst Du später.....

Kommt dieser Bildschirm bei deinem Image
nicht?

Niemals. Ist ja auch nicht Sinn der Sache...

Eigentlich ja nicht so schlimm aber mir

Doch. Das ist schlimm.....

Cu,
TBW
Bitte warten ..
Mitglied: Alforno
25.07.2007 um 11:40 Uhr
Danke Dir das du mir so eisern zur Seite stehst.

Ich kann dir im Moment garnicht sagen, wo ich meine sif abgelegt habe. Wie gesagt der Rechner steht in einer anderen Stadt, vielleicht bin ich am Wochenende wieder dort.

Ich werde mir das nochmal angucken und das ganze mal mit deiner sif durchlaufen lassen.

Melde mich dann nochmal.
Danke Dir.

Mit freundlichen Grüßen
Alforno
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Freigegebene Drucker plötzlich offline (Windows Server 2008 AD) (3)

Frage von D1Ck3n zum Thema Windows Server ...

Samba
gelöst Ubuntu-Server in AD - Winbind (16)

Frage von caspi-pirna zum Thema Samba ...

Windows Server
gelöst AD Server 2016 (8)

Frage von erhardm zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...