Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

RJ-45 Stecker

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: Marco1986

Marco1986 (Level 1) - Jetzt verbinden

22.11.2006, aktualisiert 27.11.2006, 5002 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo,

ich habe bei einem Freund die Hausverkabelung durchgführt.

Als Netzwerkkabel kam CAT 5e (STP) zu Einsatz. Aus Geldmangel hat er Stecker, ohne Metallmantel gekauft (also komplett aus Plastik) Nachdem ich alle Kabel gekrimmt habe wurden die Kabel einzeln durchgemessen. Dabei stellte sich heraus, dass ettliche Adern den Test nicht bestanden haben. Mein Vermuten ist, dass das Netzwerkkabel durch den Einsatz eines Plastiksteckers nicht geerdet ist, wodurch Störsignale nicht abgeleitet werden kann. Nach verkrimpen von Metall-Steckern haben alle Netzwerkkabel den Test bestanden.

Kann mir jemand sagen, ob ich mit meiner Vermutung richtig liege?

Vielen Dank schon mal für eine Antwort!

Gruß,

Marco
Mitglied: frost3006
22.11.2006 um 11:21 Uhr
hast du es danach nochmal mit den plasticksteckern versucht?? evtl hast du nur was falsch gesteckt??
Bitte warten ..
Mitglied: Marco1986
22.11.2006 um 11:24 Uhr
Ja, habe es mehrmals probiert. Die einzelnen Adern lagen "perfekt" an
Bitte warten ..
Mitglied: frost3006
22.11.2006 um 11:25 Uhr
ok dann wird es wohl an dem Stecker liegen
Bitte warten ..
Mitglied: 8644
22.11.2006 um 11:28 Uhr
Hi,

wurden die Kabel einzeln durchgemessen.

Wie denn? Nur auf Durchgang, oder mit einem "besseren" Gerät?

Psycho
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
22.11.2006 um 13:44 Uhr
Hi,
die meisten CAT5 Kabel, die wir in der Firma verwendeten, waren UTP mit Plastiksteckern.
Probleme gabs damit nie. Es liegt mit Sicherheit nicht an der Plastik- oder Metall- Ausführung, sondern an der Qualität der Stecker bzw. der Crimp- Arbeit (oder an einem unpassenden Werkzeug).

Gruß - Toni
Bitte warten ..
Mitglied: Marco1986
22.11.2006 um 13:59 Uhr
Ja gut, aber meines wissens eignet sich UTP nur zum Patchen, sprich auf kurzen Strecken. Die Kabel im Haus sind aber bis zu 40 Meter lang. Oder irre ich mich jetzt total???
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
22.11.2006 um 14:05 Uhr
Ich hab die Specs jetzt nicht im Kopf, 40m ist schon eine Menge, aber bis 20m gibts sicher kein Problem.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
22.11.2006 um 16:28 Uhr
Normalerweise arbeiten die Pärchen bei 1,2 und 3 und 6 (bei 100 MBit) potentialfrei ! Ein Masse und Schrimung ist nicht erforderlich und auch in den Spezifikationen nicht drin.
Alle Netze an die du mit einem Kabel ohne Masseschirm am Stecker (und die gibt es ja zuhauf...) rangehst, müssten nach deiner Theorie nicht funktionieren.
Außerdem sind das Gros der Netzwerkkarten und Laptop Netzwerkbuchsen reine Plastikbuchsen in denen lediglich die Anschlusspins der 8 Kontakte liegen und keinerlei Schirm da alles Plastik. Allein diese Tatsache würde deiner Theorie ebenfalls widersprechen !
Das es mit Plastiksteckern ohne Schirm, nicht geht kann natürlich NICHT sein und ist auch in der Praxis nicht so, denn diese 4 Adern (oder die 8 bei GiG Verkabelung) sind potentialfrei. Der Masseschirm dient lediglich um Übersprechen zu dämpfen und der EMV Verträglichkeit.

Fazit: Auch mit Platiksteckern muss es einwandfrei funktionieren ! Entweder ist dein Tester defekt oder du hast die Stecker nicht richtig gecrimpt.
Bitte warten ..
Mitglied: erikro
23.11.2006 um 22:17 Uhr
Hallo zusammen,

eigentlich kann ich dem nur zustimmen. Die einzige Erklärung außer falsche oder schlechte Verarbeitung wäre Störstrahlung im Testumfeld, die dann mit den geschirmten Steckern abgehalten wird.

Liebe Grüße

Erik
Bitte warten ..
Mitglied: Marco1986
24.11.2006 um 07:30 Uhr
Guten Morgen zusammen,

vielen Dank für die vielen Antworten! Dann vermute ich einfach mal, dass es an den Steckern gelegen haben muss. Denn bei allen Kabeln mit dem Plastikstecker waren einzelne Adern nicht richtig angeschlossen gewesen. Nach dem ich alle Kabel mit Metallsteckern vercrimpt habe war auch der Test erfolgreich.

Und die Plastikstecker habe ich auch zich mal neu vercrimpt, ohne Erfolg.

Gruß, Marco
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
27.11.2006 um 08:22 Uhr
Denn bei allen
Kabeln mit dem Plastikstecker waren einzelne
Adern nicht richtig angeschlossen gewesen.

Und dann wunderst Du Dich, daß nichts geht???
Was sollte nun wohl die Schirmung mit schlecht gecrimpten Adern zu tun haben?

Richtiges (passendes!!) Werkzeug verwenden und üben.

Gruß - Toni
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
CPU, RAM, Mainboards
Adapter Stecker für Anschluss vorhanden? (4)

Frage von HansWurstAugust zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Peripheriegeräte
gelöst Suche Stecker für Netzteilumbau (12)

Frage von TechnoX zum Thema Peripheriegeräte ...

LAN, WAN, Wireless
Multimediadose (Unitymedia) - F-Stecker RJ45 Kabel Alternative (8)

Frage von naekobest zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Switche und Hubs
gelöst Erdung von Switch trotz Schuko-Stecker notwendig (21)

Frage von Uwe-MSS zum Thema Switche und Hubs ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Quato DTP94 unter Windows 10 x64 installieren und verwenden

Anleitung von anteNope zum Thema Windows 10 ...

Windows 10

Win10 1703 und Nutzerkennwörter bei Ersteinrichtung - erstaunliche Erkenntnis

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows 10 im Unternehmen? (26)

Frage von zorlayan zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Ping u. DNS geht am Rechner nicht mehr (19)

Frage von Kuemmel zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Festplatten, SSD, Raid
Raid 1 2 SSD mit Windows Server 2016 (17)

Frage von jaywee zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Voice over IP
Über Fritzfax over IP gehen nur einige Faxe (12)

Frage von shearer9 zum Thema Voice over IP ...