Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Von Roamingprofilen auf lokal gespeicherte Profile wechseln

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Cerutti

Cerutti (Level 1) - Jetzt verbinden

19.05.2017 um 13:02 Uhr, 324 Aufrufe, 6 Kommentare, 2 Danke

Hallo zusammen

Mein Problem:
Wir sind eine Architekturfirma mit ca. 70 Mitarbeiter. Wir arbeiten nun schon seid mehreren Jahren mit servergespeicherten Benutzerprofile. Diese besitzen halt den grossen Vorteil, dass man bei einem Hardwareausfall der Workstation sich an einer anderen/freien Workstation anmelden kann und mit der gewohnten Oberfläche zu tun hat.
Da die Software immer anspruchsvoller und die Datenmengen immer grösser wurden, konnten wir bei uns nun seit ein paar Monaten verschiedene Probleme feststellen. Benutzerprofile konnten nicht mehr richtig mit dem auf dem Server abgespeicherten Profil abgeglichen und synchronisiert werden. Dies hatte zur Folge, dass am nächsten Tag ein altes Profil geladen wurde, welches irgendwo versteckt abgelegt wurde. Dadurch waren die auf dem Desktop abgelegten Daten veraltet sowie alte Datei, welche schon lange gelöscht waren wieder vorhanden.
Seit kurzem weis ich nun, dass die CAD-Software scheinbar für das Problem zuständig ist. Die Software aktuallisiert sich bei jedem Neustart. Das heisst, sie lädt auch die kompletten Bibliotheken und Veränderungen neu. Wenn gerade ein Update oder eine sehr grobe Änderung an den Plänen stattfand, war die Datenmenge scheinbar so riesig, dass Windows die Profiländerung nicht korrekt mit dem Profil auf dem Server abgleichen konnte. Es endete somit mit einem Fehler. Am nächsten Tag wurde dann ein altes Profil geladen, welches korrekt synchronisiert wurde.

Meine Lösung:
Ich habe nun den Vorschlag gemacht, die Profile der Zeichner auf lokale Benutzerprofile umzustellen. Ich bin mir im Klaren, dass wir so den Luxus verlieren, an allen PC zu arbeiten, jedoch ist dies den Zeichner und mir nicht so wichtig als ein reibungsloses abspeichern der Daten. Ausserdem würde ein lokales Profil auch noch ein wenig mehr Power liefern.

Meine Frage:
Was genau muss ich alles unternehmen, damit das Benutzerprofil auf dem Rechner bleibt und nicht auf den Server synchronisiert wird?
Wir haben in unsrer ActiveDirectory jeden Benutzer erfasst und auch da den Profilpfad vom zuständigen Server hinterlegt(Siehe Anhang "Vorher"). Diesen Pfad habe ich entfernt(Siehe Anhang "Nachher").
Den Profilordner habe ich auf dem Server gelöscht, jedoch wird er nach jedem Herunterfahren der Workstation immer noch auf den Server gesynchet.

Mach ich etwas falsch? Habe ich was vergessen?

Vielen Dank

Pirlo
vorher - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
nachher - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Mitglied: Meierjo
19.05.2017 um 13:24 Uhr
Hallo

Du musst zusätzlich noch an jedem Rechner und jedem User das Profil über die Systemeigenschaften->Erweitert->Benutzerprofile auf Lokal stellen

Ich würde aber mal mit dem Hersteller / Vertrieb der CAD Software reden. Wenn du nämlich mit den lokalen Profilen arbeitest, sind ja die Bibliotheken auch nicht auf allen Workstations identisch
Meiner Meinung nach gehört die Bibliothek nicht ins Benutzerprofil.

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: Kraemer
19.05.2017 um 13:30 Uhr
Moin,

du hast da ein klassisches Szenario für Ordnerumleitungen.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Cerutti
19.05.2017 um 13:44 Uhr
Vielen Dank für die Antwort
Habe dies gerade überprüft und das Profil ist schon auf lokal eingestellt (siehe Bild).
Naja die Bibliotheken des CAD-Programmes werden irgendwie auf den User "zugeschnitten". Das bedeutet, die User bekommen die Grundupdates und die Updates für Programme/Module, welche sie in der CAD Software nutzen. Die Bibliotheken werden dann im Ordner AppData (local + Roaming) abgelegt.
lokal - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Bitte warten ..
Mitglied: Cerutti
19.05.2017 um 13:49 Uhr
Interessant.... aber so wie ich das verstehe, muss ich trotzdem zuerst lokale Profile einrichten
Bitte warten ..
Mitglied: Kraemer
19.05.2017 um 13:50 Uhr
Zitat von Cerutti:

Interessant.... aber so wie ich das verstehe, muss ich trotzdem zuerst lokale Profile einrichten
Das hast du falsch verstanden
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
19.05.2017 um 18:01 Uhr
Und man kann auch Pfade aus den Servergespeicherten Profilen ausnehmen.
z.B. für 25GB Drop-Dateien.

Stefan
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Userverwaltung
gelöst Beschädigte Lokale Profile durch Roamingprofile ? (6)

Frage von atk691 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Windows Server
gelöst Lokales temporöres Profil (10)

Frage von florianza zum Thema Windows Server ...

Batch & Shell
Batch zum Zurücksetzen eines lokalen Profils

Tipp von Mr.Error zum Thema Batch & Shell ...

Windows 7
Lokale Profile einfrieren (3)

Frage von Lebowski23 zum Thema Windows 7 ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Quato DTP94 unter Windows 10 x64 installieren und verwenden

Anleitung von anteNope zum Thema Windows 10 ...

Windows 10

Win10 1703 und Nutzerkennwörter bei Ersteinrichtung - erstaunliche Erkenntnis

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Server-Hardware
HP DL380 G7: Booten vom USB via USB 3.1-PCI-e Karte möglich? (24)

Frage von Paderman zum Thema Server-Hardware ...

Windows 7
Bluesreens unternehmensweit (19)

Frage von SYS64738 zum Thema Windows 7 ...

LAN, WAN, Wireless
IP Adressen - Modem - Switch - Accesspoint (17)

Frage von teuferl82 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows 10
Programm Installation bei Win 10 Fehlerhaft (13)

Frage von Keineahnungvonnix zum Thema Windows 10 ...