Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

RoboCopy Datein verschieben

Frage Microsoft Windows Tools

Mitglied: mfreye

mfreye (Level 1) - Jetzt verbinden

11.07.2008, aktualisiert 14:23 Uhr, 9383 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo zusammen!

Hoffe das ich mich an allen Regel halte und im richtigen Forum bin, da ich hier neu bin.

Nun zu mein kleine Problem.

Ich möchte mit Hilfe von RoboCopy Datei verschieben, was ja mit /mov geht. Aber
es werden die Datei nicht direkt verschoben, sondern erst kopiert und dann die
alten gelöscht.

Gibt es eine Möglichkeit mit Robocopy direkt Datei zu verschieben, wie mit dem
Dos Befehl "MOVE"?

Danke für Eure Hilfe!

Mit freundlichen Grüßen
mfreye
Mitglied: paulepank
11.07.2008 um 09:53 Uhr
Hallo,

verschieben bedeutet: kopieren und dann Dateien im alten Speicherort löschen.
Das war so, das ist so und das bleibt so.

Hintergrund:
Wenn bei diesem Vorgang etwas schief geht, wären die Daten verloren.
Erst wenn der Kopiervorgang erfolgreich war, können die Daten im alten speicherort gelöscht werden.

cu paulepank
Bitte warten ..
Mitglied: mfreye
11.07.2008 um 10:38 Uhr
Danke für die schnelle Antwort.

Evt. gibt es für mein Problem eine bessere Lösung.

Ich nehme Filme auf meine Dreambox auf. Folgendes soll nach der Aufnahme passieren:

1. Filme von der Festplatte auf dem Server kopieren (mache ich mit Robocopy)
2. Filme auf der internen Festplatte (Festplatte der Dreambox) verschieben (in ein anderes Verzeichnisse auf der Festplatte) - zur Datensicherheit
(schön wäre es, wenn es wirklich ein verschieben gibt, damit der gesamt Vorgang nicht so lange dauert)
3. In dem Verzeichnis wo die Filme hinkopiert worden sind, sollen alle Filme die älter als 10Tage sind automatisch gelöscht werden

Mit freundlichen Grüßen
mfreye
Bitte warten ..
Mitglied: paulepank
11.07.2008 um 14:14 Uhr
Hallo,

das "schnelle Verschieben" was du meinst geschieht nur innerhalb einer Partition.
Dabei werden nur die Einträge im Dateisystem geändert.

Sofern du über Partitionen (bei Windows i.a. Laufwerke) verschieben willst,
funktioniert es nur wie oben beschrieben.
Besorg dir schnelle Hardware (gigabit Netzwerk und schnelle Platten).
Mit Robocopy hast du bereits eine gute Wahl getroffen.

cu paulepank

EDIT:
sofern du nur innerhalb einer Partition verschieben willst, dann ist Robocopy nicht die
richtige Wahl. Denn Robocopy - wie der Name schon sagt.
Hier könntest du mit Move arbeiten.
Bitte warten ..
Mitglied: mfreye
11.07.2008 um 14:23 Uhr
Habe das jetzt so gemacht:


REM Filme kopieren - auf HS91
Robocopy "\\192.168.132.111\Harddisk\movie\Serien" "D:\Autoaufnahmen\Serien" /E /ZB /R:2 /W:10 /XC /XO

REM Filme verschieben - intern
move "\\192.168.132.111\Harddisk\movie\Serien\*.*" "\\192.168.134.171\Harddisk\movie\kopiert"

REM alte Filme löschen - älter als 10 Tage
DelAge32 "\\192.168.132.111\Harddisk\movie\kopiert\*.*" 10 /recurse /includeRO


Bei Move bekomme ich jedoch ne Fehlermeldung wenn er keine Dateien finden kann. Kann man das unterdrücken?

Mit freundlichen Grüßen
mfreye

PS Hat sich er ledigt, einfach 2>nul einfügen und gut ist.

Dennoch Danke!!!!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (17)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (16)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...