Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Rollback oder wie starte ich WinXP immer im Grundzustand? oder, wie verhindere ich Änderungen am System? Gibt es Programme?

Frage Microsoft Windows XP

Mitglied: soerencisnik

soerencisnik (Level 1) - Jetzt verbinden

07.06.2006, aktualisiert 10:12 Uhr, 7130 Aufrufe, 5 Kommentare

Gibt es Rollback-Programme?

Hallo,

ich habe folgendes Problem.

Ich möchte verhindern, dass Änderungen am System vorgenommen werden. Ich habe von Programmen gehört, die Windows bei jedem Neustart in einen vorgegebenen Urzustand zurücksetzen. D.h., dass alle Änderungen während einer Sitzung, wie z.B. Installationen von Software, rückgängig gemacht werden, bzw. dass diese erst gar nicht gespeichert werden.

Sowas findet man häufig an Universitäten, Schulen oder Netzwerkcafés. Schalte ich den Computer aus und wieder ein, ist es so, als wäre nie etwas gewesen.

Hiermit ist nicht die Systemwiederherstellung von XP gemeint, welche sich nur den Zustand der Systemdateien, Treiber etc. merkt, jedoch nicht Komplett-Abbilder der Festplatte speichert.

So ein Programm gibt es bspw. von www.horizondatasys.com und nennt sich RollBack Rx?. Soweit ich weiß, ist es kostenlos. -Für mich aber uninteressant, da es (1.) zu viel Aufwand bei jedem Neustart macht und (2.) ich glaube auf Win X64 nicht richtig läuft.

Ich probiere hin und wieder gerne Programme aus. Da ist es ärgerlich, in regelmäßigen Abständen eine komplette Neuinstallation durchführen zu müssen, um sein System wieder in Schwung zu kriegen und von unnötigem Ballast zu befreien.

Ich weiß nicht, mit welchen Schlagworten ich hier im Internet suchen muss, um was passendes zu finden. Kann wer helfen? Was gibt es hier für Programme, die am besten auch noch Freeware sind?

Danke + Gruß
SC
Mitglied: Dani
07.06.2006 um 09:02 Uhr
Hi,
ich kenne halt HDGuard oder WinRollBack. Beides sind super Programme. Jedoch kosten beide auch ein paar Euro. Aber das Verhältnis von Leistung und Preis ist in Ordnung.


Gruß
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: SirSmithers
07.06.2006 um 09:04 Uhr
Hallo.

Vielleicht reicht es schon wenn Du die NTUser.dat in *.man umbenennst.
So werden Änderungen am Profil nach einem Neustart verworfen.

Gruß
SirSmithers
Bitte warten ..
Mitglied: drop-ch
07.06.2006 um 09:19 Uhr
Hi SC

Guck dir mal PC-Wächter von www.dr-kaiser.de an.
Weiss aber nicht, ob PC-Wächter auch mit X64 zurecht kommt. Am besten gleich bei Dr. Kaiser anrufen und fragen.

gretz drop
Bitte warten ..
Mitglied: soerencisnik
07.06.2006 um 09:54 Uhr
Ich habe natürlich alles sofort ausprobiert. Mit folgendem Ergebnis:

1.) HDGuard -leider nicht kompatibel mit Win X64 (Treiberproblem)

2.) WinRollBack - dito (außerdem ist Deinstallation oder Löschen der Dateien nicht möglich. Erst durch Deaktivierung des Autostarts, Löschen der installierten Dateien möglich.)

3.) NTUser.dat umbenennen (löst nicht so ganz das Problem)

4.) PC-Wächter (gute Idee, aber für Laptops leider nicht geeignet, da Hardware)

Soweit, danke für die prompten Reaktionen! Gruß SC
Bitte warten ..
Mitglied: drop-ch
07.06.2006 um 10:12 Uhr
4.) PC-Wächter (gute Idee, aber
für Laptops leider nicht geeignet, da
Hardware)

Naja, von Laptop ist im Eröffnungs-Posting nichts zu Lesen...

Gruss Ivo
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
gelöst Visio 2003 auf aktuellem System (6)

Frage von ratzla zum Thema Microsoft Office ...

Batch & Shell
gelöst WinXP-PC mit einem Barcodescanner herunterfahren (8)

Frage von Sinzal zum Thema Batch & Shell ...

Monitoring
System Monitoring für Windows, Linux (5)

Frage von manuelw zum Thema Monitoring ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...