Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Rollout Windows 7 - wie seid ihr vorgegangen?

Frage Microsoft Windows 7

Mitglied: ribrob

ribrob (Level 1) - Jetzt verbinden

01.08.2013 um 13:40 Uhr, 2154 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

eigentlich habe ich schon eine Lösung, wie ich den "Rollout" von Win7 realisiere... Indem ich folgendes tue:

1. PC-Installation mit allen benötigten Programmen
2. slmgr /rearm (KMS-Server im Einsatz)
3. sysprep /generalize /oobe
4. Image ziehen des Referenz-PCs
5. Auf weitere PCs verteilen

Welche Varianten habt ihr verwendet?
Mitglied: crack24
01.08.2013 um 14:07 Uhr
So habe ich es auch auch gemacht. Problematisch war nur, dass unser Office keine Volumenlizenz ist und dann auf jedem Client nochmal installiert werden mußte.
Drucker und Netzlaufwerke dann per Skript.
Bitte warten ..
Mitglied: clSchak
01.08.2013 um 14:12 Uhr
Hi

ähnlich wie du, allerdings verwenden wir eine gescriptete Installation, da nicht alle Abteilungen die gleiche Software benötigen. Das ganze wir dann via PXE Boot auf die Clients verteilt. Wobei wir keinen einzigen Rechner von WinXP auf Win7 geupdatet haben, wir haben die Rechner komplett getauscht.

Die entsprechenden Rechner werden dann auch passend anhand der MAC Adresse umbenannt und in die korrekte OU der Abteilung geschoben, der Computer wird dann bestimmten Gruppen zugewiesen und die Software dann automatisch darauf installiert.
Bitte warten ..
Mitglied: ribrob
01.08.2013 um 15:23 Uhr
@crack24: Gut bei Office haben wir eine Volumenlizenz, das Problem tritt widerrum bei uns nicht auf.

@clSchak: Mit welchem Programm habt ihr die PXE-Lösung umgesetzt? Sicherlich nicht nur mit Windows-Mitteln wie mit WIM-File und dem MS Deployment Toolkit oder? Wie habt ihr dann die Verwaltung der ganzen Treiber, Programme, Betriebssysteme gehandhabt?

Ein Update nehme ich auch nicht vor, das würde nur noch mehr Probleme ins Boot holen.
Bitte warten ..
Mitglied: clSchak
01.08.2013 um 16:31 Uhr
Hi

wir setzen bei uns die DELL KACE K1000 (Software-Deployment) und die K2000 (OS Deployment) ein
Bitte warten ..
Mitglied: freshnfunkyy
01.08.2013 um 20:46 Uhr
Hi,

Welche Varianten habt ihr verwendet?

Welche Hilfsmittel stehen Dir denn zur Verfügung?
Wir lösen das über Gruppenrichtlinien und PXE-Boot (Netzwerk-Boot).

Auf einem Server haben wir ein nacktes Windows7 Prof. Image mit allen aktuellen Updates hinterlegt.
Der Rechner ist dann schon in der Domäne aufgenommen und die Software wird dann wie schon erwähnt über GPO verteilt.

Meist sind das MSI-Pakete, die wir dann entsprechend anpassen (No-Auto-Update et cetera) und dann dem Computer entsprechend zuweisen/verteilen.

Binnen 1,5 Stunden ist das Ding dann neu aufgesetzt.

Grüße, freshnfunkyy
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Windows Server 2008 32 bit ISO für Volume License Keys (6)

Frage von seppo123 zum Thema Windows Server ...

Windows Userverwaltung
gelöst Wie verfahrt Ihr mit den Windows-Benutzerkonten und -dateien von ausgeschiedenen Mitarbeitern? (14)

Frage von Bl0ckS1z3 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Windows Server
gelöst GPO für "Große Symbole verwenden" im Windows Startmenü (3)

Frage von deesse zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Skripterstellung Lehrling (21)

Frage von 133119 zum Thema Batch & Shell ...

Java
gelöst Net user per script aus txt oder csv für FTP (15)

Frage von OlliPWS zum Thema Java ...

Exchange Server
Microsoft Exchange Weiterleitung mit anderer primären E-Mail Adresse (14)

Frage von Rene12345 zum Thema Exchange Server ...

LAN, WAN, Wireless
IP im privaten Netz nicht erreichbar (14)

Frage von guntis zum Thema LAN, WAN, Wireless ...