Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Root Server backup nicht möglich und wie update ich mit Yast?

Frage Linux

Mitglied: Cyberneo

Cyberneo (Level 1) - Jetzt verbinden

03.12.2006, aktualisiert 18.10.2012, 4774 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo!

Habe schon hier im Forum gesucht, aber nicht das Richtige gefunden.

Ich habe da Mal zwei Probleme:

- ich würde gerne meine Daten sichern vom Server, mit WinSCP dauert das lange und klappt leider nicht weil manche Dateien den Zugriff verweigern, trotz das ich als root eingeloggt bin.

- ich würde gerne meinen Root Server über die Shell updaten, was müsste ich da beachten und kennt Jemand ein gutes Tutorial dafür?

thx.
Mitglied: Oli-nux
03.12.2006 um 13:35 Uhr
Backup kannst du per dd erstellen.
Update, da du scheinbar Suse auf dem Server hast, per apt-get.
Bitte warten ..
Mitglied: Cyberneo
03.12.2006 um 13:42 Uhr
dd scheint ja mehr dafür zu sein DAteien von einem Laufwerk zu einem anderen zu schieben. Der Server steht aber irgendwo, wo ich nicht hinkomme, daher nur über Netzwerk Tugriff möglich ist.

Habe was von diesem YOU gehört rätst du einem davon ab? Da dürfte ich die Packete doch auch auswählen. Und wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass nacher alles so gut läuft wie vorher? Hab jetzt Suse 9 drauf udn müsste halt updaten zu 10 und php etc. updaten.
Bitte warten ..
Mitglied: Oli-nux
03.12.2006 um 13:54 Uhr
You (Yust another Update) ist eine (glaube) Neuerung (oder Erweiterung/Alternative) zu apt-get, würde davon nicht abraten, kannst du also auch verwenden.;)

Ich hab Linux nur selten im Einsatz und nur einmal apt-get verwendet.

Mit dd sollte sich aber auch eine ganze Festplatte sichern lassen.
Partimage sollte aber auch gehen.

Denke, dass hier Leute sind die mehr Ahnung von Linux haben als ich und dir da besser helfen können.
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
03.12.2006 um 14:58 Uhr
Also mal was zum Thread-Starter:
Wenn Du mit einem Root-Server nicht umgehen kannst, Finger weg!
Wir brauchen nicht noch eine SPAM-Schleuder mehr im Netz...

Bevor Du damit rumdokterst, installier' Dir lokal irgendwo Linux, und mach damit Deine ersten Erfahrungen.
Für einen Teamspeak- oder CS-Server braucht man nicht unbedingt einen eigenen Root-Server.

Und was zu dem, der per apt-get sein SuSe updaten will:
Weißt Du, was der Standard-Paketmanager von SuSe ist?
Weißt Du, auf welchem Derivat apt-get hauptsächlich eingesetzt wird?

Speziell für Chaoten wie den hier kann man nur you empfehlen.
Und wenn Du nur einmal apt-get verwendet hast, ist ja sowieso alles klar.
Updates kommen auch für Linux immer wieder raus, also 6, setzen.


Ich habe mich ja hier lange im Forum zurückgehalten, was Linux betrifft, weil ich im Vergleich zu Windows da doch noch ein wenig Nachholbedarf habe;
aber das hier ist ja wirklich gequirlte ***.

Ein n00b hilft einem n00b, noch mehr Probleme zu bekommen...


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: Oli-nux
03.12.2006 um 15:38 Uhr
Und was zu dem, der per apt-get sein SuSe
updaten will:
Weißt Du, was der
Standard-Paketmanager von SuSe ist?
Weißt Du, auf welchem Derivat apt-get
hauptsächlich eingesetzt wird?

Speziell für Chaoten wie den hier kann
man nur you empfehlen.
Und wenn Du nur einmal apt-get verwendet
hast, ist ja sowieso alles klar.
Updates kommen auch für Linux immer
wieder raus, also 6, setzen.


Ich habe mich ja hier lange im Forum
zurückgehalten, was Linux betrifft, weil
ich im Vergleich zu Windows da doch noch ein
wenig Nachholbedarf habe;
aber das hier ist ja wirklich gequirlte
*.

Ein n00b hilft einem n00b, noch mehr
Probleme zu bekommen...


Lonesome Walker
RPM (Red Hat Packet Manager) wird von Suse verwendet, aber auch von anderen Distris wie FedoraCore (ehemals RedHat).
Soweit ich weiß wird apt-get unter Debian eingesetzt.
Unter Suse geht es aber auch!

Was mir sonst noch zu
Dir** einfällt:
dd if=dev/null of=/dev/Lonesome_Walker
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
03.12.2006 um 15:43 Uhr
Naja, spätestens nach dem letzten Statement von Dir weiß ich, daß Du WIRKLICH der Linux-Gott bist...

Schon mal genauer überlegt, was der One-Liner bewirkt?
Ja?


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: Cyberneo
03.12.2006 um 17:57 Uhr
@lonesome Walker:

ich habe hier Hilfe gesucht und nicht blöde Anmachen! Wenn du dazu ne konkrete Antwort hast schreib, aber nur andere Leute hier schlecht machen, ich denke da bist du im falschen Forum!

Ich habe vor 3 Jahren ein ganzes Jahr Linux in der Schule gehabt mich damit aber nicht mehr groß auseinander gesetzt.

Zu meinem Server, er wird mit Plesk upgedatet was die aktuellen Virendefinitionen etc. angeht, also denke ich kaum das mein Server als Spamserver mißbraucht würde. Außerdem werden die Passwörter alle paar Monate neu gesetzt.

Ein einfaches Tutorial zu Yast hätte mich ja schon erfreut, ich brauch nur Quellen erarbeiten muss man sich das wieder alleine iss schon klar!
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
03.12.2006, aktualisiert 18.10.2012
Aaaah, also doch ein n00b.

Zur Info:
Deine Virendefinitionen werden nicht mit PLESK geupdatet, auch nicht das OS selbst;
ich gehe davon aus, daß Du weiterhin Dr.Web meinst;
Dir ist auch klar, daß Du mit Deiner 08/15-Lizenz nur ein paar Mail-Konten schützt.

Weiterhin wird eingehender SPAM mittels SPAM-Assassin gekillt.
Dies hindert aber Spammer nicht davor, Deinen Server zum Spam-Versand zu mißbrauchen...

Huhu, Du hast Linux in der Schule gelernt.
(naja, viel hast Du dabei nicht gelernt...)

Dein einfaches Tutorial zu Yast findest Du unter:
http://www.google.de

Und Du bist deswegen hier in das Forum gekommen, weil:

a) Dein Server-Anbieter kein Forum hat
b) der Support dort Dich evtl. auslachen würde
c) Dein Hosting-Anbieter schon ein Forum hat, aber man Dir dort bereits gesagt hat, daß n00bs besser bei Windows bleiben.

Sorry, aber ich kann Euch Wichtigtuer nicht leiden.
Ihr geht davon aus, weil Ihr 10% von Windows beherrscht, kann Linux ja wohl auch ned so schwer sein...


Also, frag' doch mal bei Deinem Dienstleister nach, wie es dort mit FAQ's aussieht, oder google.


Lonesome Walker
PS: Sicher, jeder hat mal klein angefangen;
manche sind aber erst gar nicht größer geworden...
http://www.administrator.de/forum/apache-st%c3%bcrzt-mehrfach-ab-%28upd ...
(warst ja auch Du, gelle )
Bitte warten ..
Mitglied: Cyberneo
03.12.2006 um 22:21 Uhr
ich hab hier prof Hilfe erhofft und ned so ein Gesülze von Dir, natürlich habe ich google benutzt! tzzz

Und auf den Rest gehe ich ned ein ist einfach zu lächerlich wenn du Streit suchst besuch Mal das Sofa da wird Dir geholfen!

Konkrete Lösungen bringst du hier auch nicht nur Vorwürfe das alle dumm sind und du den vollen Durchblick hast, von so Leuten kenne ich genug! Bring doch bitte Lösungen oder lass das rumgejammer hier!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Microsoft
gelöst Verbindung zu MS SQL Server 2016 nicht möglich (5)

Frage von Baitahook zum Thema Microsoft ...

Windows Server
gelöst Windows Server 2012 Std - Windows Update Dienst - 100 Prozent CPU Auslastung (7)

Frage von harald.schmidt zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Windows Server Backup 2012R2 Schlägt fehl (6)

Frage von BiGnoob zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Router & Routing

PfSense auf Supermicro Intel Xeon D-15x8 SoC Bare Bone

Tipp von Dobby zum Thema Router & Routing ...

Windows Server

Exchange 2010 auf Windows Server 2016 und AD

(2)

Tipp von Herbrich19 zum Thema Windows Server ...

KVM

How to: Libvirt Port forwarding

(2)

Anleitung von fundave3 zum Thema KVM ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
über Vmware auf eine FritzBox mit IPv6 per VPN (17)

Frage von Zockervogel zum Thema Router & Routing ...

Basic
Programmierung von Windows Programmen (8)

Frage von Ghost108 zum Thema Basic ...