Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Virtualisierung Vmware

Root-Server mit VMWare über ssh virtualisieren

Mitglied: thearmageddon

thearmageddon (Level 1) - Jetzt verbinden

05.05.2008, aktualisiert 17:39 Uhr, 4550 Aufrufe, 1 Kommentar

Guten Tag..

Ich plane folgenden Aufbau eines Root-Servers:

Virtualisierung durch VMWare, jedes Gast-System soll eine Serveraufgabe entgegen nehmen.

Nun stellen sich mir als rel. Anfänger in Sachen Linux zwei Fragen:

(1)
Wie kann ich über einen ssh Zugang VMWare installieren und solche Gast-Systeme erzeugen und einrichten. Alle Anleitungen beziehen sich immer nur auf eine grafische Oberfläche.

(2)
Und wenn ich diese Gast-Systeme eingerichtet habe, wie kann ich diese dann von außen ereichbar machen, wenn der Root beispielsweise lediglich eine IP-Adresse zur Verfügung hat?

Ich hoffe meine Fragestellungen sind verständlich dargelegt..

Vielen Dank schoneinmal im Vorraus für die Hilfe,

gruß, arma
Mitglied: aqui
05.05.2008 um 17:39 Uhr
1.)
Die Software als solches kannst du ja problemlos mit SCP (WinSCP wenn der Client Winblows ist) auf das System kopieren.
Die grafische Oberfläche kannst du problemlos mit VNC auch auf einem Linux Server administrieren, das funktioniert völlig problemlos !
Alternatix kannst du die X-Session auch auf die Windows Oberfläche bekommen. VNC ist da aber die einfachere Lösung !

2.)
Das ist schon eine etwas kniffligere Aufgabe die aber auch unabhängig vom verwendeten Host OS ist und solcherlei Adressierung generell betrifft von VMs an öffentlichen Netzen.
Bei VmWare hast du 3 Optionen:
  • Bridged = Du hast eine OSI Layer 2 Bridge zwischen Host und VMs, d.h. deine VMs müssen im gleichen IP Netz wie der Host plaziert sein. Fällt bei dir vermutlich aus, denn das würde weitere öffentliche IP Adressen vom Hosting Provider erfordern.
  • NAT = Adress Translation. Deine VMs benutzen ein separates Netzwerk das dann wie bei einem DSL Router auf die öffentliche IP Adresse des Hosts geNATet wird. Einzige Chance die du hast allerdings erfordert das ein Port weiterleiten innerhalb der Vmware um die NAT Firewall zu überwinden.
  • Host Netzwerk = Du hast ein völlig getrenntes anderes IP Netz hinter dem Host und kannst die VMs nur erreichen wenn du auf dem Host bist und von da weitergehst (VNC, RDP etc.). Für dich nicht machbar, da so eine direkte Kommunikation mit den VMs aus dem Internet nicht möglich ist !!!

Fazit:
Du hast 2 Optionen:
1.) Bebridgtes Netzwerk und freie IP Adressen vom Hosting Provider beantragen (Kosten !)
2.) NAT Netzwerk und etwas Frickelei mit der Port Weiterleitung.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Vmware
Standalone System Virtualisieren mit VMware
gelöst Frage von miichiii9Vmware6 Kommentare

Guten Morgen miteinander Ich wollte mal eure Meinung hören. Es geht um ein bestehendes System, welches aus drei Standalone ...

Vmware
Acronis tib-image in VMware Virtualisieren
gelöst Frage von FortmarVmware8 Kommentare

Hallo, möchte eine eine ältere Festplatte (WinXP) in VMware (unter Win7) laufen lassen. Bin nach folgender Anleitung vorgegengen. Es ...

Vmware
XP Mode mit VMware Converter virtualisieren
gelöst Frage von KMP1988Vmware5 Kommentare

Servus zusammen, ich habe bei einem Kunden einen Windows 7 PC der aussortiert werden soll. Ein wichtiges Programm läuft ...

Virtualisierung
Bestehenden Server virtualisieren
gelöst Frage von billy01Virtualisierung5 Kommentare

Guten Abend Leute, ich habe mir überlegt, unseren Server zu virtualisieren, damit ich auch noch einen zweiten virtuell betreiben ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 2 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
E-Mail
Erfahrungen mit hMailServer gesucht
Frage von it-fraggleE-Mail10 Kommentare

Hallo, meine neue Stelle möchte einen eigenen Mailserver. Ich als Linuxkind war direkt geistig mit Postfix dabei. Leider wollen ...

Entwicklung
VBS: alle PDF-Dateien in einem Ordner gleichzeitig öffnen
gelöst Frage von JuweeeEntwicklung9 Kommentare

Hallo, ich habe in deiner Ordnerstruktur (.\Tagesberichte\xx.18\) mehrere dynamische PDF-Formulare (mit LCD erstellt). Die Berichtsformulare sind im Layout alle ...

Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall9 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen9 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...