Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Route add - Syntax unklar

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: leknilk0815

leknilk0815 (Level 3) - Jetzt verbinden

24.06.2006, aktualisiert 18.10.2012, 76782 Aufrufe, 14 Kommentare

Bitte um ein Beispiel zum Einrichten einer statischen Route

Servus,

es hört sich banal an und ist es wohl auch, ich bekomme es trotzdem nicht so recht auf die Reihe.
Kann mir mal jemand ein Beispiel posten, wie der Befehl genau einzugeben ist, wenn ich z.B. eine stat. Route zwischen zwei Nic's einrichten will?

Beispiel:

Nic 1: 10.111.111.111 255.255.0.0
Nic 2: 192.168.1.100 255.255.255.0

was gebe ich ein, um von Nic 1 auf Nic 2 zu routen

Danke und Gruß - Toni
Mitglied: Dani
24.06.2006 um 11:37 Uhr
Hi,
probier's mal so:
01.
route add 192.168.1.0 mask 255.255.255.0 192.168.1.100
Gruß
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
24.06.2006 um 11:45 Uhr
Hallo Dani,

danke erst mal, aber ich vermisse bei dem Befehl den Bezug zur 10er Nic.
Brauch ich da nix?

Gruß - Toni
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
24.06.2006 um 12:08 Uhr
Hi,
Sry...hinten bei 192.168.100 muss die 10 Ip hin!


Gruß
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
24.06.2006 um 13:45 Uhr
merci,
ich werds mal probieren!

Gruß - Toni
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
25.06.2006 um 11:46 Uhr
Dafür brauchst du gar keine statischen Links denn die Netzwerke sind ja an dem Gerät direkt dran und dieses Gerät "kennt" diese Netze !!!
Statische Routen brauchst du ausschliesslich für Netze die das Endgerät NICHT kennt ! Niemals aber für Netze die direkt angeschlossen sind.

Beispiel:

172.16.1.0----(PC1)----172.16.200.0----(PC2)----192.168.1.0
PC1 kann nicht wissen das das das 192.168.1er Netz hinter PC2 liegt denn normalerweise wird kein dynamisches Routing (RIP, RIP2, OSPF) verwendet. Auf PC1 musst du nun eine statische Route eingeben um im das beizubringen. Wichtig ist immer das next Hop Gateway über welches die Maschine dieses Zielnetz erreicht.
route add 192.168.1.0 255.255.255.0 172.16.200.1
(Mit der Annahme das die NIC in PC2 die 172.16.200.1 als Adresse hat)
Analog gilt das nun auch für PC2 denn der kennt das 172.16.1er Netz nicht. Die statische Route:
route add 172.16.1.0 255.255.255.0 172.16.200.2
bringt PC2 das bei. Damit ist dann dein Netzwerk routetechnisch transparent.
Wäre in deinem 192.168..1er Netz ein Internet Router würde auch ein default Gateway Eintrag reichen, dann wird eben alles auf die 172.16.200.1 "geschaufelt" inklusive auch aller Packete für das 192.168.1er Netz. Die statische Route aber für die Netze die nun hinter dem Router liegen müssten dann hier eingetragen werden Damit die Wege in die Zielnetze bekannt sind. Je größer so ein Konstrukt wird desto einfacher ist es mit dynamischen Routeprotokollen zu arbeiten, die ersparen einem diese statische Konfiguration. Macht aber nur Sinn wenn es mehr als 5 bis 10 Netze sind.
Für dein Beispiel oben brauchst du aber wie gesagt KEINERLEI statische Routen einzutragen !
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
25.06.2006 um 20:44 Uhr
Danke mal für die Antworten, ich mach mich dann mal ans testen (das mit den zwei Nics war nur als Beispiel gemeint, mir ging es nur um die Syntax, und die weiß ich nun ja!)

Gruß - Toni
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
30.06.2006 um 14:22 Uhr
Hi,
funktioniert leider nicht (wie fast erwartet).
Hintergrund ist, daß ich mit meinem Firmen- Laptop wenigstens meinen Netzwerkdrucker zuhause benutzen möchte, aber dazu müßte ich zumindest meinen Router pingen können.
Deshalb wollte ich die Global Remote Verbindung (10er Range PPP Verbindung) mittels route add auf mein Home- Netz 192.168.1.x "umbiegen".
Aber so einfach geht das offenbar nicht. Das Lap bekommt vom Router zwar eine IP in meinem 192er Range, aber ich kann vom Lap aus diesen nicht mal pingen...

Wenn jemandem was einfällt, bin ich dankbar, ansonsten muß ich eben aufs drucken verzichten und abschreiben...

Gruß - Toni
Bitte warten ..
Mitglied: mjchiphazard
04.05.2007 um 11:56 Uhr
habe in der form selbe herausforderung:

Hab n rechner pc1 mit ip 172.23.50.33 / 255.255.0.0

Von dort möchte ich über pc2 der die ip 172.23.50.9 / 255.255.0.0 hat mit einer 2. nic und der ip 192.168.1.1 / 255.255.0.0 einen pc3 pingen können der direkt hinter pc2 eingebunden ist und die ip 192.168.1.2 / 255.255.0.0 hat.

also pc2 hat 2 netzwerkarten mit je einer ip. der pc3 hängt mit crossoverkabel am pc2.
das routing in xp ist auf jedem rechner aktiviert.

Inna cmd über route add soweit gefummelt das ich vom pc3 nach „draussen“ kom, schaff es aber retour nich…

Wie müßten wo die routen gesetzt werden, daß es geht?

vielen dank im voraus,

grüße mal wieder zum we,

thomas
Bitte warten ..
Mitglied: mjchiphazard
07.05.2007, aktualisiert 18.10.2012
habe in der form selbe herausforderung:

Hab n rechner pc1 mit ip 172.23.50.33 /
255.255.0.0

Von dort möchte ich über pc2 der
die ip 172.23.50.9 / 255.255.0.0 hat mit
einer 2. nic und der ip 192.168.1.1 /
255.255.0.0 einen pc3 pingen können der
direkt hinter pc2 eingebunden ist und die ip
192.168.1.2 / 255.255.0.0 hat.

also pc2 hat 2 netzwerkarten mit je einer
ip. der pc3 hängt mit crossoverkabel am
pc2.
das routing in xp ist auf jedem rechner
aktiviert.

Inna cmd über route add soweit
gefummelt das ich vom pc3 nach
„draussen“ kom, schaff es aber
retour nich…

Wie müßten wo die routen gesetzt
werden, daß es geht?

vielen dank im voraus,

grüße mal wieder zum we,

thomas




der versuch mein lösungvorschlag zu dokumentieren:
http://www.administrator.de/forum/wieviel-windows-lizenzen-sind-denn-no ...
Bitte warten ..
Mitglied: GPOdin
05.05.2010 um 15:13 Uhr
Hi, sag mal kannst du mir mal sagen den Syntax wenn ich ein spezielles Interface nutzen möchte. Beispiel:

Server--> 2 LANcards:

card 1:
IP: 192.168.100.10
SUB:255.255.255.0
GW: nichts

card2:
IP: 10.214.10.10
SUB: 255.255.0.0
GW: 10.211.1.1

Ich möcht jetzt dem LAn auf Card 2 ein Routing geben ins Netz der card2 (genauer: ich will von 192.168.100.11 auf 10.214.10.21 zugreifen).

wenn ich "Route Print" mache seh ich folgende Interfaces:
0x1000003 blablabla (das ist die MAC der CARD2
0x1000004 blablabla (das ist die Mac der Card1)

Wenn ich:
Route -p add 10.214.10.21 MASK 255.255.255.255 10.214.1.1 IF 0x1000004

mache kommt:
The route addition failed: Either the interface index is wrong or the gateway do
es not lie on the same network as the interface. Check the IP Address Table for
the machine.

Was ist da falsch?
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
05.05.2010 um 17:14 Uhr
Hi,
welches Betriebssystem benutzt du?


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: GPOdin
05.05.2010 um 20:30 Uhr
Hi,

der Server mit den 2 Karten ist ein win2000-Server. Die Clients sind XP.

Doofe Frage: die Clients haben harte IP's --> derzeit kein Gateway gesetzt auf den Kisten. Brauchen die dann den gateway 192.168.100.10 (also die serverIP)?

Danke! frank
Bitte warten ..
Mitglied: ProJerem
10.05.2010 um 12:25 Uhr
Habe ein ähnliches Problem, nur etwas komplexer.

Teste eine Windows 2008 Server CORE Installation als Router mit 3 Subnetzen und Anschluss an ein Netzwerk mit Internetzugang.

Einfaches Routing innerhalb der virtuellen Umgebungen (Microsoft Virtual PC 2007) funktioniert problemlos, lediglich den Anschluss an das Internet bekomme ich nicht zum laufen.

Der Router verwendet 4 virtuelle Netzwerkkarten, 3 davon "lokal" eingebunden, die vierte wird zur realen NIC überbrückt, die Anschluss an ein weiteres Netzwerk hat, dass direkt mit dem Internet verbunden ist.

Meine Subnetze und die NIC's des Routers sind
172.18.11.0/25 - 172.18.11.11 - an den 3 "lokalen" NIC kein Gateway eingetragen, ist er ja selber - Subnetz-Maske von 255.255.255.128
172.18.12.0/25 - 172.18.12.11
172.18.12.128/25 - 172.18.12.211
192.168.101.0/24 - 192.168.101.241 - Gateway 192.168.101.1 für Internet-Zugriff - Subnetz-Maske von 255.255.255.0

Vom Router kann ich Adressen im Internet erreichen, von den "lokal" verbundenen Maschinen nicht, diese erreichen sich aber untereinander problemlos (allerdings bilden die 3 internen Subnetze eine Windows Domain, der Router ist aber ein Stand-Alone-Server - ohne den Router erreichen sich die internen Rechner jedoch ebenfalls nicht, also ist die Routing-Funktionalität nachweisbar - Test-Scenario erstellt wegen Replikationsüberwachung / -konfiguration und Bridgeheads - IP's sind 172.18.11.101, 172.18.12.102, 172.18.12.203).

Welche Route sollte ich hier auf welchem Rechner eintragen, um ins Internet kommen zu können, habe verschiedenes ausprobiert, aber entweder ist mir die Syntax nicht klar, oder ich weiß nicht, was ich übersehen haben könnte.

Danke schon mal im Voraus!

Gruß P.J.
Bitte warten ..
Mitglied: nottinhill
09.06.2010 um 06:42 Uhr
Schon mal mit "echo 1 > /proc/sys/net/ipv4/ip_forward" versucht? Vorher mal mit "cat /proc...." den inhalt der ip_forward anzeigen lassen. Wenn schon auf 1, dann liegt das Problem woanders.

--
http://blog.meshfields.de
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Webbrowser
Bericht: Browser-Add-on Web of Trust späht Nutzer aus (1)

Link von runasservice zum Thema Webbrowser ...

Windows Server
gelöst WMI-Filter Syntax (10)

Frage von DasWombat1993 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...

Exchange Server
DNS Einstellung - zwei feste IPs für Mailserver (15)

Frage von ivan0s zum Thema Exchange Server ...