Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Router Access Point nach anstecken eines Gerätes ohne WLAN

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: 113726

113726 (Level 2)

02.12.2014, aktualisiert 03.12.2014, 1454 Aufrufe, 16 Kommentare, 2 Danke

Hallo,

wir haben eine Fritzbox hier und die Box ist per LAN mit einem zweiten Router verbunden (TP.Link), um das WLAN auszuweiten.

Das funktioniert auch alles so, wie es soll.

Die FB hat die IP 192.168.2.1
und
die TP-Link Box hat 192.168.2.2..

Jetzt wollte ich gern einen Netzwerkdrucker an die TP-Link Box anschließen, dann spinnt aber das WLAN. Mein Laptop kann sich daraufhin nichtmehr richtig mit der Box verbinden, manchmal macht er mir WEP statt WPA2.
Stecke ich den Drucker wieder aus, klappt alles wieder super.

Muss ich da eine besondere Netzwerkeinstellung am Drucker treffen? Muss ich die Box anders einstellen oder mache ich vielleicht einen Fehler, wo man nicht dran denkt?

An den Router müsste ich ja dennoch Geräte anschließen können.

Viele Grüße und danke schon mal
Manuel
Mitglied: MrNetman
02.12.2014 um 14:32 Uhr
Klingt alles recht unrealistisch.
Solche Fehler gibt es allerdings.

Aber vorerst musst du schon etwas mehr erzählen.
Wie sind deine beiden Router verbunden?
Wer macht DHCP und DNS?
An welchen Port des TP (welcher TP-Link?) ist der Drucker angeschlossen (welcher Drucker?)
Welche Fritzbox nutzt du und mit welcher Firmware?

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: 113726
02.12.2014 um 15:04 Uhr
Hallo Netman,

beide Router sind per LAN verbunden (LAN Kabel) (nicht WAN). Das ganze über einen Switch.

DHCP und DNS laufen über unseren SBS 2011.

TL-WR941 ist der TP-Link Router. Der Drucker (CAB A4+ Etikettendrucker) ist an einem der 4 LAN Ports angeschlossen. Eine feste IP wurde dem Drucker gegeben, ebenso wurde DHCP ausgeschaltet und als Gateway die Fritzbos eingetragen. Ich kann aber auch den Server eintragen, spielt keine Rolle.
Die Fritzbox hängt ebenfalls an einem der 4 LAN Ports.

Fritzbox ist eine 7170 mit Firmware 29.04.88.

Gruß Manuel
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
LÖSUNG 02.12.2014, aktualisiert 03.12.2014
Wie man einen WLAN Router als ganz normalen Accesspoint betreibt um das WLAN zu vergrößern erklärt dir ein hiesiges Forumstutorial in der Alternative 3:
http://www.administrator.de/wissen/kopplung-von-2-routern-am-dsl-port-4 ...

Wenn du dich genau an diese Schritte hälst kommt das sofort zum Fliegen !!
Bitte warten ..
Mitglied: 113726
02.12.2014 um 17:19 Uhr
Vielen Dank.

Ich habe den Text mir gerade durchgelesen und ich habe mich eigentlich daran gehalten.

Das einzige was ich glaube nicht habe sind die unterschiedlichen Funkkanäle, das kann ich ja noch mal testen.

Ansonsten ist alles so wie beschrieben eingestellt.

An was könnte es noch liegen?

Was meinst du mit "Fliegen"?
Bitte warten ..
Mitglied: Kalle2013
02.12.2014 um 22:21 Uhr
Kann es sein das vielleicht jemand dem Drucker eine feste IP-Adresse vergeben hat, und diese mit der IP-Adresse eines anderen Geräts im Netzwerk kollidiert? Ich hatte mal so einen Fall, und die Folge war das ein Access Point deswegen nicht mehr richtig funktioniert hat.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
03.12.2014 um 09:28 Uhr
ich habe mich eigentlich daran gehalten.
"eigentlich" oder hast du dich dran gehalten ?? Mit Sicherheit nicht, denn irgendwo muss ja dann noch ein Fehler sein. ?!
Gehe alles nochmal in Ruhe durch:
  • Statische IP einstellen am LAN Port
  • DHCP Server zwingend deaktivieren !
  • AP ins Netzwerk hängen und dabei NUR den LAN Port benutzen, der WAN/DSL Port bleibt unbenutzt !
  • WLAN Settings machen und SSID, Ciphersuite und Kanäle richtig anpassen.
Was meinst du mit "Fliegen"?
Das ist jetzt ne Scherzfrage von dir, oder ?
Bitte warten ..
Mitglied: 113726
03.12.2014 um 09:32 Uhr
ICh habe eine IP den Drucker vergeben, die definitiv noch nicht im Netz ist.
Bitte warten ..
Mitglied: 113726
03.12.2014 um 09:47 Uhr
Jetzt geht es komischerweise.

ICh habe den WLAN Kanal noch angepasst. Es waren schon unterschiedliche eingestellt, die lagen aber noch nicht "mind. 5 Kanäle" auseinander.

> Was meinst du mit "Fliegen"?
Das ist jetzt ne Scherzfrage von dir, oder ?

Ne eigentlich nicht. Weil ich den Satz nicht verstehe.
Es kommt zum Fliegen?! Hä Was meinst du mit "Fliegen"? Meinst du nicht eher "Tragen"?
Bitte warten ..
Mitglied: Kalle2013
03.12.2014 um 11:30 Uhr
Stell dir vor du bist Pilot und willst mit einer Maschine vom Boden abheben. Fazit: "zum fliegen bekommen" heisst es hinzubekommen das es funktioniert.
Bitte warten ..
Mitglied: 113726
03.12.2014 um 11:41 Uhr
Ah Ok also zum laufen bekommen auf gut deutsch

Danke füpr die Info, hjetzt läuft alles, damit ist das hier gelöst.

Viele Grüße
Manuel
Bitte warten ..
Mitglied: 113726
08.12.2014 um 07:29 Uhr
Also ich kann mir nicht helfen.

Er verliert immer wieder die Verbindung des WLANS in der Firma.

Daheim geht alles einwandfrei.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
08.12.2014, aktualisiert um 18:18 Uhr
Das ist häufig ein Fehler in der Cipher Suite des APs. Vermutlich nutzt der Firmen AP mit WPA2 noch das alte TKIP, das mögen viele moderne Clients nicht mehr und brechen dann die Verbindung ab.
Bitte den Firmenadmin das er das abschlatet im AP Setup und einzig nur WPA-2 mit AES/CCMP ausschliesslich als Cipher Suite zu verwenden.
Dann kommt das vermutlich sofort zum Fliegen.
Vermutlich reicht auch schon allein das Update des Firmen APs auf die neueste Firmware aus das im Handumdrehen zu fixen.
Bitte warten ..
Mitglied: 113726
15.12.2014 um 06:48 Uhr
Ich bin der Firmenadmin

Aber ich kann mit dem Problem nichts anfangen.

Neuste Firmware hatte ich intalliert, hat nichts gebracht.

Und eingestellt habe ich bereits WPA2-AES, also kann es auch nicht daran liegen.

Stecke ich den Drucker direkt an den Switch, klappt alles einwandfrei. Stecke ich ihn aber in den Router, dauert es, bis er die Verbindung auffbaut bzw. manchmal baut er gar keine auf.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
15.12.2014, aktualisiert um 10:58 Uhr
Aber ich kann mit dem Problem nichts anfangen.
Ganz ehrlich: Lass das einen machen der wirklich versteht was er da macht !!
Stecke ich ihn aber in den Router, dauert es, bis er die Verbindung auffbaut bzw. manchmal baut er gar keine auf.
Wieso Router ???
Bedenke das fast ALLE Router auf dem WAN Port immer NAT (Adress Translation) machen. So einfach ala Netzwerk Dummie ich steck mal rein und seh was passiert funktioniert es also de facto nicht !!
Du musst schon wissen an welchem Router Port du den Drucker einsteckst und WIE der Router konfiguriert ist.
Dein Router Port Problem wird hier in der Alternative 2 oder auch der Alternative 3 beschrieben:
http://www.administrator.de/wissen/kopplung-von-2-routern-am-dsl-port-4 ...
Wenn du eine Router Kaskade betreibst sih also genau hin WO die LAN und WAN Ports sind !!!
Bitte warten ..
Mitglied: 113726
15.12.2014 um 11:32 Uhr
Hey,

danke dir.

Wie oben geschrieben ist der TP-Link ja ein Router. Den nutze ich aber als AP (sozusagen).

Der WAN Port ist deaktiviert. Also habe ich nur die Möglichkeit, den Drucker an einem LAN Port anzuschließen, wo auch die Fritzbox (Router) dran hängt.

Der Drucker ist auch richtig eingestellt, da weiß ich schon bescheid bezüglich fester IP, DHCP, Subnetmask etc.
Also ich denke nicht, das es daran liegt. Es muss irgendwas im TP-Link Router vor sich gehen, wenn ich den Drucker anstecke
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
15.12.2014 um 12:37 Uhr
Den nutze ich aber als AP (sozusagen).
Dann halte dich an das folgende Tutorial Alternative 3 !! Dort werden die genauen Sschritte erklärt wie man den zum Router gemachten AP einstellt und in ein vorhandenes Netz bringt !
http://www.administrator.de/wissen/kopplung-von-2-routern-am-dsl-port-4 ...
Es muss irgendwas im TP-Link Router vor sich gehen, wenn ich den Drucker anstecke
Nein, kann eigentlich nicht sein, denn der TP-Link LAN Port (4er Gruppe) arbeitet nur als dummer Layer 2 Switch. Da kann nix passieren.
Es kann also nur am Drucker selber liegen....falsche IP, falsche Maske, kaputtes Kabel...am Drucker noch WLAN oder so parallel aktiv (WLAN muss aus !)
Mach doch einfach einen simplen aber effizenten Check:
Schliesse statt des Druckers mal einen Laptop oder PC mit den gleichen IP Einstellungen des Druckers an genau dem Port an und checke ob du den Router oder andere Endgeräte per Ping erreichen kannst ?!
Das würde dann eindeutig die IP Connectivität im Netzwerk für den Drucker verifizieren !!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
WLAN-Funkreichweite Access Point MikroTik (4)

Frage von teret4242 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
Access Point: Ubiquiti UAP AC PRO Einschätzung Reichweite (4)

Frage von TimMayer zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Router & Routing
Zyxel Support, Zyxel W-Lan Access Point NWA1100-NH (2)

Erfahrungsbericht von ThomasBIT zum Thema Router & Routing ...

Router & Routing
Access Point konfigurieren (2)

Frage von accessp01nt zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...