Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Welcher Router oder Access Point speichert besuchte websites in Log Files?

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: 45580

45580 (Level 1)

25.09.2008, aktualisiert 26.09.2008, 10817 Aufrufe, 3 Kommentare

Es geht um folgendes Problem.

Ich habe in einer WG einen Internetanschluss welchen ich meinen Mitbewohnern per WLAN zu Verfügung stelle.
Nun suche ich eine Möglichkeit besuchte Websites der User in Log Dateien zu speichern um im Fall der Fälle nachweisen zu können, dass ich nichts unrechtes getan habe.

Könnte einen Proxy aufsetzten und auf ihm bespielsweise IP COP laufen lassen doch die Möglichkeit finde ich ziemlich umständlich.

Gibt es nicht einen Router oder Access Point welcher die Protokollierung bereits intern enthält und mir als Log Datei ausgeben kann?

Zur Zeit nutze ich eine AVM Fritz Box 7170, doch diese unterstütz leider keine der Funktionen.


Mit freundlichen Grüßen
Mitglied: aqui
25.09.2008 um 16:41 Uhr
Nein, das ist so mit Bordmitteln nicht möglich bzw. kann kein Consumer Router leisten !

Ggf. ist dies eine gangbare Lösung für dich:

http://www.administrator.de/WLAN_oder_LAN_Gastzugang_einrichten_mit_ein ...

Ansonsten kommst du um die Installation eines Proxys nicht drumrum der dir das alles mitprotokolliert.

Ein freier gängiger Proxy der das problemlos kann ist der bekannte Squid Proxy:

http://www.squid-cache.org/

http://www.proesdorf.de/linux/squid_conf.php

http://www.squid-handbuch.de/hb/
Bitte warten ..
Mitglied: 45580
25.09.2008 um 20:31 Uhr
okay danke für die Info, dann werde ich es wohl doch mit IP Cop probieren....

Hab noch ein Frage...

Finde die Möglichkeit wie in deinem Link beschrieben, das komplette System auf eine Compact Flash Karte mit passendem IDE Adapter zu installieren echt super.
Ich denke mal IP Cop wird dazu ja auch in der Lage sein?!?

Mit welche Größe der Log Datei muss ich ungefähr rechnen wenn ich ca. 10 Rechner überwachen will und die Logs Beispielsweise 1 Jahr Zwischenspeichern möchte.

Würde eine 8GB CF KArte ausreichen?

Oder würde die Möglichkeit bestehen, die Log Dateien jeden Monat beispielsweise auszugliedern und auf einen anderen Rechnern zu speichern.
Ganz egal ob diese per Mail automatisch von IP Cop verschickt werden oder einfach die Log Datei per FTP bereitgestellt wird.

Mit freundlichen Grüßen

Daniel
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
26.09.2008 um 13:21 Uhr
Das ist schwer zu sagen und hängt in der Regel auch sehr von der Aktivität der User ab.
Nimm doch erstmal eine Boot CD mit IPCop und Squid und teste das mal aus, dann hast du eine bessere Vorstellung von der zu erwartenden Größe !!

Dein Ansatz das wöchentlich oder monatlich per Mail oder FTP zu exportieren ist aber der richtige. Das erspart dir das permanente Pflegen der Maschine und du bekommst alles per Mailattachment auf deinen Arbeitsrechner.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Access Point: Ubiquiti UAP AC PRO Einschätzung Reichweite (4)

Frage von TimMayer zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Router & Routing
Zyxel Support, Zyxel W-Lan Access Point NWA1100-NH (2)

Erfahrungsbericht von ThomasBIT zum Thema Router & Routing ...

Java
Log-Files für Testzwecke generieren oder downloaden (11)

Frage von Bruchsal zum Thema Java ...

LAN, WAN, Wireless
WLAN-Funkreichweite Access Point MikroTik (4)

Frage von teret4242 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (22)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...