Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Router als Gateway für den Gateway??

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: Aurelius

Aurelius (Level 1) - Jetzt verbinden

11.01.2005, aktualisiert 06.02.2005, 5343 Aufrufe, 2 Kommentare

geht das?

Ich habe hier einen Router (Router A), der am DSL Modem hängt. An diesem Router hängt ein Switch mit jeder menge Rechnern und an dem Switch auch ein zweiter Router (Router B), der nur als wLan Access-Point arbeitet. In diesem zweiten ist der DHCP Host ausgeschaltet, damit die Adressvergabe von dem ersten Router erfolgt. Das funktioniert auch ganz gut.

(Kann mir mal wer erklären wieso eigentlich? Ich hatte da mal nen Siemensrouter dran hängen, mit dem funktionierte das nicht. Ich konnte zwar von Hand an nem wLan-Notebook IP-Adresse und Gateway eingeben und dann auch ins Internet aber die automatische Adressvergabe durch DHCP von Router A wurde anscheinend immer von Router B geblockt, so dass die an Router B angeschlossenen Rechner keine Adresse von Router A erhielten.)

Jetzt aber zu dem Hauptproblem. An dem Router B hängt jetzt noch ein Router C. Der kann nun über PPPoE, static IP, usw. in s Internet. Also hab ich nun den WAN-Port von Router C mit nem Netzwerkkabel an einen Netzwerkport von Router B gesteckt und die Verbindung auf Static gesetzt. Als Gateway die IP vom Router A eingetragen, Subnetzmaske eingetragen und Router C ne IP im DHCP-Bereich von Router A geben.

Nur das funktioniert überhaupt nicht.

Ich war auch schonmal soweit, dass der Router C ins Internet pingen konnte, die rechner die an ihm angeschlossen waren jedoch überhauptkeine Verbindung bekamen. Ich hatte bei diesem Versuch den Rechnern an Router C als Gateway die IP von Router C gegeben und auch die IPs entsprechend verteilt, jedoch hat auch dies nicht funktioniert.

wär nett, wenn ihr mir nen Tipp geben könntet. Ich bin eigentlich Mediengestalter und nun darf ich mich aufgrund von Einsparungsmaßnahmen mit dem Netzwerk rumschlagen.

bin für jede Antwort dankbar

Ok, hier noch das gewünschte Bild:
<img src='/images/articles/da69491d1a7f6ac417584b71a768c1e6-netz.jpg' align='default' hspace='0' vspace='0' border='0'>
Mitglied: Atti58
11.01.2005 um 13:22 Uhr
...als Mediengestalter sollte es Dir ein Leichtes sein, mal eine Skizze Deiner (recht ungewöhnlichen) Netzwerkarchitektur (mit IP-Adressen der einzelnen Teilnetze bitte!) in Deinen Post einzubauen ,

Gruß

Atti
Bitte warten ..
Mitglied: Impi2004
06.02.2005 um 21:58 Uhr
Ich würde an Deiner Stelle 3 Subnetze konfigurieren. Z.B. 192.168.0.0, 192.168.1.0, 192.168.2.0. Subnetzmaske 255.255.255.0. DHCP auf allen Routern aktivieren. Der Ausgang von Router B bekommt eine IP aus dem Subnetz von "A" und der Ausgang von "C" bekommt eine IP von "B". Gateway für die Clients ist die jeweilige Routeradresse.

Das sollte funktionieren.

Grüße
Wolfgang
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Linux Netzwerk
gelöst Debian verliert Route trotz default Gateway (10)

Frage von Zigsen zum Thema Linux Netzwerk ...

Netzwerkmanagement
gelöst 2 URLs über Gateway 1, Rest über Gateway 2 (4)

Frage von Funky86 zum Thema Netzwerkmanagement ...

Netzwerkgrundlagen
gelöst Routing mit entferntem Gateway (4)

Frage von agowa338 zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Neue Wissensbeiträge
Linux Netzwerk

Ping und das einstellbare Bytepattern

Erfahrungsbericht von LordGurke zum Thema Linux Netzwerk ...

Windows Update

Microsoft Update KB4034664 verursacht Probleme mit Multimonitor-Systemen

(3)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Update ...

Viren und Trojaner

CNC-Fräsen von MECANUMERIC werden (ggf.) mit Viren, Trojanern, Würmern ausgeliefert

(4)

Erfahrungsbericht von anteNope zum Thema Viren und Trojaner ...

Heiß diskutierte Inhalte
SAN, NAS, DAS
MSA 2050 RAID Konfig (21)

Frage von Leo-le zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Netzwerkmanagement
Windows Server 2008 R2: "netsh reset" nicht verfügbar? (10)

Frage von RickTucker zum Thema Netzwerkmanagement ...

Netzwerkmanagement
Suche eine Software für Cloudverwaltung (6)

Frage von tsunami zum Thema Netzwerkmanagement ...

Google Android
Musik Wiedergabe am PC mit Smartphone über Bluetooth steuern (5)

Frage von justlukas zum Thema Google Android ...